Angela Waidmann Grauen in Dunbarley Forest

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Grauen in Dunbarley Forest“ von Angela Waidmann

Gieriges Hecheln und aggressives Knurren vernimmt Eva, als sie in der Dunkelheit durch den Wald des schottischen Internats Dunbarley streift. Aber einen Hund oder einen Wolf kann sie nirgends entdecken. Mit ihrem Freund Jonathan, der deutschen Internatsschülerin Luisa und dem schottischen Jungen Jonas setzt sie sich auf die Fährte des geheimnisvollen Wesens ... und sie entdecken Unglaubliches: Zwei Werwölfe streifen durch den Wald, und sie werden immer gefährlicher! Evas Ferien entwickeln sich zu einem Horrortrip. Können die Freunde die Werwölfe an ihrem schrecklichen Tun hindern? Werden sie herausfinden, wer sie sind? Verzweifelt machen sie sich auf die lebensgefährliche Jagd, und was sie herausfinden, ist furchtbar ...

Stöbern in Jugendbücher

Aquila

Solider Psychothriller, der, nach einem interessanten Einstieg, in der Spannung nachlässt, um dann stetig in ein krachendes Ende zu münden.

Buchgeborene

Moon Chosen

Ein unglaublich gutes und spannendes Buch, welches jedoch stellenweise zu verstörend war um 5 Sterne zu geben. Auch ist es mal langwierig.

IamEve

Mondfunken (Sternenmeer)

Nette Geschichte mit netten Figuren.

Summersnowdrops

This Love has no End

Anders als erwartet!

Sarah_Knorr

Snow - Die Prophezeiung von Feuer und Eis

Aufgrund einer unsympathischen Protagonistin, mangelnder Tiefe und fehlendem roten Faden, konnte mich das Buch leider nicht überzeugen.

Lila-Buecherwelten

Nalia, Tochter der Elemente - Der Jadedolch

Das Thema und die Umsetzung waren sehr interessant und das Buch ist empfehlenswert

Buecherwaldsophie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen