Nie mehr Migräne

von Angela von Büdingen
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Nie mehr Migräne
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Nie mehr Migräne"

Es ist statistisch nachgewiesen, dass etwa doppelt so viele Frauen wie Männer sich mit Migräne quälen. In der Altersspanne zwischen 35 und 45 Jahren leiden sogar 3- bis 4-mal mehr Frauen als Männer unter Migräne. Deswegen ist die Migräne zwar noch keine Frauenkrankheit. Doch es lohnt sich, die Erkrankung unter frauenspezifischen Aspekten zu beleuchten, zumal sich aus diesem Ansatz heraus neue Therapieoptionen eröffnen. Der Ratgeber geht auf Krankheitsbild und Ursachen der Migräne ein, wobei die Autorin immer wieder typische Probleme der weiblichen Sozialisation und der weiblichen Rolle in der Gesellschaft im Zusammenhang mit der Erkrankung aufgreift. Das Kapitel “Migränetherapie” geht auf die gängige Behandlung mit Schmerzmitteln ein und weist eindringlich auf den durch Schmerzmittelmissbrauch ausgelösten Kopfschmerz hin. Einen weiten Raum nehmen die Ratschläge “Migräneanfällen wirksam vorbeugen” ein: Die Leserin wird angeleitet, ein Schmerztagebuch zu führen. Es gibt Tipps zu Nahrungsmitteln und Stressabbau-Methoden. Ausführlich werden alternative Therapien wie Akupunktur, Homöopathie, Reflexzonenmassage, Sporttherapie und Verhaltens-Psychotherapie angesprochen, des weiteren das Autogene Training, Biofeedback, progressive Muskelentspannung, Yoga und Alexandertechnik. Im Kapitel “Was tun, wenn der Migräneanfall da ist?” gibt die Autorin praktische Tipps zur Selbsthilfe. Ängste und Fragen, aus dem Leben betroffener Frauen gegriffen, sowie Antworten darauf runden das Buch ab.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783777611242
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:Hirzel, S

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Sachbücher

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks