Neuer Beitrag

Suhrkamp_Verlag

vor 4 Jahren

Wer schwach ist, muss untergehen.

Adventszeit ist Lesezeit! Und was gibt es da Schöneres, als sich mit einem packenden Krimi in den Lieblingssessel zu verkrümeln? Deswegen haben wir ein tolles Gewinnspiel für Euch vorbereitet und verlosen 15 Leseexemplare von Angelika Felendas mitreißendem Krimi Der eiserne Sommer!

Zum Buch:
Juni 1914: Zwei Schüsse fallen in Sarajewo, und die Welt rückt an den Abgrund. Franz Ferdinand, der Thronfolger Österreich-Ungarns, ist tot. Zur gleichen Zeit steht Kommissär Reitmeyer in München vor einer schwierigen Entscheidung. Er hat es satt, die Marionette des Polizeipräsidenten zu sein. Die Leiche eines jungen Mannes führt ihn von den Arbeitervierteln bis in die Villen der Großbürger. Und in das berüchtigte Café Neptun, Vergnügungsort der Offiziere. Der Polizeipräsident drängt ihn, nicht noch tiefer zu schürfen, und gegen das Militär darf er per Gesetz nicht ermitteln. Da macht Reitmeyer eine ungeheuerliche Entdeckung, die nicht nur ihn selbst zum Abschuss freigibt, sondern die das ganze Land in den Untergang stürzen könnte. Hier geht’s zur Leseprobe »

Als kleinen Vorgeschmack könnt Ihr Euch schon einmal den Trailer anschauen:



»Die Zeit um 1914, der Beginn des Ersten Weltkriegs, das war für mich immer weit weg ... Der eiserne Sommer lässt diese Zeit in meinem Kopf lebendig werden. Schafft ein Gefühl für die Verklemmtheiten, das Obrigkeitsdenken und die geistigen Zwänge. Spannend und lehrreich!« – Christian Beisenherz, WDR

Na, Lust auf einen historischen Krimi bekommen? Dann beantworte uns bis 8. Dezember 2014 einfach folgende Gewinnfrage:

Wie stellst Du Dir München im Jahr 1914 vor?


Wir freuen uns auf Eure Antworten!

Zur Autorin:
Angelika Felenda hat Geschichte und Germanistik studiert und arbeitet als literarische Übersetzerin in München. Der eiserne Sommer ist ihr erster Roman.

Autor: Angelika Felenda
Buch: Der eiserne Sommer

ChrischiD

vor 4 Jahren

Puh, das ist eine schwierige Frage, denn ich kenne auch das heutige München nicht persönlich, so wenig wie das damalige. Aber ich denke, die Gesellschaft war damals wie heute gespalten, zum einen was den Lebensstil angeht, aber auch die Denkhaltungen. Ob sich damals jemand hat vorstellen können was die nächsten Jahre auf sie zukommen würde? Ich glaube fast, dass nein. Ich könnte mir vorstellen, dass damals wie heute gedacht wurde, dass das alles "ganz weit weg" sei...

Bella5

vor 4 Jahren

Das Buch steht schon lange auf meiner Wunschliste, ich muss mich bewerben . München 1914 stelle ich mir kosmopolitisch vor, offen....später wurde es ja leider die inoffizielle Hauptstadt der "Bewegung" :(
Um 1914 gab es aber womöglich schon sozialistisch -kommunistische Strömungen...
*bewerb*

Beiträge danach
80 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

RebekkaT

vor 4 Jahren

Hier meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Angelika-Felenda/Der-eiserne-Sommer-1104794431-w/rezension/1126949669/

Freue mich auf weiter Fälle rund um Kommissär Reitmeyer
Verlinkt auf Amazon, WasliestDu udn diversen anderen Seiten!
Danke für das Buch und somit fürs mitlesen dürfen!

Starbucks

vor 4 Jahren

Jetzt ist auch mein Buch da. Bin erstaunt, hier sind wohl manche schon fertig! Ich werde mich nun beeilen, denn über die Feiertage bin ich allerhöchstens auf dem Handy online, das geht so schlecht.

Arun

vor 4 Jahren

Habe das Buch gelesen, hier meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Angelika-Felenda/Der-eiserne-Sommer-1104794431-w/rezension/1127782002/
Wird auch bei Amazon eingestellt.

Postbote

vor 4 Jahren

Nun habe ich das Buch auch fertig gelesen und muss sagen ich bin spannend und Lehrreich unterhalten worden.
Hier dazu meine Rezension.
http://www.lovelybooks.de/autor/Angelika-Felenda/Der-eiserne-Sommer-1104794431-w/rezension/1129314513/

Vieln Dank an den Verlag für das Buch. Ich habe mich darüber gefreut und hoffe von der Autorin wieder was zu lesen.LG

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Auch ich möchte mich noch einmal herzlich bedanken! ich hatte beim Lesen Spaß aber hauptsächlich weil ich "mein" München vor 100 jahren entdecken konnte.

http://www.lovelybooks.de/autor/Angelika-Felenda/Der-eiserne-Sommer-1104794431-w/rezension/1130734077/1130736231/

Starbucks

vor 4 Jahren

Gab es hier auch eine LR? Ich hatte mit einer LR gerechnet, weiß auch nicht, warum.

Starbucks

vor 4 Jahren

Hier ist nun auch meine Rezension: Ob es eine LR gab, habe ich nicht gefunden. Daher kommt die Rezension erst jetzt:

http://www.lovelybooks.de/autor/Angelika-Felenda/Der-eiserne-Sommer-1104794431-w/rezension/1194029243/

Vielen Dank für diesen neuen Krimi-Auftakt!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.