Angelika Arians

Autor von Top 100.

Alle Bücher von Angelika Arians

Top 100

Top 100

 (0)
Erschienen am 01.01.1995

Neue Rezensionen zu Angelika Arians

Neu
Matthias Hagedorns avatar

Rezension zu "Top 100" von Angelika Arians

Rezension zu "Top 100" von Angelika Arians
Matthias Hagedornvor 9 Jahren

Das Hörspiel »Top 100« betont beide Silben: Hör-Spiel. Es ist ein Spielen mit dem Hören, ein Spiel mit Stimmen und Stimmungen und ein Spiel mit den technischen Möglichkeiten. »Top 100« ist aber auch eine ironische Antwort auf unsere Hitparadenkultur. Wo auf überkommene Formen verzichtet wird, müssen neue Logistiken gefunden werden. Diese Kurzhörspiele werden in maximal einer Minute erzählt und spiegeln in tausend Facetten, ganz nach dem Konzept des Autors, den Fragmentarismus unserer Zeit wider.

Die Gebrauchsanleitung für dieses Hör-Spiel lautet: Stellen Sie vor dem Einschalten Ihres CD-Players die Funktion „Random“ oder „Shuffle“ ein. Der Zufallsgenerator Ihres CD-Players komponiert Ihnen dann das eigentliche Hör-Spiel. Das chronologische Abhören von »Top 100« ist aus künstlerischen Gründen nicht gestattet!

In der Zusammenarbeit mit Phillip Boa, Marina Rother, Orson Welles, Scoredreth, Andy Schulz, Bumsi Behmer, John W. Duarte, Luis Milan, Reginald Brindle, Luis de Narvaéz, Ginka Steinwachs, Der Plan, Tom Täger, Anna Jacquemard, Miro Zahra, Bernd Wiesemann, Karl Heinz Blomann, u.a. sind Literaturclips entstanden, die Sounds, Musikminiaturen, und Wortfelder beinhalten. Poetische Momente treffen, je nach Einstellung des Zufallsgenarators, auf industriellen Lärm, Licks auf Lyrik, Grooves auf Gebrummel. Gefragt ist die Idee pur ohne chemische Zusätze, der flüchtige Moment und kein bombastischer Furz. Künstler aus verschiedenen Sparten trafen aufeinander und arbeiteten zusammen, aber auch gegeneinander. Daraus entstehen Werkgruppen, die ineinander verflochten sind: Hörspiel als Bagatelle, Triviale Maschinen, Streetsounds, Hörspiel als Rough'n'Roll und das Hörspiel als Spiel.

99 Bagatellen warten auf ihre Umsetzung, um dann durch den Hörer neu umgesetzt zu werden. Mit dem Zufallsgenerator im CD-Player entsteht das digitale Hörspiel - immerfort als Würfelwurf.

»Top 100« findet sich seit April 2009 auf: http://www.hoerspielprojekt.de/MetaPhon/

Die Aufnahme ist nurmehr in weinigen Exemplaren in HiFi-Stereo-Qualität erhältlich über: info@tonstudio-an-der-ruhr.de

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks