Angelika Feilhauer Feste feiern in Deutschland

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Feste feiern in Deutschland“ von Angelika Feilhauer

Was machen wir am Wochenende? Eine Frage, die nicht nur in Familien mit Kindern gestellt wird. Dieses Buch ist ein Führer zu alten und neuen Volksfesten, lädt zum Mitfeiern ein und erklärt gleichzeitig die Herkunft von Bräuchen, Namens- und Festtagen. Im reich bebilderten Hauptteil sind jedem Monatskapitel ausführliche Veranstaltungstipps angeschlossen, die quer durch Deutschland neben weithin bekannten Festen und Märkten - wie dem Hamburger Dom oder dem Nürnberger Christkindlmarkt - auch kleinere Veranstaltungen empfehlen. Adressen (einschließlich Internet) von über 1.000 Veranstaltern finden sich einfach und übersichtlich in dem nach Bundesländern geordneten Anhang, während ein Sach- und Namensregister neben dem Schmökern auch eine gezielte Suche nach einzelnen Festen oder Bräuchen möglich macht.

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen