Angelika Mechtel Wir sind arm, wir sind reich

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wir sind arm, wir sind reich“ von Angelika Mechtel

Ein Mädchen streift über Trümmergrundstücke und begegnet Sebastian, der in einer Ruine wie ein Landstreicher lebt. Da weit und breit kein Mensch ist, macht der bärtige Fremde der Dreizehnjährigen zunächst Angst. Doch schon bald kommen sie sich näher. Durch Sebastian erfährt das Mädchen in Andeutungen Dinge, von denen ihre Eltern bisher geschwiegen haben: vom Krieg und von den Lagern, von Verantwortung und Schuld. Auf einmal ist da der Drang, die Außenwelt mit allen Sinnen wahrzunehmen, wächst die Sehnsucht nach Liebe.

Stöbern in Romane

Der verbotene Liebesbrief

ein echt gutes und spannendes Buch, ich konnte es kaum aus der Hand legen

SteffiFeffi

Wie der Wind und das Meer

Eine schöne Geschichte, ein spannender Roman über die Liebe und darüber, wie eine (Not-)Lüge das Leben entscheidend beeinflussen kann.

DanielaVaziri

Karolinas Töchter

Lenas traurige Geschichte hat mich zutiefst berührt! Sehr lesenswert!

clary999

Der gefährlichste Ort der Welt

Sollte man in der Schule als Lektüre behandeln! Bietet viel Diskussionsstoff!

cheshirecatannett

Das Licht der Insel

Ein abolutes Juwel, unbedingt lesen.

BrittaRuth

Dunbar und seine Töchter

Leider etwas schwach

leserattebremen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks