Angelika Stephan Entflammtes Herz

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Entflammtes Herz“ von Angelika Stephan

In jedem Augenblick des Lebens sind wir dem Facettenreichtum unserer Gefühle ausgeliefert. Die Vielfalt dieser "Gefühlsmomente" fasziniert Angelika Stephan und macht sie daher zum Thema ihrer Lyrik, Prosa und Kurzgeschichten. Hier findet man spannende Krimigeschichten, deren Verlauf oft überrascht, Besonderheiten des Alltäglichen, Nachdenkliches und auch Prosa, die in vergangene Zeiten entführt. Begleitet werden die Texte von abstrakten Bildern der Künstlerin. Ihre Gedichte und Aphorismen runden den Streifzug durch die Gefühlswelt des Menschen ab und gewähren auch Einblick in "Entflammte Herzen".

Stöbern in Gedichte & Drama

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Kate Tempest bringt die verlorenen Götter in uns zum Vorschein.

sar89

Parablüh

Großartige lyrische Umsetzung von Sylvia Plath' Colossus auf sehr interessante Art und Weise

Wolfgang_Kunerth

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Entflammtes Herz" von Angelika Stephan

    Entflammtes Herz
    Asmodi

    Asmodi

    18. August 2011 um 05:52

    Was ist das? Es ist spaßig, es ist verspielt und es ist spannend. Nein, es ist kein Überraschungsei. Es ist ein Buch! Ein Erzählband mit Prosa und Lyrik. Angelika Stephans im Engelsdorfer Verlag erschienenes Werk "Entflammtes Herz" ist unterhaltsam, ulkig, ziemlich gepfeffert, sogar etwas frivol, streckenweise poetisch, oft ungestüm, sehr gefühlvoll, unaufdringlich tiefsinnig, makaber, stilistisch aufputschend uneinheitlich, bunt, poppig und insgesamt ziemlich heiß. Um Rache geht's in den hier versammelten Kurzgeschichten, Aphorismen und Gedichten, um verletzte Gefühle, Trabbel mit der Haarpracht, die Berliner Mauer, Naturkatastrophen, das Verschwindenlassen von Leichen, gerechte Strafen, verschiedene Sichtweisen, Tagträume, die Zeit, die Seele, die Liebe natürlich, Erinnerungen, Masken ... Alltägliches nimmt überraschende Wendungen, die geschilderten Gefühlsmomente bergen viel Abenteuerliches, häufig spürt man zwischen den Zeilen große Nachdenklichkeit. Man ist schnell durch mit diesem schmalen, kurzweiligen Büchlein, aber nach der Lektüre noch lange nicht fertig damit. Aufgepeppt wird das Ganze zusätzlich durch wunderhübsche abstrakte Illustrationen der Essener Autorin, die sich schon als Malerin in der Kunstszene einen guten Namen gemacht hat. Wie gesagt, "Entflammtes Herz" ist kein Überraschungsei. Aber es ist definitiv was zum Vernaschen!

    Mehr