Angeli Backhausen , Cathlen Gawlich Ich habe sie geliebt

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(1)
(8)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich habe sie geliebt“ von Angeli Backhausen

Zwei Generationen, zwei Schicksale, Mann und Frau. Die Frau: Chloé, sitzen gelassen von ihrem Ehegatten. Der Mann: Pierre, ihr Schwiegervater. Und ausgerechnet dieser distanzierte, kühle Pierre nimmt Chloé mit in sein Landhaus und erzählt ihr von seinem lang gehüteten Geheimnis: von der großen Liebe seines Lebens, von heimlicher Untreue und von ungelebten Träumen. Es sind zwei gegensätzliche Schicksale, die Gavalda in ihrem bekannt lakonischen, pointierten Stil beschreibt: eine doppelte Liebesgeschichte - voller Lebensklugheit und Witz.§

Ein wirklich wundervolles berührendes Buch,wärmstens zu empfehlen

— Lesekaefer

Stöbern in Romane

Mudbound – Die Tränen von Mississippi

Ein Buch, das sowohl spannend als auch beklemmend ist.

jaylinn

Der Klang der verborgenen Räume

Zwei Pianistinnen und dunkle Familiengeheimnisse - durchaus gelungenes Debüt, aber auch mit einigen Schwächen.

ConnyKathsBooks

Kleine Stadt der großen Träume

Eine beeindruckende Momentaufnahme der Geschichte einer Stadt mit vielen Perspektiven. Nicht nur eine Eiskhockeygeschichte.

cyrana

Sieben Nächte

Dieses Buch spricht einer ganzen Generation aus der Seele.

Reisenomadin

Die Phantasie der Schildkröte

Eine Geschichte wie ein Märchen.

c_awards_ya_sin

Der Weihnachtswald

schöne Familiengeschichte mit einer märchenhaften Zeitreise rum um die Weihnachtszeit

Sun1985

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Konstruktion

    Ich habe sie geliebt

    Gungl

    07. March 2017 um 10:04

    KLAPPENTEXT: Zwei Generationen, zwei Schicksale, Mann und Frau. Die Frau: Chloé, sitzen gelassen von ihrem Ehegatten. Der Mann: Pierre, ihr Schwiegervater. Und ausgerechnet dieser distanzierte, kühle Pierre nimmt Chloé mit in sein Landhaus und erzählt ihr von seinem lang gehüteten Geheimnis: von der großen Liebe seines Lebens, von heimlicher Untreue und von ungelebten Träumen. Es sind zwei gegensätzliche Schicksale, die Gavalda in ihrem bekannt lakonischen, pointierten Stil beschreibt: eine doppelte Liebesgeschichte - voller Lebensklugheit und Witz.LESEREINDRUCK: Gavalda ist eine wunderbare Autorin mit erlesener Sprache. Dieser Geschichte enttäuscht mich dadurch umso mehr, denn sowohl die ständigen Satzwiederholungen irritieren, als auch die Handlung mutet seltsam konstruiert an.  Das Ende der Lesung ist derart abrupt, dass ich verwundert im Buch nachlesen musste, ob dies tatsächlich von der Autorin so beabsichtigt war. Leider handelte es sich nicht um eine schlechte Kürzung, sondern um ein mißglücktes Ende.Selbstredend haben die Dinge stets zwei Seiten, doch was macht die Hauptfigur aus dieser Erkenntnis? Was will uns Gavalda darüber hinaus sagen? Schade, dass die Geschichte nicht zu Ende erzählt wurde.

    Mehr
  • Rezension zu "Ich habe sie geliebt" von Angeli Backhausen

    Ich habe sie geliebt

    Lumina156

    16. October 2008 um 12:18

    Sehr beeindruckend! Interessant zuzuhören ! Und wieder einmal bestätigt sich, dass man sich oft - viel zu oft - ein falsches Bild von einem anderen Menschen macht! Auch Igel wollen gestreichelt werden ;-))) Und scheinbar kühle Menschen können lieben .... - sehr sogar !!!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks