Angelika Corbineau-Hoffmann , Angelika Corbineau- Hoffmann Die Analyse literarischer Texte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Analyse literarischer Texte“ von Angelika Corbineau-Hoffmann

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Analyse literarischer Texte" von Angelika Corbineau-Hoffmann

    Die Analyse literarischer Texte
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. January 2009 um 16:45

    Am Beispiel des Werkes von Hugo von Hofmannsthal nimmt sich Angelika Corbineau-Hoffmann der durch viele Jahre Lehrtätigkeit erfahrenen Einsicht an, dass das Arbeiten und vor allem das analytische Lesen und Arbeiten mit Texten bei Studenten keine Voraussetzung, sondern ein mühsamer Weg der Annäherung ist, der aber durch intensive Auseinandersetzung mit dem Gegenstand Text und Literatur beschritten und die Literaturanalyse erfolgreich erlernt werden kann. Am Beispiel des lyrischen, dramatischen und erzählerischen Werkes Hofmannsthals breitet die Autorin grundlegende und exemplarische Wege vorm Leser aus und wird somit zu einem wunderbaren Grundlagenwerk für das spätere eigene Arbeiten mit literarischen Texten (auf der Suche nach Erkenntnissen und Leseerweiterung). Hinzuzufügen sei dem noch, dass die Autorin im Anhang des Werkes eine Literaturliste angibt, die kommentiert und im Aufbau an das vorliegende Buch gedacht ist. Diese ist einsichtig und kann daher gut als Rückversicherung oder grundlegende Orientierung genutzt werden.

    Mehr