Neuer Beitrag

Machandel_Verlag

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das Buch "Vollstrecker der Königin - Das grüne Tuch" enthält drei Novellen aus der Welt Caitlynns der Vollstreckerin. Allerdings ist Caitlynn in diesen Novellen noch keine Vollstreckerin, sie sucht noch ihre wahre Bestimmung.
Hier finden Sie eine Leseprobe .
Für diejenigen, die den ersten Band nicht kennen ( Vollstrecker der Königin: Der Baeldin-Mord ), gibt es hier ebenfalls eine Leseprobe, die die Vorgeschichte zum zweiten Band erzählt. Zudem kann dieser erste Band für nur 99 Cent bei Amazon in der Kindle-Version erworben werden, als preisgünstiger Einstieg in die Serie.
Die Leseprobe des ersten Bandes dürfte auch den Lesern, die diesen ersten Band nicht gelesen haben, den Einstieg zu dem Buch "Das grüne Tuch" vereinfachen. Angesehen davon: Wenn Sie die Leseprobe lesen oder den ersten Band bereits kennen, sind Ihre Chancen auf einen Gewinn dieser Leserunde größer, denn wir möchten natürlich eine Frage von den Bewerbern beantwortet haben.
Für die Leserunde stellen die Autorin und der Machandel Verlag fünf Exemplare des Taschenbuches zur Verfügung und fünf ebooks. Mögliche Ebook-Formate sind mobi, epub und pdf.

Wer gerne mitlesen möchte, sollte uns aufgrund der Leseproben folgende Frage beantworten:
Welchen ersten Eindruck haben Sie von der Familie Caitlynns gewonnen?

Außerdem möchten wir natürlich wissen, ob Sie im Falle eines Gewinnes ein Ebook nutzen können, und falls ja, welches Format: epub, mobi oder pdf.

Die Autorin Angelika Diem und der Machandel Verlag freuen sich auf Ihre Teilnahme an unserer Leserunde!



Autor: Angelika Diem
Buch: Vollstrecker der Königin - Das grüne Tuch

Angelika_Diem

vor 3 Jahren

Ich freue mich auf möglichst viele Teilnehmer/innen und deren wertvolles Feedback. Die erste Leserunde vor fast einem Jahr war für mich eine Bereicherung und hat mir sehr dabei geholfen, Caitlynn und ihre Welt weiter zu entwicklen. Ich freue mich auch dieses Mal wieder auf Ihre Fragen und Anregungen, auch als zusätzlichen Input für meine Arbeit am dritten Band der Reihe.

claude20

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Scheint sich ja bisher keiner zu trauen. Also mache ich mal den Anfang und versuche die Frage zu beantworten :-)

Also wenn ich das richtig in Erinnerung habe war das Verhältnis zu ihren Vater nicht das Beste. Ich fand ihn auch nicht liebenswert und keineswegs sympathisch. Aber Caitlynn hat insgesamt ein sonniges Gemüt, ist hilfsbereit, wissbegierig und einfach eine sehr nette junge Frau. Ihrer Schwester ist sie sehr zugetan auch wenn sie nicht mehr zusammen gelebt haben.

Mir ist es egal ob ich ein Printexemplar oder ein eBook bekomme. Sollte ich ein eBook gewinnen bräuchte ich ein mobi-Format.

Beiträge danach
181 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Haveny

vor 3 Jahren

Das grüne Tuch: War die Heilkunst für Sie nachvollziehbar beschrieben?
Beitrag einblenden

Die Heilkunst fand ich, war wirklich gut nachvollziehbar beschrieben. Ich konnte mir alles gut vorstellen und war einfach nur fasziniert von dieser "Magie" :D

Haveny

vor 3 Jahren

Halbe Hand: Wie fanden Sie die Auflösung des Rätsels um die Krankheit des Fürsten?
Beitrag einblenden

Ich hatte wirklich nicht damit gerechnet, dass der Fürst so extrem widerlich ist. Klar war, dass er mir von Anfang an unglaublich unsympathisch war, aber dass er seine eigene Frau auf dem Gewissen hatte, war schon erschreckend.

Haveny

vor 3 Jahren

Schmerztrinker: Wie hat Ihnen die Schilderung des Sternkäferfestes gefallen?
Beitrag einblenden

Das Sternkäferfest hat mir gut gefallen und ich hätte gerne auch noch mehr über dieses Fest erfahren. Es wurde wirklich toll geschildert und allein die Idee, dass es ein solches Fest geben könnte ist toll :D So etwas würde ich auch gerne mal erleben ;)

Haveny

vor 3 Jahren

Schmerztrinker: Wie fanden Sie die Auflösung des Verbrechens?
Beitrag einblenden

Ich hatte schon relativ schnell eine Vermutung, was hinter diesem Verbrechen stecken könnte und da lag ich gar nicht so falsch :) Das hat aber keineswegs den Lesegenuss gemindert ;)

Haveny

vor 3 Jahren

Schmerztrinker: Welchen Eindruck hatten Sie von Alban und seiner Beziehung zu Caitlynn?
Beitrag einblenden

Alban wurde mir im Laufe der Story richtig sympathisch auch wenn ich anfangs noch meine Bedenken hatte. Er ist ein cooler Charakter, allerdings war für mich nicht wirklich spürbar, dass Caitlynn sich zu ihm hingezogen gefühlt hat. Sie fand ihn vielleicht sympathisch, aber mehr war da wirklich nicht spürbar. Ich muss dazu sagen, dass ich das wirklich nicht schlecht fand, doch der Klappentext lässt einen eben mehr erwarten.

Angelika_Diem

vor 3 Jahren

Schmerztrinker: Welchen Eindruck hatten Sie von Alban und seiner Beziehung zu Caitlynn?
@Haveny

Es sollte auch mehr sein, für Caitlynn ist es der Beginn der ersten zarten Verliebtheit, was sie für ihn fühlt, war mit ausschlaggebend, dass sie bereit war, ihre Gabe mit ihm zu teilen, daher war sie auch so enttäuscht, als er danach abgereist ist, ohne sich persönlich zu verabschieden. Sie werden sich wiedersehen (und ich werde deutlicher werden, da meine Andeutungen doch viel zu behutsam waren...)

Blaustern

vor 3 Jahren

Ihre Meinungen zum Buch gesamt / Rezensionen:
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Angelika-Diem/Das-gr%C3%BCne-Tuch-1091513182-w/rezension/1120178387/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei Amazon rein.

Neuer Beitrag