Angela Waidmann Fluch über Abercombie Castle

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fluch über Abercombie Castle“ von Angela Waidmann

Eva fiebert ihrem Urlaub auf Abercombie Castle in den schottischen Highlands entgegen. Doch je näher Eva Abercombie kommt, desto mulmiger wird ihr zumute. Das dunkle Gemäuer inmitten der einsamen Moorlandschaft wirkt nicht gerade einladend. Und gleich in der ersten Nacht muss Eva feststellen, dass auf dem Schloss ein Geist herumspukt, der versucht, mit ihr in Kontakt zu treten! Wie es scheint, wurden die McAbercombies vor langer Zeit verflucht – und es geht um unerfüllte Liebe! Die trifft auch auf Jonathan zu, den Enkel des Schlossbesitzers. Und Kevin, den Neffen des Dorfpolizisten – der eindeutig in Eva verliebt ist. Entwerfe Deine eigene Gruselkuss-Karte auf www.gruselkuss.de!

es ist voll spannend aber auch traurig

— Apfelkorn3000
Apfelkorn3000

Stöbern in Jugendbücher

Fangirl

Besonders gestört hat mich das, was gar nicht oder sehr wenig thematisiert wurde, wie die psychischen Krankheiten & die Konflikte. - 2,5 Ste

schokigirl

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Eine raffinierte Verstrickung von Geheimnissen, die mit einem lauten Höhepunkt endet. Hätte aber manchmal mehr Spannung vertragen können.

jackiherzi

Der Prinz der Elfen

Jugendbuch fernab der üblichen Klischees mit so mancher Überraschung

Azalee

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Orientalisches Setting und Themen wie Tod, Wiedergeburt, Mythologie, Spiritualität, Politik...

Niccitrallafitti

Göttertochter - Royal Blood

Nach diesem Band gibt es kein Entrinnen mehr vor Begeisterung.

buchlilie

Schattenkrone - Royal Blood

Für alle Lesebegeisterte ein Muss, denen ein Mix aus historischen und fantastischen Elementen gefällt.

buchlilie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Fluch über Abercombie Castle" von Angela Waidmann

    Fluch über Abercombie Castle
    Gelati

    Gelati

    28. January 2009 um 14:56

    Eva fiebert ihrem Urlaub auf Abercombie Castle in den schottischen Highlands entgegen. Doch je näher Eva Abercombie kommt, desto mulmiger wird ihr zumute. Das dunkle Gemäuer inmitten der einsamen Moorlandschaft wirkt nicht gerade einladend. Und gleich in der ersten Nacht muss Eva feststellen, dass auf dem Schloss ein Geist herumspukt, der versucht, mit ihr in Kontakt zu treten! Wie es scheint, wurden die McAbercombies vor langer Zeit verflucht und es geht um unerfüllte Liebe! Die trifft auch auf Jonathan zu, den Enkel des Schlossbesitzers. Und Kevin, den Neffen des Dorfpolizisten der eindeutig in Eva verliebt ist.

    Mehr
  • Rezension zu "Fluch über Abercombie Castle" von Angela Waidmann

    Fluch über Abercombie Castle
    ranya

    ranya

    07. December 2008 um 21:27

    das buch ist sehr spannend und cool