Neuer Beitrag

AngelikaGodau

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Es ist so weit: Granny ist wieder da und muss mit Ururenkelin Sabrina ein äusserst fieses Verbrechen aufklären. Nicht ganz so einfach, denn der Teutoburger Wald ist gross und dort eine Leiche zu finden, scheint ein hoffnungsloses Unterfangen zu sein. Scheint, denn wer Granny schon aus dem ersten Band kennt der weiss, sie ist hartnäckig und bibelfest! Wer will sich überzeugen,  ob die beiden ungleichen Frauen es schaffen, einen über 100 Jahre alten Mord aufzuklären und den Täter auch noch zu überführen.
Der Gmeiner-Verlag stellt erneut 10 Printexemplare zur Verfügung, die diesmal sogar signiert zu den Gewinnern reisen. Bewerben sollten sich Menschen, für die ein Krimi auch humorvoll sein darf, um eine romantische Liebesgeschichte herum spielt und in dem das Blut nicht von den Seiten tropft😆Ausserdem sollten Bewerber schon einige Rezessionen vorweisen können, sich wirklich freudig an der Leserunde beteiligen und später natürlich auch rezensieren, nicht nur auf LB.
Ich selber beteilige mich natürlich auch und würde mich freuen, viele aus meiner letzten Leserunde wiederzutreffen.

Autor: Angelika Godau
Buch: Granny und die Tote im Wald

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das Buch hört sich ja wirklich toll und spannend an ! Ich bin jedenfalls sehr gespannt und würde mich freuen, falls ich dabei sein darf!

Antek

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Jep, auf den zweiten Band habe ich doch schon gewartet. Und wenn es den hier jetzt sogar noch signiert geben könnte, da muss ich ja sofort mein Glück versuchen. Bitte liebe Glücksfee sei mir hold! :o)

Beiträge danach
469 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Talitha

vor 2 Jahren

250 - 306
Beitrag einblenden

Eine Perücke für Granny, ein Neuer für Sabrina, der Abschnitt fing so gut an... und dann das mit Amun. Och nö... So seltsam und irre der Kater auch war, aber ohne ihn ist es dann doch traurig. *schnüff* Der Vater der Kinder, grrr, da hätte ich mich auch aufgeregt.

Kranzgeld, wieder was Neues gelernt. Interessant. (Wofür auch immer der "Kranz" steht *schmutzigeGedankenbekomme* gg).

Der Bruder Hugo scheint ja auch ein Netter zu sein und die Beziehung unter den Geschwistern war offenbar nicht so gut, wird nun aber auch wieder besser.

Talitha

vor 2 Jahren

306 - 370
Beitrag einblenden

Karsten scheint ja wirklich ein geeigneter Mann für Sabrina zu sein. Seitdem ich weiß, dass er Tierarzt ist, hab ich vor dem inneren Auge den Schauspieler von Dr. Kaut aus "Mord mit Aussicht". *lach* Das macht aber nichts, da ich den auch sympathisch finde. :-)

Gefährliche Aktion mit Emilie. Ich bin froh, dass ihr nichts passiert ist.

Talitha

vor 2 Jahren

306 - 370
Beitrag einblenden

hasirasi2 schreibt:
Meine Lieblingsszene ist die, als sich Granny mit langen Handschuhen die Beine rasiert – warum nimmt sie den Rasierer eigentlich nicht mit in ihre Zeit? Parfüm, Deo, Schuheinlagen etc. schleppt sie doch auch mit?! Und wieso bittet sie eigentlich um Parfüm? Das gab es damals doch auch schon?

*lach* Ja, das stimmt. Die ganz große Kunst wäre es, wenn Granny mit so einem altmodischen Rasiermesser die Beine enthaaren würde. ;-) Die haben viel mehr Stil als diese ollen Rasierer und würden gar nicht auffallen. Das mit dem Parfüm hab ich mich auch schon gefragt. Da gab es doch sicher früher auch tolle Düfte. :-)

Talitha

vor 2 Jahren

306 - 370
Beitrag einblenden

AngelikaGodau schreibt:
Würde sie den Rasierer mitnehmen, hättest du jetzt keine Lieblingsszene😊und ja, es gab Parfüm, in Paris und sicher auch in Berlin, aber in Detmold war die Auswahl sicherlich sehr überschaubar

Der Verlobte hat doch gute Verbindungen zu den großen Städten, da hätte der doch bestimmt ein Fläschchen herbeischaffen können. (Allerdings, bis Männer mal was kapieren... dann doch lieber die Ur-Urenkelin nerven. ;-) ).

Talitha

vor 2 Jahren

370 - Ende
Beitrag einblenden

Und das Ende hab ich auch noch in einem Rutsch gelesen (heute kam das neue Exemplar ja erst an, aber ich war so neugierig und jetzt ist es schon kurz nach 2 Uhr in der Nacht. *upps* Mir gehts da fast wie Sabrina, die kommt ja auch nicht mehr früher ins Bett dank neuer Flamme. *lach*

Die Auflösung hat mir sehr gefallen. Von den Hufen erschlagen, so spart man sich weiteren Ärger mit dem Gesetz, Polizei, Indizien, Beweise etc. Sehr gut. Und wenigstens kann der Kerl kein weiteres Unheil anrichten, das alleine zählt.

Talitha

vor 2 Jahren

370 - Ende
Beitrag einblenden

SABO schreibt:
Sie kann doch nicht mit Karsten im Bett liegen, während die Kitties mitrumtollen wollen. Hätten sie wenigstens Karsten mal in den Po gebissen, der hat sie ungefragt abgeschleppt.

*lach* Das wäre wirklich sehr komisch gewesen. *zustimm*

Rezension folgt später, ich muss jetzt erstmal ins Bett. *gähn*

Talitha

vor 2 Jahren

Wie hat euch der 2. Band gefallen? Wäret Ihr bei einem 3. auch wieder dabei?

Mir hat der zweite Band sehr gefallen. Vor allem Granny und ihre Zeit fand ich super interessant. Gerne mehr davon. :-) Bei einem 3. Band wäre ich sehr gerne wieder dabei.

Hier meine Rezensionen:

http://www.lovelybooks.de/autor/Angelika-Godau/Granny-und-die-Tote-im-Wald-1208941927-w/rezension/1229615467/1229617597/

http://wasliestdu.de/rezension/witzig-sympathisch-spannend-zeit-reisen-krimi-mit-starken-frauen

Amazon hat die Rezension noch nicht veröffentlicht, den Link stelle ich dann später ein.

Liebe Grüße
Talitha

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks