Lernraupe - Logisches Denken

von Angela Wiesner 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Lernraupe - Logisches Denken
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

baronessas avatar

Weckt das Interesse der Kinder zum logischen Denken!

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Lernraupe - Logisches Denken"

Spielend lernen! Die Lernraupe ist eine spannende, speziell für Kindergartenkinder konzipierte Lernreihe, die Spielen und Lernen miteinander kombiniert. Die nach pädagogischen Gesichtspunkten entwickelten Aufgaben machen nicht nur Spaß, sondern fördern das Kind in den folgenden Bereichen: Konzentration, logisches Denken und Motorik. Die kleinen Lernerfolge unterstützen spielerisch und motivieren. Als zusätzlichen Anreiz bekommt das Kind pro gelöste Aufgabe einen Sticker.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783845818757
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:96 Seiten
Verlag:arsEdition
Erscheinungsdatum:16.01.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    baronessas avatar
    baronessavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Weckt das Interesse der Kinder zum logischen Denken!
    Wahrnehmungsföderung

    Meine Meinung:

    Es ist mehr ein Blog, als ein Buch. Darin gibt es verschiedene Aufgaben zu lösen. Dazu gibt es unterschiedliche Möglichkeiten:

    - Verbindungslinien anbringen

    - anmalen

    - ankreuzen

    - einkreisen.

     

    Manche Bilder können auch ausgemalt werden. Die jeweiligen Seiten können vom Blog abgerissen werden, sodass sogar die Bilder ausgeschnitten werden können. Die Seiten sind auch aus festem Papier.

     

    Die Illustrationen sind kindgerecht, entweder bunt oder schwarz/weiß. Es gibt eine Seite mit Stickern, die als Belohnung eingesetzt werden kann.

     

    Eltern müssen sich dazu Zeit nehmen, denn die Aufgaben müssen ja vorgelesen werden, somit fördert es auch die Gemeinsamkeit.

     

    Ich finde, dass das Buch für Kinder ab mindestens 4 Jahre geeignet ist.

     

    Allerdings gibt es einen Punkt Abzug, denn es gibt keine Seite mit den gelösten Aufgaben. OK – man geht davon aus, dass die Eltern das Ergebnis wissen. Die Aufgaben sind ja leicht, aber das gehört eigentlich dazu.

     

     

    Einige Aufgaben:

    - „Berni Bär spielt ein Memo-Spiel. Welches Bild ist auf der Rückseite der verdeckten Karte zu sehen? Kreuze es an.“

    - „Das Puzzle ist noch nicht ganz fertig. Welches der drei Puzzleteile passt? Kreise es ein.“

    - „Male in jeder Reihe so viele Gegenstände an, wie Würfelaugen zu sehen sind.“

     

     

    Fazit:

    Die Aufgaben fördern das natürliche Begreifen, steigern das Interesse und regen die Geduld an. Spielerisch wird Wahrnehmungsförderung ausgeübt.

    Kommentieren0
    22
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks