Angela Waidmann

 4 Sterne bei 68 Bewertungen
Autor von Fluch über Abercombie Castle, Liebesspuk an Halloween und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Angela Waidmann

Sortieren:
Buchformat:
Angela WaidmannFluch über Abercombie Castle
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fluch über Abercombie Castle
Fluch über Abercombie Castle
 (8)
Erschienen am 23.09.2016
Angela WaidmannLiebesspuk an Halloween
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Liebesspuk an Halloween
Liebesspuk an Halloween
 (8)
Erschienen am 23.09.2016
Angela WaidmannMord in Abercombie Village
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mord in Abercombie Village
Mord in Abercombie Village
 (7)
Erschienen am 22.04.2017
Angela WaidmannNebelpferd
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nebelpferd
Nebelpferd
 (5)
Erschienen am 19.05.2009
Angela WaidmannIm Bann des Schattenpferdes
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Im Bann des Schattenpferdes
Im Bann des Schattenpferdes
 (4)
Erschienen am 16.06.2009
Angela WaidmannGrauen in Dunbarley Forest
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Grauen in Dunbarley Forest
Grauen in Dunbarley Forest
 (3)
Erschienen am 22.04.2017
Angela WaidmannSpuk in Abercombie House
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Spuk in Abercombie House
Spuk in Abercombie House
 (3)
Erschienen am 22.04.2017
Angela WaidmannDuchess in Love - Herzogin, total verliebt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Duchess in Love - Herzogin, total verliebt
Duchess in Love - Herzogin, total verliebt
 (4)
Erschienen am 06.07.2011

Neue Rezensionen zu Angela Waidmann

Neu
Hasenschnutes avatar

Rezension zu "Filmstars im Galopp" von Angela Waidmann

Filmstars im Galopp
Hasenschnutevor 2 Jahren

Inhalt:
Zoes Traum geht in Erfüllung: Sie und ihr Pony Filou werden die ganzen Sommerferien über bei einem richtigen Hollywoodfilm mitmachen. Als Statisten. Zum Glück ist auch Arpad mit dem erfahrenen Stuntpferd Favory dabei. Gemeinsam trainieren Zoe, Arpad und Maja mit den Pferden für den Dreh. Zoe ist schrecklich aufgeregt, und selbst Arpad ist etwas nervös. Schließlich tritt er zum ersten Mal in seinem Leben als echter Stuntman an. Als sich Zoe dann auch noch mit dem gutaussehenden Hauptdarsteller anfreundet, ist die Katastrophe perfekt.

Meine Meinung:

Da ich erst 11 Jahre alt bin, hilft mir meine Mama ein bisschen beim Schreiben der Rezension.

Der Schreibstil ist flüssig, locker, leicht, altersgerecht und sehr gut verständlich. Ich konnte das Buch sehr schnell lesen und bin nur so durch die Seiten geflogen. Das Lesen hat mir viel Spaß gemacht.

Der Erzählstil war außerdem sehr bildhaft und detailliert, so dass ich mir von den Menschen, Tieren und der Umgebung ein gutes Bild machen konnte und alles vor mir gesehen habe.

Die Handlung war lustig und auch sehr spannend. Es gab viele Überraschungen und Wendungen, so dass die Geschichte bis zuletzt packend und fesselnd war.
Mir hat das Setting sehr  gut gefallen. Der Blick hinter die Filmkulissen war sehr interessant und schön.
Auch die kleine Liebesgeschichte, die sich zwischen Arpad und Zoe abzeichnet fand ich sehr schön.

Die Figuren waren durch ihre detaillierte und liebevolle Darstellung sehr lebendig und greifbar.
Zoe mochte ich von Anfang an am liebsten. Sie hat mich ein bisschen an mich selbst erinnert. Ich fand es toll, wie sie mit den Pferden und den Situationen umgeht. 
Natürlich haben mir auch die Pferde am  besten gefallen, da ich eine absolute Pferdenärrin bin und Bücher diese Tiere einfach liebe. Besonders schön fand ich, dass der richtige und liebevolle Umgang mit den Tieren gezeigt wurde. Arpad hat versucht Emily darin zu unterstützen. Das finde ich sehr wichtig und gut.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht die Geschichte von Zoe und Filou zu lesen. Ich hoffe es gibt bald noch weitere Abenteuer mit den beiden.

Fazit:

Eine tolle und spannende Geschichte für alle Pferdefreunde, die mir viel Spaß bereitet hat und die ich absolut empfehlen kann.

Kommentieren0
7
Teilen
Hasenschnutes avatar

Rezension zu "Das Glück hat vier Hufe - Kopfüber ins Abenteuer. Zoe" von Angela Waidmann

Das Glück hat vier Hufe - Kopfüber ins Abenteuer
Hasenschnutevor 3 Jahren

Inhalt:

Ihr Pony Filou und ihre Freundinnen aus dem Reitstall – mehr braucht Zoe nicht zum Glücklichsein. Dennoch ist es unheimlich spannend, als neue Pferde in den Stall einziehen. Showpferde! Und was für welche! Ein wunderschöner Lipizzaner und ein atemberaubender Friese. Nur die Besitzer der Tiere gefallen Zoe überhaupt nicht: Die Familie ist arrogant und eingebildet, vor allem der Sohn, Arpad. Auch wie er mit den Rassepferden umgeht, scheint nicht in Ordnung zu sein. Seine Schwester Maja wirkt allerdings ganz nett. Und als ein Problem mit Filou auftritt, ist sie vielleicht die einzige, die Zoe helfen kann.

Meine Meinung:

Da ich erst 11 Jahre alt bin, hilft mir meine Mama ein bisschen beim Schreiben der Rezension.

Der Schreibstil ist flüssig, locker, leicht, altersgerecht und sehr gut verständlich. Ich konnte das Buch sehr schnell lesen und bin nur so durch die Seiten geflogen.

Der Erzählstil war außerdem sehr bildhaft und detailliert, so dass ich mir von den Menschen, Tieren und der Umgebung ein gutes Bild machen konnte und alles vor mir gesehen habe.

Die Handlung war lustig und auch sehr spannend. Es gab viele Überraschungen und Wendungen, so dass die Geschichte bis zuletzt packend und fesselnd war.

Die Figuren waren durch ihre detaillierte und liebevolle Darstellung sehr lebendig und greifbar.
Zoe mochte ich von Anfang an am liebsten. Sie hat mich ein bisschen an mich selbst erinnert. Ich fand es toll, dass sie sich für die Pferde eingesetzt hat. 
Natürlich haben mir auch die Pferde am  besten gefallen, da ich eine absolute Pferdenärrin bin und Bücher diese Tiere einfach liebe.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht die Geschichte von Zoe und Filou zu lesen.

Fazit:

Eine tolle, spannende Geschichte für alle Pferdefreunde, die ich absolut empfehlen kann.

Kommentieren0
4
Teilen
tanztinis avatar

Rezension zu "Nebelpferd" von Angela Waidmann

Echt spannend
tanztinivor 4 Jahren

Das Buch ist unglaublich spannend und fesselnt da nicht nur in der perspektive des mädchens erzählt wird sondern auch aus der perspektive vom Schreiber eines Briefes der zur Zeit von Karl dem Großen gelebt hatte. Also praktisch unbermerkt ein wenig Geschichtsunterricht ;)

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 100 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks