Angelika Amend Der Kampf um meine Seele

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Kampf um meine Seele“ von Angelika Amend

Der Kampf um Angelika Amends Seele begann schon früh. Zu allen geistigen Wesen und Dingen fühlte sie sich regelrecht hingezogen. Die Figuren aus den Märchen und aus der unsichtbaren Welt waren ihre ständigen Spielkameraden. Und daraus erwuchsen Fantasien, Träume, Zwiegespräche. Aber niemand half ihr zu unterscheiden, ob die Wesen, mit denen sie in Berührung kam, gute oder böse Geister waren. Wen hätte sie auch um Rat fragen sollen? Immer mehr versuchte sie, diese geistigen Welten zu ergründen. Kein Weg zu weit, kein Angebot zu obskur. So geriet sie immer tiefer in den Strudel von Esoterik und Okkultismus hinein. Und stellte bald fest, dass sie ja keineswegs als Einzige auf der Suche war. Sie belegte esoterische Kurse, ließ sich ausbilden. Schließlich wurde sie erfolgreiche Reiki-Lehrerin und dachte, endlich die Antwort auf alle Fragen gefunden zu haben. Doch weit gefehlt. Abgründe taten sich vor ihrer Seele auf. Sie war am Ende, in jeder Hinsicht. Doch es folgten einige tiefgreifende neue Erfahrungen. Ihr "Ende" wurde zu einem alle überraschenden Neubeginn. Die esoterische Welt, von der sie vorher noch gefeiert wurde, freute sich allerdings nicht mit.

Leute, die behaupten es gäbe nur eine Wahrheit waren mir schon immer eher suspekt und leider ist das Buch so. Extrem wiedergeborene-Christen-ich-bin-so-sündig-und-Jesus-rettet-mich-und-Du-musst-auch-gerettet-werden.

— Buecherviech
Buecherviech

Stöbern in Biografie

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

Gegen alle Regeln

Sehr berührende Lebensgeschichte einer Jüdin

omami

Das Ja-Experiment – Year of Yes

Ein inspirierendes und humorvoll geschriebenes Buch einer warmherzigen, authentischen Frau! Sehr empfehlenswert!

FrauTinaMueller

Believe Me

Nicht so gefühlvoll

EvyHeart

Hans Fallada

Peter Walther zeigt nicht nur den erfolgreichen Schriftsteller, sondern auch die Abgründe, in denen Fallada lebte.

Didonia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen