Angela Troni Kater Flo und das Weihnachtswunder

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kater Flo und das Weihnachtswunder“ von Angela Troni

Katzen lieben Weihnachten Die Ergotherapeutin Heike freut sich auf ruhige Feiertage mit ihrem Freund Olaf und Kater Flo. Pünktlich zum ersten Advent hat es geschneit, und Heike ist so richtig in Winterstimmung. Leider macht ihr Tim, einer ihrer Patienten, Sorgen. Der Neunjährige zeigt sich oft unberechenbar und soll in eine - 150 km entfernte - Sonderschule abgeschoben werden. Heike ist entsetzt - und machtlos. Doch da, kurz vor Weihnachten, kommt Kater Flo ins Spiel und beweist, über welch magische Kräfte er verfügt.

Eine zuckersüße Adventsgeschichte

— jala68
jala68

Stöbern in Romane

Ich, Eleanor Oliphant

Ein Highlight für mich. Wunderbar ehrliche Protagonisten in einer erschreckenden, aber auch berührenden Geschichte mit witzigen Momenten.

Lisbeth76

Und es schmilzt

Ein wenig umständlich geschrieben in meinen Augen, aber auch tiefgründig, erschreckend und düster.

Lisbeth76

Im siebten Sommer

Ein tolles Wohlfühlbuch über Mut für einen Neuanfang, Vater-Kind-Beziehung und natürlich auch Liebe

lenisvea

Underground Railroad

Eine düstere Geschichte, die unvorstellbare Grausamkeiten bereithält, aber auch einen Hoffnungsschimmer erkennen lässt.

Johanna_Jay

Der Junge auf dem Berg

Verlust der Menschlichkeit – Eindrucksvoll, bedrückend und auf die heutige Zeit übertragbar

Nisnis

Liebe zwischen den Zeilen

Alles in allem ist „Liebe zwischen den Zeilen“ so herrlich kitschig schön und hat mein Leserherz erwärmt.

LadyDC

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zuckersüß !

    Kater Flo und das Weihnachtswunder
    jala68

    jala68

    20. December 2013 um 12:26

    Eine zuckersüße Adventsgeschichte.

    Leider kenne ich den Vorgänger nicht, aber auch so konnte man diese Geschichte sehr gut hören.

    Ich habe sie an einem Nachmittag gehört und bin richtig in Weihnachtsstimmung gekommen.

    Den kleinen Kater hätte ich am Liebsten sofort adoptiert. :-)