Angelika Mechtel

 3.4 Sterne bei 96 Bewertungen
Autor von Cold Turkey, Kitty geht ihren Weg und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Angelika Mechtel

Sortieren:
Buchformat:
Cold Turkey

Cold Turkey

 (64)
Erschienen am 01.02.1997
Die Reise nach Tamerland

Die Reise nach Tamerland

 (5)
Erschienen am 01.06.2005
Jonas, Julia und die Geister

Jonas, Julia und die Geister

 (0)
Erschienen am 01.01.1988
Geschichten von der Schule

Geschichten von der Schule

 (0)
Erschienen am 21.02.2013
Kitty geht ihren Weg

Kitty geht ihren Weg

 (6)
Erschienen am 01.01.1996
Cold Turkey

Cold Turkey

 (3)
Erschienen am 01.01.1997
Kitty und Kay

Kitty und Kay

 (3)
Erschienen am 01.03.1998

Neue Rezensionen zu Angelika Mechtel

Neu
Perles avatar

Rezension zu "Die Reise nach Tamerland" von Angelika Mechtel

Angelika Mechtel - Die Reise nach Tamerland
Perlevor 3 Jahren

Klappentext:
"Emma ist jetzt zornig, daß sie ihn wütend nachäfft: Man lacht nmicht, man weint nicht und man schreit nicht in Tamerland. Warum denn nicht? will sie wissen, habt ihr keine Gefühle?"

Eine ganz unglaubliche Geschichte über das Mädchen Emma, überr Tamerland und das Heimweh, das auch Yüksel aus der Türkei hat ...

Eigene Meinung:
Dieses Buch entdeckte ich im Juli 2015 in einem Öffentlichen Bücherschrank und nahm es kurzentschlossen mit. Solchje Bücher lasen wir früher in der Schule.

Das erste Kapitel gefiel mir noch ganz gut, aber dann blickte ich als Erwachsener immer weniger durch. Vielleicht verstehen es junge Leute besser. Es hat mich leider nicht ganz überzeigt. Habe es dann nach 70 Seiten doch abgebrochen. Hatte es schon 10-20 Seiten früher vorgehabt. Die letzten knapp 100 Seiten sparte ich mir dann.

Der Monat war eh zu Ende gestern und so passte es gut, dass ich es beendete. Es hätte sich mit Sicherheit nicht gelohnt weiterzulesen. Gebe es an eine Schule weiter, die solche Bücher gerade sucht, da sie eine Schulbibliothek eingerichtet haben für Schülrer und Schülerinnen ab 10 Jahre. Die freuen sich garantiert sehr darüber.

Leider nur 12 Stern!

Es ist ein Ravensburgerr-Buch. Das Cover stimmt leider nicht ganz.
Habe ein anderes Bild mit nem Mädchen in hellen Klamotten und rot-orangen Schal, es stürmt, rechts einen roten Apfel in der Hand und links einen blauen Helm, und ein Skateboard auf dem Boden daneben.

Kommentieren0
9
Teilen
Kartoffelschafs avatar

Rezension zu "Cold Turkey" von Angelika Mechtel

Berührend und einfühlsam
Kartoffelschafvor 5 Jahren

Ein Buch, welches ich irgendwann mal irgendwo auf einem Flohmarkt mitgenommen habe und das schon ewig auf meinem SuB geschlummert hat.

Eigentlich wollte ich nur mal kurz reinlesen - daraus sind 2h geworden....

Ein wirklich packendes, emotionales, mitreißendes, nachdenklich stimmendes, aufklärendes, einfühlsames und erschreckendes Buch über einen Jugendlichen, der sich hinreißen lässt, mit Drogen zu experementiern.

Absolut empfehlenswertes Jugendbuch, welches aufklärt und wachrüttelt.

Kommentieren0
16
Teilen
ZwergPinguins avatar

Rezension zu "Hallo Vivi!" von Angelika Mechtel

Rezension zu "Hallo Vivi!" von Angelika Mechtel
ZwergPinguinvor 7 Jahren

Die zehnjährige Vivi zieht aus München fort aufs Land. Dies gefällt ihr gar nicht, aber sie trifft bald auf Renate, die ihre Freundin wird, obwohl sie ganz andere (rückständige) Ansichten hat, was ein Mädchen oder eine Frau tun sollte und was nicht. Als dann der jugoslawische Junge Ivan verschwindet, machen sich die beiden auf die Suche....
Dieses Buch soll einmal (1975) auf der Auswahlliste zum Deutschen Jugenbuchpreis gestanden haben. Das wundert mich doch gewaltig! Es ist eine ganze Weile her und seitem hat sich in der Kinderbuchliteratur doch einiges getan, trotzdem kann ich wenig Gutes daran finden.
Meiner Meinung nach ist dieses Buch nicht so zeitlos wie die großen Klassiker (z.B. Astrid Lindgren, Michael Ende uvm.), sondern im Gegenteil so in seiner Zeit verhaftet, dass es einfach heutzutage nicht mehr spannend ist und auch die emanzipierten Ansichten der jungen Vivi sind so plakativ dargestellt sind, dass sie nicht mehr ansprechen.
Insgesamt fällt das Buch auch durch seinen Schreibstil auf: was damals wohl besonders modern wirkte (kurze Hauptsätze, meist nicht einmal Sätze sondern eine Art 'Gedankensprache'), erscheint mir heute eher wie schlechter Schulaufsatz und ist für Kinder erst recht nicht geeignet.

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 151 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks