Angelika Schrobsdorff "Du bist nicht so wie andre Mütter"

(47)

Lovelybooks Bewertung

  • 66 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 1 Rezensionen
(23)
(16)
(8)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „"Du bist nicht so wie andre Mütter"“ von Angelika Schrobsdorff

Das bewegte Leben einer faszinierenden Frau.

Else Kirschner verbringt eine unbeschwerte Kindheit und Jugend in Berlin: Ferien an der See, Theater, Konzerte, Tanzabende, erste Liebe, frühe Ehe, Eifersucht und neue Leidenschaften. Doch dann: Verfol-gung durch das NS-Regime, Flucht und Exil im fernen Sofia. Lebendig, ohne Pathos und mit feinem Humor erzählt Angelika Schrobsdorff von den zwei Leben ihrer Mutter.

aufregend, anrührend, sprachlich schroff und unsentimental wie eh und je, schrobsdorff vom feinsten

— annehahn

Stöbern in Biografie

Im Himmel wurde ich heil

Ein Lebensbericht, der mich tief berührt hat

MissSophi

Die amerikanische Prinzessin

Die bewegende Geschichte einer starken, außgerweöhnlichen Frau, in einer Zeit voller Umbrüche. Sehr lesenswert.

Saphir610

Kein Dach über dem Leben

Selten so ein ehrliches Buch gelesen. Großen Respekt dafür.

Arabelle

Penguin Bloom

Eines der wunderbarsten Bücher, die ich gelesen habe. Die Fotos sind wundervoll, die Geschichte dahinter berührend, traurig und mutmachend.

Buecherhexe

Unorthodox

Berührend, beeindruckend, beklemmend...

Germania

Nachtlichter

Eine schöne Geschichte über Selbstfindung und die heilenden Kräfte der Natur.

La_Stellina

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu ""Du bist nicht so wie andre Mütter"" von Angelika Schrobsdorff

    "Du bist nicht so wie andre Mütter"

    Origamipapillon

    12. April 2007 um 11:11

    "Du bist nicht so wie andre Mütter" war für mich n i c h t so wie all die anderen Autobiographischen Schicksalsromane des 2. Weltkriegs, die einem im Laufe der Zeit immer wieder in die Hände fallen wider jedem Versuch ihnen zu entgehen: Es ist die Geschichte einer leidenschaftlichen Frau, die tragischer und lebensechter nicht hätte sein können um ebenso poetisch und fesselnd zu sein. Oft sind es unsere eigenen Entscheidungen, die uns zu dem machen, was wir sind und uns somit an unserem eigenen Leben scheitern lassen. Dieser Charakter bewahrte für mich zeit seiner Geschichte hindurch stets die Willensstärke, Eleganz und den Charme der jungen Berliner Madame, wie man sie am Anfangs kurz kennenlernen darf und später auch in dem Wesen der Angelika wiederfindet. Ich habe durch dieses Buch Mütter im Allgemeinen und meine im Besonderen etwas besser als eigenständige Frauen zu verstehen gelernt und kann nur sagen, dass dies einer jeden Tochter gut tut.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks