Angelika Stucke Gute Absicht

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(3)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gute Absicht“ von Angelika Stucke

Mörderische Provinz Ein grausamer Mord erschüttert die niedersächsische Kleinstadt Roßbach: Kornelia Lorenz – Mutter, Badenixe und Fußpflegerin aus Passion – findet die Leiche einer offenbar brutal misshandelten Kundin. Die Roßbacher Polizei ist für solche spektakulären Fälle nicht gerade gut gerüstet. Kornelia beschließt, eigene Nachforschungen anzustellen – und bringt sich damit in höchste Gefahr. Denn der geisteskranke Mörder ist ihr viel näher, als sie vermutet …

Stöbern in Krimi & Thriller

Stimme der Toten

Ein toller Krimi, besser als Band 1 der Reihe

faanie

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Ein Kriminalroman der Stellung bezieht und nachdenklich macht, ohne dass die Spannung zu kurz kommt.

Bibliomarie

Die gute Tochter

Perfekt konzipiert, spannend, psychologisch tiefgehend.

tardy

Das stumme Mädchen

toller Thriller, den man nicht mehr aus der Hand legen kann. sehr empfehlenswert

romanasylvia

Das bisschen Mord

Krimi zum Wohlfühlen und entspannen. Die perfekte Bettlektüre

Ladybella911

Stille Wasser

Spannend und voller Geheimnisse, ein Krimi der uns in die Abgründe der Seele blicken lässt.

Ladybella911

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mord bei den sieben Bergen

    Gute Absicht

    joleta

    25. February 2014 um 23:32

    Klappentext: Ein grausamer Mord erschüttert die niedersächsische Kleinstadt Roßbach: die ambulant arbeitende Fußpflegerin Kornelia Lorenz findet ihre Patientin Melanie Rott tot in deren Haus auf. Offensichtlich wurde die alte Frau vor ihrem unfreiwilligen Ableben sadistisch gefoltert, die Dorfgemeinschaft ist in Aufruhr. Da Kornelia in ihrem Beruf viel herumkommt und zur Ermordeten ein freundschaftliches Verhältnis pflegte, beschließt sie, eigene Ermittlungen anzustellen. Damit bringt sie sich in höchste Gefahr, da der geisteskranke Mörder ihr bereits viel näher ist, als sie vermutet... Ich meine dazu: Ein unterhaltsames Buch in flüssigem Schreibstil, der nicht sehr weit von meinem eigenen Wohnort spielt. Zum Leinebergland fahre ich ungefähr zwanzig Minuten. Allerdings würde ich den Krimi eher als Roman bezeichnen... Es gibt zwar einen Mord, aber der Mörder ist sofort am Anfang des Buches bekannt. Auch das Motiv wird ziemlich schnell klar. So gilt es eigentlich nur, den Mörder zu ermitteln. Allerdings hatte ich das Gefühl, daß eben diese Ermittlungsarbeit nur nebensächlich behandelt wird, es konzentriert sich sehr viel Thematik auf das Dorfleben und die nötige Spannung blieb dadurch ein wenig sehr auf der Strecke. Ich habe das Buch dennoch gern gelesen. Es war nicht uninteressant und ließ sich sehr gut weglesen. Die Protagonisten waren allesamt authentisch und Kornelia konnte ich wirklich gut leiden. Und da ich gespannt bin, was weiterhin so passiert, werde ich die zwei Folgebände auch noch lesen.

    Mehr
  • Rezension zu "Gute Absicht" von Angelika Stucke

    Gute Absicht

    Marion

    24. March 2010 um 09:37

    Die Kleinstadt Roßbach gerät in Aufruhr, als Fußpflegerin Kornelia Lorenz eine Stammkundin ermordet in ihrem Haus auffindet. Da Kornelia durch ihren Beruf reichlich Kontakt zu anderen hat, erfährt sie viel und gerät in Versuchung, die Einzelteile zusammenzufügen und eigene Ermittlungen anzustellen. Nicht der typische Krimi, vor allem weil der Mörder von vorn herein bekannt ist. Mir scheint, als ob der Plot nur der Kitt ist, der die teils sehr skurrilen, oftmals zum Schmunzeln verleitenden und sehr bunt gezeichneten Charaktere zu einem Ganzen zusammenfügt. Das Buch lebt von seinen Figuren, deren Tun und deren Emotionen, nicht von einer perfiden, ausgeklügelten Handlung. Das beinhaltet natürlich, dass der Spannungsbogen nicht unbedingt perfekt aufgebaut ist, aber der durchaus flüssige Schreibstil sowie viel Lokalkolorit und originelle Protagonisten machen das allemal wett.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks