Neuer Beitrag

Suhrkamp_Verlag

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Babylon München – ein stürmischer Mord im Herbst 1922


Sibirische Kälte über München im Jahr 1922: Im Kriminalroman Herbststurm von Angelika Felenda ermittelt Kommissär Reitmeyer in gleich zwei Mordfällen und einem Vermisstenfall. Dabei gerät er in die Kreise von russischen Exil-Monarchisten und nationalen Freikorps-Gruppen. Reitmeyers dritter Fall entführt Euch in die bayrische Hauptstadt der 1920er Jahre – ein Muss für Liebhaber von Babylon Berlin.

Kommissär Reitmeyer ist zurück!

Worum geht’s genau?
München, 1922: In der bayrischen Hauptstadt tummeln sich illustre Gesellschaften, die ausufernde Partys feiern, russische Exil-Monarchisten und Mitglieder der Französischen Gesandtschaft, die wegen der Reparationszahlungen und der steigenden Inflation von den Nationalisten bedroht werden. Als zwei Leichen auftauchen ist klar, wer sich den Fällen annehmen muss: Der unerschrockene Kommissär Reitmeyer nimmt die Ermittlung auf und hilft nebenbei seinem besten Freund, dem Rechtsanwalt Sepp Leitner, bei der Suche nach der vermissten Tochter einer russischen Adligen. Nach und nach wird deutlich, dass die Fälle miteinander in Verbindung stehen … 

Das klingt schon mal gut? Dann schau doch mal in unsere Leseprobe » 

Wollt Ihr mit Kommissär Reitmeyer auf Spurensuche gehen? Dann bewerbt Euch einfach bis zum 22. November über den blauen „Jetzt bewerben“-Button* für die Leserunde – und beantwortet uns dazu folgende Frage:

Wenn Ihr eine Zeitreise unternehmen könntet – wie würdet Ihr einen Tag im München der 1920er Jahre verbringen?


Über die Autorin: Nach einem Studium der Geschichte und Germanistik lebt die Autorin Angelika Felenda in München, wo sie auch als literarische Übersetzerin arbeitet. Ihr Kriminalroman Der eiserne Sommer erschien 2014 und bildete den Auftakt zur Roman-Reihe um Kommissär Reitmeyer.

PS: Um über alle Leserunden und Buchverlosungen aus dem Insel Verlag auf dem Laufenden zu bleiben, schaut mal hier vorbei ...

* Im Gewinnfall verpflichtet Ihr Euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Veröffentlichen einer ausführlichen Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem Ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet Ihr vor Eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken. 

Autor: Angelika Felenda
Buch: Herbststurm

Sago68

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich kenne bereits den ersten Band und nehme das jetzt zum Anlass, mir den zweiten Teil zuzulegen, für den Fall, dass ich gewinnen sollte.
Die Roaring twenties! Für mich völlig untypisch, würde ich die Nächte durchfeiern, mich zeitgemäß kostümieren, mit einem passenden Haarschnitt. Einmal Charlston tanzen...
Rezensionen auf zahlreichen Portalen sind selbstverständlich.

katy-model

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

ich würde sehr gerne mitlesen und auch rezensieren und bewerbe mich für das buch

Beiträge danach
448 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

SusanD

vor 2 Monaten

Abschnitt 4: Kapitel 20-25 (S.251-338)
Beitrag einblenden

Mich ziehen die geschichtlichen "Begleitumstände" sehr in ihren Bann - ich bin einfach total begeistert, wenn sich Geschichte so spannend erlernen lässt.

dabei erschreckt mich das Vorgehen gerade der Poliischen Polizei immer wieder aufs Neue. Wie tatenlos sie war bzw. wie sie den Rechtsruck unterstützt hat, war schon erschreckend.
Und so stellt sich natürlich auch die Frage, wie lange Reitmeyer überhaupt noch ermitteln DARF, bevor auch er ins Visier gerät?!

SusanD

vor 2 Monaten

Abschnitt 4: Kapitel 20-25 (S.251-338)
@Hennie

Ja, das ist wirklich großartig, nicht?

SusanD

vor 2 Monaten

Abschnitt 5: Kapitel 26-Ende (S. 339-437)
@Langeweile

Ja, das kann man gar nicht gut haben, solches Liebesleid!

SusanD

vor 2 Monaten

Abschnitt 5: Kapitel 26-Ende (S. 339-437)
Beitrag einblenden
@Hennie

Ich muss mich da leider auch anschließen....
Private Sorgen und Probleme haben mich vom Lesen und vor allem dem Schreiben meiner Eindrücke abgehalten. Das gefiel mir selbst nicht....
Aber nun hoffe ich, den "Schaden" in Grenzen halten zu können.

SusanD

vor 2 Monaten

Abschnitt 5: Kapitel 26-Ende (S. 339-437)
Beitrag einblenden

Ein großartiges Ende des Buches.
Alles wird logisch und befriedigend und dazu noch überraschend aufgeklärt, keine Frage bleibt offen.
Dazu noch die geschichtlichen Anmerkungen der Autorin - absolut rund!

Für mich ein echtes Lese-Highlight;
gute Unterhaltung, toller Krimi und dazu noch Geschichtsstunde!

SusanD

vor 2 Monaten

Fazit / Deine Rezension

Vielen herzlichen Dank, dass ich hier mitlesen durfte!
Nach meiner großen Begeisterung für die Bücher von Volker Kutscher war es eine besondere Freude, Kriminalromane ähnlicher Art aus einem Münchner Umfeld zu lesen und ich nehme diese Autorin gerne in mein Repertoire auf.

An dieser Stelle möchte ich mich auch entschuldigen, dass ich aus schwerwiegenden persönlichen Gründen (eigener schwerer Erkranung und Änderung der Lebensumstände des demnezkranken Vaters) erst verspätet meine Eindrücke und meine Rezension bereitstellen konnte.

https://www.lovelybooks.de/autor/Angelika-Felenda/Herbststurm-1549735381-w/rezension/1957876616/

elmidi

vor 2 Monaten

Fazit / Deine Rezension

So, endlich kommt meine Rezension - ich möchte mich für die wirklich dicke Verpätung ganz doll entschuldigen. Ich hab überraschend eine neue Stelle bekommen und musste die Einarbeitungszeit hinter mich bringen - war gut, aber ich hatte keinen Kopf mehr für was anderes - Apropos Kopf, der hatte aus Protest Migräneanfälle.

Aber hier ist sie nun, auch schon bei amazon eingestellt:

https://www.lovelybooks.de/autor/Angelika-Felenda/Herbststurm-1549735381-w/rezension/1967834760/?showSocialSharingPopup=true


https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2PDBC24XCWV9W?ref=pf_ov_at_pdctrvw_srp

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.