Angelika Monkberg

(49)

Lovelybooks Bewertung

  • 62 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 46 Rezensionen
(5)
(12)
(22)
(9)
(1)

Lebenslauf von Angelika Monkberg

Angelika Monkberg ist ein Pseudonym. Die Autorin ist Buchhändlerin und Bibliothekarin, sie lebt in Süddeutschland. Neben Fantasy schreibt sie auch Science Fiction.

Bekannteste Bücher

Tornado

Bei diesen Partnern bestellen:

Drache und Phönix - Goldene Ewigkeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Drache und Phönix - Goldene Lichter

Bei diesen Partnern bestellen:

Drache und Phönix - Goldene Jagd

Bei diesen Partnern bestellen:

Drache und Phönix - Goldene Asche

Bei diesen Partnern bestellen:

Drache und Phönix - Goldene Spuren

Bei diesen Partnern bestellen:

Drache und Phönix - Goldene Kuppeln

Bei diesen Partnern bestellen:

Drache und Phönix - Goldene Federn

Bei diesen Partnern bestellen:

Persephones Erbe

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Angelika Monkberg
  • Etwas besser als Teil 1

    Drache und Phönix - Goldene Kuppeln
    EmilyTodd

    EmilyTodd

    16. January 2017 um 11:12 Rezension zu "Drache und Phönix - Goldene Kuppeln" von Angelika Monkberg

    Das erste Buch der Reihe hatte mir leider nicht sonderlich gefallen. Aber die Idee hinter der Geschichte fand ich weiterhin faszinierend. Ein Drache im Körper eines Mannes und ein Phönix im Körper einer Frau und der Drache verliebt sich auch noch in den Phönix, das alles empfinde ich als eine schöne und romantische Idee für eine Buchreihe.  In diesem Teil des Buches begibt sich der Drache auf die Suche nach dem Phönix. Auf seiner Reise erlebt er unglaubliche Dinge und schließt neue Freundschaften. Der Drache versucht während ...

    Mehr
  • Nicht so mein Fall

    Drache und Phönix - Goldene Federn
    EmilyTodd

    EmilyTodd

    16. January 2017 um 11:11 Rezension zu "Drache und Phönix - Goldene Federn" von Angelika Monkberg

    Der Klappentext hat mich wirklich sehr angesprochen. Ein Drache gefangenen in dem Körper eines Menschen. Als Schauplatz das Venedig des 18. Jahrhunderts. Und das alles verpackt in eine Fantasy Geschichte. All das klang wirklich sehr viel versprechend. Und deswegen habe ich mich zunächst sehr gefreut, als ich erfuhr, dass ich dieses Buch rezensieren darf.  Aber ich war nach den ersten Worte schon wirklich sehr genervt. Das Buch ist in der Sprache und Wortwahl des 18. Jahrhunderts geschrieben. Also wirklich sehr geschwollen. Und ...

    Mehr
  • Großartige Erzählwelt zwischen Historie und Fantasy

    Drache und Phönix - Goldene Federn
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. September 2015 um 10:27 Rezension zu "Drache und Phönix - Goldene Federn" von Angelika Monkberg

    Fantasy, Historienroman und viel Unterhaltung der besonderen Klasse vereint Angelika Monkbergs „Drache und Phönix – Goldene Federn.“ Jan Stolnik führt ein ruheloses Nomadenleben im Dienste des Prinzen Anton Clemens von Sachsen, das den Leser ins Venedig des 18. Jahrhunderts führt. Doch ist Jan kein normaler Mann am Hofe des Prinzen – er ist ein Drache, der in einem Menschenkörper steckt, ja geradezu gezwängt ist. Seine Flügel sind verkümmert und sehen wie ein Buckel aus (was als Tarnung gar nicht unpraktisch ist), er wird sie ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Tornado: Roman" von Angelika Monkberg

    Tornado
    Monkberg

    Monkberg

    zu Buchtitel "Tornado" von Angelika Monkberg

    Liebe Leute, was würdet ihr tun, wenn Ihr plötzlich ganz woanders seid, ohne zu wissen, wie ihr an diesen Ort gelangt seid, noch, wie ihr wieder zurückkommst? Genau vor diesem Problem steht auch meine Heldin Lisa. Es kam aus dem Nichts, wie eine ausgedehnte Gewitterfront  – doch dann zeigte sich die Macht des Dämonensturms mit grausamer Härte. Zehn Jahre sind seit „dem Tag X“ vergangen. Die Stadt ist vom Rest der Welt abgeschnitten, und noch immer verschwinden jeden Tag Menschen spurlos. Lisa gehört zu einem Räumungsteam, das die ...

    Mehr
    • 127
  • [Rezension] Tornado von Angelika Monkberg

    Tornado
    ZeilenSprung

    ZeilenSprung

    13. August 2015 um 11:42 Rezension zu "Tornado" von Angelika Monkberg

    PRODUKTDETAILS: Titel: Tornado Reihe: - Autor: Angelika Monkberg Genre: Zukunftsfantasy im Kurzgeschichtenbereich Herausgeber: dotbooks Erscheinungstermin: 1. Juni 2015 Sprache: Deutsch ISBN: 978-3-95824-196-1 Format: eBook Seitenzahl: 105 Seiten PRODUKTINFORMATIONEN: Kurzbeschreibung: Es kam aus dem Nichts wie eine Gewitterfront – doch dann zeigte sich die Macht des Dämonensturms mit grausamer Härte. Zehn Jahre sind seit „Tag X“ vergangen. Die Stadt ist vom Rest der Welt abgeschnitten, und noch immer verschwinden jeden Tag ...

    Mehr
  • Tornado

    Tornado
    Svarta

    Svarta

    15. July 2015 um 23:46 Rezension zu "Tornado" von Angelika Monkberg

    Inhalt: "Es kam aus dem Nichts wie eine Gewitterfront – doch dann zeigte sich die Macht des Dämonensturms mit grausamer Härte. Zehn Jahre sind seit „Tag X“ vergangen. Die Stadt ist vom Rest der Welt abgeschnitten, und noch immer verschwinden jeden Tag Menschen spurlos. Lisa gehört zu einem Räumungsteam, das die Wohnungen der Opfer rituell reinigt und versiegelt … bis sie selbst entführt wird: Gerade noch steht die junge Frau in ihrer Küche, im nächsten Moment findet sie sich in einer albtraumhaften Welt voll dunkler Magie und ...

    Mehr
  • Dämonenwelt

    Tornado
    Ramira

    Ramira

    15. July 2015 um 20:26 Rezension zu "Tornado" von Angelika Monkberg

    Lisa ist beim Aufräum-Kommando. Nach einer katastrophe verschwinden in München immer wieder Personen. Lisa und ihr Team müssen in diese Wohnungen und aufräumen. Eines Tages verschwindet Lisa und gerät in diese Paralellwelt, die aus Dämonen, Zombies, Gestaltwandlern und aus Schmerz, Folter, Vergewaltigung und Tot besteht. Sie weiß, das niemand sie suchen wird und so bleibt nur einen  Weg zurück zu finden mit dem Meister-Dämon im Genick.... Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Das Buch beginnt sehr spannend und zeigt an sich ...

    Mehr
  • schöne Idee jedoch etwas unausgereift

    Tornado
    Jule6820

    Jule6820

    13. July 2015 um 11:22 Rezension zu "Tornado" von Angelika Monkberg

    Ein München der Zukunft voller Magie und Ungereimtheiten. Die Stadt wurde von der Außenwelt abgeschirmt seitdem Dämonenstürme ihr Unwesen treiben und somit auch viele Menschen verschwunden sind. Die Gilde der Magier säubert die Wohnungen der Verschollenen und versiegelt sie, auf das die Bewohner wieder kommen und sie Sie wieder beziehen können. Lisa ist eine von Ihnen, sie wird jeden Tag mit den Ausmaßen konfrontiert jedoch schützt es sie nicht davor selbst in den Dämonenstrudel zu geraten. Die Dämonenwelt besteht aus Tod, ...

    Mehr
  • Hat mir gut gefallen

    Tornado
    Blacksally

    Blacksally

    12. July 2015 um 17:08 Rezension zu "Tornado" von Angelika Monkberg

    Das Cover:Unglaublich schön gestaltet, meiner Meinung nach. Das Mädchen auf dem Cover mit der Stadt im Hintergrund, die sehr an die Geschichte erinnert. Dazu noch ein paar Ornamente, die man nur sehr leicht sehen kann, aber irgendwie die Mystik dieser Kurzgeschichte sehr gut rüberbringen. Die Protagonistin:Lisa ist eine junge Frau, die einem Räumungsteam angehört, das die Wohnungen der verschwundenen Reinigt und durchsucht. Sie ist zusammen mit 2 weiteren Männlichen Kollegen unterwegs. Als sie eines Abends leider auch von einem ...

    Mehr
  • Mehr erwartet - weniger bekommen

    Tornado
    Spleno

    Spleno

    08. July 2015 um 15:56 Rezension zu "Tornado" von Angelika Monkberg

    Inhalt: Lisa lebt in München - nicht so wie wir die schöne Stadt kennen. Sie arbeitet in einem Dreiergespann eines Reinungsteams für die Säuberung von Wohnung von Verschwundenen die der Tornado weggerissen hat. Eines Tages erwischt es Lisa selbst und sie landet an einem unbekannten Ort. Lisa steht vor großen Herausforderungen. Meinungen: Der Klappentext, Titel und das Cover sind sehr ansprechend. Ich bin mit großen Erwartungen an das Buch herangegangen und bin enttäsucht worden - leider. Das Buch ist meiner Meinung nach noch in ...

    Mehr
  • weitere