Angelika Diem

 4,5 Sterne bei 336 Bewertungen
Autorenbild von Angelika Diem (©Angelika Diem)

Lebenslauf von Angelika Diem

Angelika Diem wohnt und arbeitet in der Schokoladenstadt Bludenz, wo es ihr als Schulbibliothekarin ein großes Anliegen ist, Lesefreude zu wecken. Mit siebzehn Jahren gewann sie ihren ersten Schreibwettbewerb mit einem selbst erdachten Märchen. Fantasy ist ihre große Leidenschaft. Als begeisterte Japanreisende schätzt sie die Kultur dieses Landes in all ihren Facetten. Sie liebt Marzipan und Bitterschokolade, versucht sich in der Zucht von Moonflowers, verwöhnt ihre beiden Katzen und spielt im MMORPG "World of Warcraft" u.a. eine furchtlose Kriegerin auf Seite der Horde und ist im Herzen eine Romantikerin geblieben.

Alle Bücher von Angelika Diem

Cover des Buches Die Türme von Ibjadar: Caitlynn (ISBN: 9783959590716)

Die Türme von Ibjadar: Caitlynn

 (46)
Erschienen am 12.10.2017
Cover des Buches Vollstrecker der Königin - Der Baeldin-Mord (ISBN: 9783939727286)

Vollstrecker der Königin - Der Baeldin-Mord

 (44)
Erschienen am 14.03.2013
Cover des Buches Für mich bist du der Beste! (ISBN: 9783865590398)

Für mich bist du der Beste!

 (18)
Erschienen am 15.01.2007
Cover des Buches Vollstrecker der Königin - Das grüne Tuch (ISBN: 9783939727507)

Vollstrecker der Königin - Das grüne Tuch

 (19)
Erschienen am 09.05.2014
Cover des Buches Gut so, Hexe Pollonia (ISBN: 9783865590411)

Gut so, Hexe Pollonia

 (11)
Erschienen am 15.01.2007

Interview mit Angelika Diem

Interview mit Angelika Diem geführt von LovelyBooks im Januar 2012.

1.) Liebe Frau Diem, es wurden bereits mehrere Ihrer Geschichten veröffentlicht. Doch wie lange dauert es eigentlich von der Idee zum fertigen geschriebenen Text?

Das ist ganz unterschiedlich. Gedichte und Haiku schreibe ich meist sofort auf Papier, andere Geschichten trage ich mitunter Monate mit mir herum und bastle in Gedanken daran, bis sie so rund sind, dass ich einfach in die Tasten greifen muss.

2.) Mit der sympathischen Hexe Pollonia haben Sie einen Charakter geschaffen, der mittlerweile sehr beliebt ist und viele Kinderherzen verzaubert. Wie ist die Idee für diese Figur entstanden?

Zu Pollonia und ihrem Kater Camillo haben mich zwei Geschichten aus meiner Kindheit inspiriert: Der Kinderbuchklassiker "Die kleine Hexe" von Otfried Preußler und dann gab es in einem Kindermagazin (ich glaube, es war Bussi Bär) eine Geschichte um einen Hexenkater, der von seiner Hexe vor die Tür gesetzt wurde. Das hat mich damals sehr bewegt.

3.) Sollen Ihre Kinderbücher ausschließlich unterhalten oder gibt es überdies einen intendierten didaktischen Mehrwert?

Sowohl als auch. Mit den Geschichten von Pollonia verknüpfe ich Themen wie "Haustiere sind Freunde und kein austauschbares Spielzeug" oder "Gewinnen ist es nicht wert, dass man dafür schmuellt" und "Hilfsbereitschaft bringt neue Freunde". Dabei ist es mir wichtig, die Werte so in die Geschichte zu verpacken, dass für das Kind die Spannung, das Lachen und der Lesespaß an erster Stelle steht und das Vermitteln der Kernaussage so nebenbei passiert.

4.) Zählt die Tätigkeit als Schriftstellerin zu den Traumberufen, die Sie bereits als Kind favorisierten?

Nein. Als Kind wollte ich Astronomin werden und das Weltall erforschen.

5.) Apropos Kindheit. Dient Ihnen die eigene Kindheit als Quelle der Inspiration? Wie viel von der kleinen Angelika steckt in den einzelnen Kinderbuchcharakteren?

Meine eigene Kindheit hat bislang noch nicht in die Bücher hinein gespielt, von mir selbst steckt eine Prise Starrsinn, Neugier und Hartnäckigkeit in meinen Lieblingsfiguren.

6.) Neben Kinderbüchern schreiben Sie auch Texte im Bereich Manga, Fantasy und Poesie. In welchem Genre fühlen Sie sich am wohlsten?

Am wohlsten fühle ich mich momentan in der Fantasy, wobei Manga und Kinderbuch für mich einen äußeren Rahmen darstellen, in den ich auch sehr gern Fantasy verpacke.

7.) Was ist der besondere Reiz an fantasievollen Geschichten im Gegensatz zur an der Realität orientierten Literatur?

Fantasy gibt mir die Freiheit Grenzen zu sprengen und fordert mich gleichzeitig heraus, neue Grenzen zu schaffen, in deren Rahmen das Geschehen den von mir beschriebenen Gesetzen zu folgen hat. Jeder Held und jede Heldin muss schließlich auf schwer überwindbare Hindernisse stoßen, damit die Geschichte spannend bleibt.

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Angelika Diem

Cover des Buches Schattenthron - Das Mädchen mit den goldenen Augen (ISBN: 9783841500915)S

Rezension zu "Schattenthron - Das Mädchen mit den goldenen Augen" von Angelika Diem

Das Reh mit goldenen Augen
Sarah04vor 4 Monaten

Am Anfang war ich etwas verwirrt mit den ganzen Sprüngen die ja nicht mal Sprünge von Charakteren sondern auch von zeit waren. Doch im allgemeinen war es sehr schön und märchenhaft zu lesen. Die Liebesgeschichte hat mir auch sehr gut gefallen und das der Prinz/König ein Wandler in Form von einem Bären war hat mich schon etwas geflasht und das die Königin noch lebte auch. Das Ende fand ich traumhaft und kann nur empfehlen die Geschichte zu lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Schattenthron II - Der Prinz mit dem flammenden Herz (ISBN: 9783959591300)Isbels avatar

Rezension zu "Schattenthron II - Der Prinz mit dem flammenden Herz" von Angelika Diem

Hält das Glück an?
Isbelvor einem Jahr

Nach langer Zeit habe ich endlich zum finalen Band von Schattenthron gegriffen und es hat mir richtig gut gefallen. Im ersten Band hatten wir ein kleines HappyEnd, aber noch eine Menge offener Fragen, die nun endlich beantwortet wurden.


Während im ersten Band viele Märchenelemente wiederzufinden waren, liegt hier der Schwerpunkt auf dem Fantasyteil. Die Prophezeiung aus dem ersten Band wird entschlüsselt und die dortige Aufgabe angegangen. Auch Ivald ist weiterhin ein Problem, dem sich gestellt werden muss. Aber nicht nur das wartet auf den Leser, sondern auch die Beziehung zwischen Leonard und Rahel wird auf die Probe gestellt.   


Was mir besonders gefallen hat, war die Darstellung von Rahels Leben im Palast. Aufgewachsen in einem Dorf ist das Leben am Hof neu und die Erwartungen, die an sie als zukünftige Königin gestellt werden, sind alles andere als einfach zu erfüllen. Ihre Ängste und Sorgen, nicht gut genug zu sein, werden toll dargestellt. So wirkt sie im Vergleich zum ersten Band dadurch auch viel unsicherer und passiver, wächst aber an ihren Aufgaben. Auch in Leonard erhält der Leser einen tieferen Einblick. Die Wahrheit, die er über sich am Ende des ersten Bandes erfahren musste, fällt ihm schwer zu akzeptieren und so ist sein Verhalten auch deutlich reservierter gegenüber Rahel.  


Die Handlung kann immer wieder mit neuen Entdeckungen und Wendungen überraschen. Rahel und Leonard werden viele Steine in den Weg gelegt, die nicht nur für Spannung sorgen, sondern auch die Charakterentwicklung vorantreiben. Erzählt wird die Geschichte hauptsächlich aus der Perspektive von Rahel, aber auch Wechsel in andere Perspektiven sind vorhanden, um dem Leser wichtige Entscheidungen mitzuteilen, wenn Rahel nicht an einem Ort ist.


Für mich war dieser Band ein würdiger Abschluss der Dilogie!


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Schattenthron II - Der Prinz mit dem flammenden Herz (ISBN: 9783959591300)L

Rezension zu "Schattenthron II - Der Prinz mit dem flammenden Herz" von Angelika Diem

Toll, wirklich toll, einfach nur toll
Lesen24_7vor 2 Jahren

Toll, toll, toll, toll!

Das Buch hat mir wirklich gut gefallen und auch, dass wieder Charaktere aus dem 1. Teil mit aufgegriffen wurden, von denen man es gar nicht erwartet hat. Und auch die neuen Charaktere haben mir gut gefallen, vor allem Rohan. Rieke fand ich auch schon im ersten Band großartig. Die Handlungen gingen flüssig ineinander über, obwohl zwischendurch immer wieder Perspektivwechsel waren. Generell war alles gut durchdacht und bestimmte Handlungen, die einem zunächst komisch erschienen, haben sich später noch aufgeklärt, aber so, dass man es vorher nicht geahnt hätte. Auch Fragen aus dem ersten Band wurden beantwortet (Warum sind alle Jugendlichen so gemein? und weitere). Auch das Cover fand ich wirklich toll. Und die Autorin ist total sympatisch. Werde auf jeden Fall weitere Bücher von ihr lesen und kann besonders diese Reihe hier weiter empfehlen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Drachen leben auf Haufen von Gold, sie fressen Prinzessinnen, spucken Feuer und werden von Rittern, Heiligen und Prinzen getötet. Das weiß doch jeder. 

Aber stimmt das wirklich?  In 12 abwechslungsreichen, spannenden und humorvollen Geschichten, wird so manches Klischee über die großen(?) magischen Echsen auf die Probe gestellt.

Ihr seid eingeladen zum Rendenvoux mit unseren 12 schuppigen Helden.

Drachen leben auf Haufen von Gold, sie fressen Prinzessinnen, spucken Feuer und werden von Rittern, Heiligen und Prinzen getötet. Das weiß doch jeder. 

Aber stimmt das wirklich?  In 12 abwechslungsreichen, spannenden und humorvollen Geschichten, wird so manches Klischee über die großen(?) magischen Echsen auf die Probe gestellt.

Ihr seid eingeladen zum Rendenvoux mit unseren 12 schuppigen Helden.

Die letzte Geschichte in der Anthologie ist aus meiner Feder. Da ich sehr, sehr gespannt bin, wie euch diese gefällt, habe ich diese Leserunde für die ganze Anthologie ins Leben gerufen.

Der Machandelverlag stellt 10 Taschenbücher zur Verfügung.

Bestimmt schauen auch noch andere Autor*innen hier vorbei und werden eure Beiträge kommentieren und Fragen beantworten.

Mir hat selten eine Geschichte so viel Spaß gemacht wie "Die Eroberung".  Fans meiner anderen Bücher erleben hier eine etwas andere Geschichte, denn ich erzähle sie mit einer kräftigen Prise Inronie und nicht aus der Sicht eine jungen weiblichen Heldin, sondern eines sehr unwilligen und keinesfalls strahlend guten Protagonisten.

Und darum geht es darin:

Antrachumarte, der Herr über die Legionen der Finsternis steckt bis über die Nasenspitze in Schwierigkeiten. Vor dem Thronsaal seiner Elendsburg wird gerade seine Armee von den vereinten Heeren    der Elfen, Zwerge und Menschen in Stücke gehauen und jeden Moment kann das Schwarzeisentor bersten, das ihn vor seinen Angreifern schützt. Als letzten Trumpf bleiben ihm zwei magische Gegenstände    aus dem Vermächtnis eines Lichfürsten, um das Blatt zu wenden.

Doch diese hätte er besser in der Truhe verschimmeln lassen... 

Neugierig geworden?

Hier geht es zur Leseprobe: 

https://www.angelikadiem.at/app/download/7479323951/Seiten+aus+antho-drachenlachen-2-a.pdf?t=158365979

Wer mitlesen möchte, bitte einfach die Frage unten beantworten.

471 BeiträgeVerlosung beendet

Fantasy abseits des Mainstream. Eine zähe Heldin, eine neue, rätselhafte Welt, deren Vergangenheit im Dunkel liegt. Intrigen, Machtspiele, finstere Geheimnisse, zarte Liebe und ein Buch zum Weglesen, das nicht weggelesen werden darf...

Ich verlose 20 Taschenbücher von "Caitlynn" aus  meiner Reihe "Die Türme von Ibjadar".
Ich verlose 20 Taschenbücher von "Caitlynn" aus  meiner Reihe "Die Türme von Ibjadar"
Da ich sie selbst versende, kann ich sie nach Wunsch auch mit Widmung und Signatur versehen.
Auf Wunsch sende ich den Gewinnern (die "Caitlynn" beendet haben) auch die weiteren Titel der Reihe "Kirstallreif und Winterlicht" sowie "Drei Tropfen Dunkelheit" als E-Book im gewünschten Format (mobi oder epub) zu.

Hier einen ersten Blick in das Königreich von Ibjadar (englische Fassung):


Und so beginnt die Geschichte:


Was erwartet euch?
Fantasy abseits des Mainstream. Eine zähe Heldin, eine neue, rätselhafte Welt, deren Vergangenheit im Dunkel liegt. Intrigen, Machtspiele, finstere Geheimnisse, zarte Liebe und ein Buch zum Weglesen, das nicht weggelesen werden darf. Denn zwischen den Zeilen verbirgt sich so Einiges....

Die Handlung von "Caitlynn" erstreckt sich über zehn Jahren, von ihrem dreizehn bis zum dreiundzwanzigsten Lebensjahr.
Wir begleiten sie durch die spannensten Abschnitte, die entscheidenden Ereignisse und erleben mit, wie sie von einem jungen, unsicheren Mädchen zu einer entschlossenen jungen Frau heranwächst, deren Wunsch nach Gerechtigkeit sie von keinem noch so steinigen Weg abhält.

Eine Fantasy-Biografie sozusagen, in der die Welt und Caitlynns Charakterentwicklung im Mittelpunkt stehen, bevor im vorletzten Abschnitt (Das Rätsel von Baeldin) die Haupthandlung beginnt, die dann in den Folgebänden fortgesetzt wird.

Der Aufbau: Einleitung - Kurzgeschichte - vier Novellen - Kurzgeschichte - Abschluss


Eine Leseprobe findet ihr hier:
https://www.angelikadiem.at/app/download/7182832351/CaitlynnLeseprobe.pdf?t=1548269271  (pdf Download)

162 BeiträgeVerlosung beendet
Wer "Das Mädchen mit den goldenen Augen" gelesen hat, wird sich fragen, wie es mit Rahel und den anderen Figuren weitergeht.
Die schwarze Kristallrose hat sich geöffnet. Ein Omen. Doch wofür?

Hier der Trailer zu Band 2:

###YOUTUBE-ID=sCUn10xHKw0###

Ich verlose 20 E-Books von Schattenthron: Der Prinz mit dem flammenden Herz

Alle, welche die kürzlich gestartete Leserunde von Band 1 mitmachen, bekommen Band 2 sowieso als E-Book, sodass noch 20 zusätzliche Leser und Leserinnen sich melden können.

Wer schon mal reinschnuppern möchte, hier die Leseprobe (als pdf)
https://www.angelikadiem.at/app/download/7012098251/Der+Prinz+mit+dem+flammenden+Herz+Leseprobe1.pdf?t=1543485062

Warnungen:
In diesem Buch wird es noch ein wenig düsterer als in Band 1.
Es gibt mehr als einen Toten.
Es gibt mehr romantische Szenen (aber keinen Sex).
Es wechseln sich Perspektiven ab: Rahel (ich-Form aus Rahels Sicht und Gegenwart), Rieke (dritte Person aus Riekes Sicht und Gegenwart) , Ivald und andere (liest sich als Beobachter + Mitvergangenheit)

Wer sich jetzt noch traut, ich freue mich auf möglichst viele Mitleser!
Bitte gebt auch gleich an, welches E-Book Format ihr benötigt.

94 BeiträgeVerlosung beendet
Angelika_Diems avatar
Letzter Beitrag von  Angelika_Diemvor 2 Jahren
Vielen lieben Dank fürs Lesen und Rezensieren.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 374 Bibliotheken

von 125 Lesern aktuell gelesen

von 14 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks