Angelika Waldis Tita und Leo

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Tita und Leo“ von Angelika Waldis

"Leo, was haben wir für ein Jahr?" "Ein Maikäferjahr." "Die Zahl, bitte, Leo, sag die Zahl." "1899, was denn sonst?" "Weißt du, warum du mich komisch findest?", fragt Tita kaum hörbar. Ihr ist eiskalt. Leo hört auf zu schnitzen. "Ich hab 1999!" Ferien auf dem Land! Tita langweilt sich schrecklich. Doch dann entdeckt sie, dass die Tür im Keller das Tor zu einem anderen Jahrhundert ist. Und sie lernt Leo kennen. Leo, der noch nie ein Auto oder ein Flugzeug gesehen hat und nicht weiß, was ein T-Shirt ist. Plötzlich schmeckt jeder Tag nach Abenteuer und kleine Wunder liegen in der Luft ... (Quelle:'Flexibler Einband/24.06.2008')

Stöbern in Kinderbücher

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Mit Penny&Co erleben wir hier einen besonders spannenden und gruseligen Fall. Klassenfahrt zu einer Gruselburg, was für ein Abenteuer!

CorniHolmes

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Mitmach-Bilderbuch

dermoerderistimmerdergaertner

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine wunderschöne Geschichte!

    Tita und Leo
    bookmouse

    bookmouse

    05. February 2014 um 07:59

    Wie fange ich am besten an? Ich bin begeistert von diesem kleinen schmalen unscheinbaren Buch. Beinahe hätte ich niemals von diesem Buch gehört, geschweige denn es gelesen, wenn ich nicht im letzten Jahr in Hamburg gewesen wäre. Ein so tolles Buch! Ich bin beeindruckt! Ich glaube, wenn die Person das liest, dann weiß sie, wer damit gemeint ist. Das Buch ist so schön, da braucht es nicht viele Worte, denn beim Lesen erklärt es sich von selbst. Tita ist langweilig in dem Kaff, wie sie es nennt, wo sie zusammen mit ihren Eltern Urlaub macht. Sie entdeckt, dass sie durch ein Kellerfenster in eine andere Zeit gelangt. Dort trifft sie Leo, der vor hundert Jahren gelebt hat. Sie freundet sich mit ihm an und eine aufregende Zeit beginnt. Zitat: Eine Sekunde lang halten sie sich fest, in einer glücklichen Wolke aus Zwiebelduft und Innigkeit. (Seite 62) Fazit: Ein Buch, das einen zum Lachen bringt, das einfach nur glücklich macht. Manchmal sollte man die Welt nicht ganz so ernst nehmen und sie mit den Augen eines Kindes betrachten. Am Ende sind sogar ein paar Tränchen bei mir geflossen, weil ich das Buch so toll fand. Mein erster Lesetipp für dieses Jahr! Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 – 12 Jahre

    Mehr
  • Rezension zu "Tita und Leo" von Angelika Waldis

    Tita und Leo
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. July 2008 um 15:57

    Eine schöne Kindergeschichte. Tita lebt 1999 und Leo 1899. Als Tita durch eine Scheunentür geht trifft sie auf Leo der 1899 lebt. Sehr schön geschrieben. Lustig, witzig und frech. Wieder in Neuauflage bei Ravensburger. Sehr zu empfehlen!