Angelika Buscha Seitenwechsel

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Seitenwechsel“ von Angelika Buscha

Schräg - spannend - böse!§§Millie Verdell begeht den perfekten Mord. Nach 13 Jahren Ehe, in denen sie ihr Mann - der ehrenwerte Professor Frederik Mohnteufel-Verdell - nach Strich und Faden belogen, betrogen und gedemütigt har, muss der Schuft endlich dran glauben ... §§Für Kriminalhauptkommissarin Katja Bergheim scheint die Sachlage klar: ein Unfall. Doch der Tote war Katja Bergheims Liebhaber, was der frischgebackenen Witwe leider nicht lange verborgen bleibt.

Stöbern in Krimi & Thriller

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Spannende, dunkle Abgründe.

Grossstadtheldin

Die perfekte Gefährtin

Grandioser Reihenauftakt!

Lotta22

Tausend Teufel

Authentisch, spannend und der interessante Schauplatz Dresden 1947

faanie

Dominotod

Klassische Ermittlungsarbeit der Polizei mit flacher Spannungskurve und zu wenig schwedischer Atmosphäre. Leider nur Durchschnitt.

jenvo82

Stille Wasser

Spannend bis zum Schluss.

Himmelsblume

Fiona

Komplexer Fall, komplexe Hauptfigur. Insgesamt überzeugender Krimi.

Gulan

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Seitenwechsel" von Angelika Buscha

    Seitenwechsel

    Jiline

    09. June 2011 um 18:51

    Milli Verdell begeht den perfekten Mord an ihrem Ehemann der sie seit Jahren betrügt. Eine seiner Geliebten ist Kommissarin Katja Bergheim die den Unfall an ihrem Ex-Geliebten untersuchen soll. Nebenbei soll sie jedoch auch den kaltblütigen Mord an drei Frauen untersuchen. Die Handlung nimmt eine überraschende Wendung so dass Milli Verdell in die Aufklärung der Frauenmorde verwickelt wird ...

  • Rezension zu "Seitenwechsel" von Angelika Buscha

    Seitenwechsel

    petz

    02. April 2007 um 22:19

    Kl.text:Millie Verdell begeht den perfekten Mord. Nach 13 Jahren Ehe, in denen sie ihr Mann, der ehrenwerte Professor Frederik Mohnteufel-Verdell nach Strich und Faden belogen, betrogen und gedemütigt hat, muss der Schuft endlich dran glauben. Genüsslich löst sie die Handbremse ... Als Kriminalhauptkommissarin Katja Bergheim zum Haus des Professors gerufen wird, der von seinem eigenen Landrover überrollt wurde, scheint die Sachlage klar: Handbremse defekt, ein Unfall. Doch der Tote war Katja Bergheims Liebhaber. Was der frisch gebackenen Millie Verdell leider nicht lange verborgen bleibt. Meine Meinung: Sehr lustig, spannend und richtig böse

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks