Angela Weinhold Wieso? Weshalb? Warum? - Unsere Erde

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wieso? Weshalb? Warum? - Unsere Erde“ von Angela Weinhold

Wieso ist die Erde blau? Warum spucken Vulkane Feuer? Was sind Gletscher und welche Schätze birgt die Erde? Wüsten, Berge, Flüsse, Meere - faszinierende Einblicke und atemberaubende Bilder zeigen die Besonderheiten dieses einzigartigen Planeten und erklären warum wir ihn schützen sollten.

Ein wunderbares Buch über die Erde, Natur, Menschen und Umwelt

— Kinderbuchkiste
Kinderbuchkiste

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein wunderbares Buch über die Erde, Natur, Menschen und Umwelt

    Wieso? Weshalb? Warum? - Unsere Erde
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    25. July 2017 um 15:06

    Unsere ErdeBerge, Flüsse, Meere, Leben Es gibt kaum ein Thema das wichtiger ist als das Bewusstsein für unsere Erde. Für Natur, Tiere und Menschen.Dieses Buch greift auf sehr vielfältige Weise das Thema auf und verdeutlicht so, wie  vielschichtig unser aller Leben sich darstellt. Wie wir von der Natur abhängig sind.Es beginnt mit dem"Blauen Planeten", den kleine grüne Männchen vom Weltall aus betrachten.Sie sind mit "Sternschnuppen Reisen" auf einer Erkundungstour.Dabei erfahren wir wie vor Jahr Millionen die Erde entstand, dass sie gar nicht so rund ist wie man es immer glaubt und wie sich Tiere und Pflanzen entwickelten.Auf ihrer Erkundungstour erforschen sie allerlei."Woher kommen die Berge?!""Warum spucken Vulkane?"Warum bebt die Erde?""Wie entstehen Landschaften""Was ist eigentlich Erde?""Was sind Bodenschätze?""Wie sieht es im Meer aus?""Ist das Wetter überall gleich auf der Erde?""Warum gibt es bei uns keine Papageien?""Leben Menschen überall?"und "Wie viele Menschen gibt es?"Fragen über Fragen auf die die kleinen grünen Gesellen aus dem Weltall reichlich Antworten finden.Zahlreiche Klappen, die es vorsichtig zu öffnen gilt lassen uns z.B. das Innere der Erde betrachten, oder auch wie es in einem Vulkan aussieht oder im Inneren des Berges.Wir können entdecken welche schöne Dinge sich in einem unscheinbarem Stück Stein verbergen können,  wie es vor Jahr Millionen aussah, wo jetzt ein Steinkohlebergwerk steht oder wir begleiten die kleinen Männchen in eine unterirdische Tropfsteinhöhle.Wie ist das Leben auf der Nordhalbkugel?Wie am Äquator, am Südpol, Nordpol oder auf der Südhalbkugel?Hinter jedem Törchen der Erdkugel können wir es selbst entdecken.*Den Abschluss bildet ein Erdteil-PuzzleDas mit der Überschrift "Müssen wir die Erde schützen?"ein schwieriges Thema einführt. Denn eines ist auch den Kindern schon klar. Die Antwort ist "JA" doch wie können wir die Erde schützen?Die kleinen grünen Männchen haben da so einige Ideen."Hilf mit!"heißt es daher zum Schluss, denn wer im täglichen Leben schon so einiges beachtet, wie Mülltrennung, Müllvermeidung, Wasser sparsam verwenden etc. trägt schon eine Menge zum Schutz unserer Erde bei.*Ein wunderbares Buch, das seit seiner ersten Aufl. 2006 Aktualität immer mehr zugenommen hat. Daher ist es wichtig unseren Kindern immer wieder die Möglichkeit zu geben, auf unterschiedlichste Weisen, ein Bewusstsein für unsere Welt , für unsere Erde, entwickeln zu können.Die Umsetzung, dass kleine grüne Männchen unsere Erde entdecken finden die Kinder witzig. Gerade dieser witzige Zugang macht es leicht einen komplexen Themenbereich anzusprechen.*Die Illustrationen veranschaulichen realitätsbezogen die Darstellungen. Die kleinen grünen Männchen in ihrem Raumschiff oder auch außerhalb lockern das ganze auf originelle, witzige Weise auf.Es sind quirlige Männlein mit großen weißen runden freundlichen Augen, deren Mimik und Gestik oft zum Schmunzeln veranlasst.Es macht einfach Spaß ihnen zu folgen, mit ihnen zum Entdecker zu werden. 

    Mehr