Pimp me, love me, save me: Zuhälter aus Liebe (GiB 3)

von Angelina Conti 
5,0 Sterne bei6 Bewertungen
Pimp me, love me, save me: Zuhälter aus Liebe (GiB 3)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Monika81s avatar

genial

Samiras-Lesewelts avatar

Super Story, auch wenn die Bücher über Loris für mich noch einen Tick besser sind

Alle 6 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Pimp me, love me, save me: Zuhälter aus Liebe (GiB 3)"

Wenn man aus Liebe zum Zuhälter wird…
Bad-Boy-Manager Ali ist urlaubsreif. Leider will seine Liebste nichts davon wissen, mit ihm in die Sonne zu fliegen, denn sie steckt mitten in einer heißen Recherche: Journalistin Alessia will einen Mädchenhändlerring auffliegen lassen, dessen Beziehungen bis in die höchsten Ebenen der Politik reichen. Dabei gerät sie selbst ins Visier der brutalen Verbrecher und Ali muss ihr zu Hilfe eilen. Allerdings gibt es dafür nur eine Möglichkeit: Er muss sich als ihr Zuhälter ausgeben…

Im dritten Teil der „GiB“-Reihe gibt es zwar Bezüge zu den ersten beiden Teilen, der Roman ist jedoch in sich abgeschlossen und kann auch völlig unabhängig gelesen werden.
Emma und Loris haben mehrere Gastauftritte.

Als Bonus enthält dieses eBook die bisher unveröffentlichte Valentinstags-Geschichte „Be my Valentine“, die sich um Loris und Emma dreht.

Dieser Roman enthält explizite Liebesszenen und eine direkte Sprache.

Leseprobe:
Der Nachmittag kriecht dahin und schmeckt zäher als das rosa Erdbeerkaugummi, das Alessia mir vorhin in den Mund gesteckt hat.
„Kau das“, hat sie gesagt. „Das beruhigt. Damit wird die ganze Welt rosa.“
Das kann ich nun nicht gerade bestätigen. Nach meinem Empfinden, zumindest im Moment, ist die Welt ein hässlicher, verkommener Ort mit einer scheinheiligen Fassade. Diese billige, brutale Welt, in die wir hier hineingeraten sind, erfüllt mich von Minute zu Minute mit wachsendem Groll. Ich habe schon richtige Ekelgefühle und könnte jedem Freier, der an mir vorbeifährt, die Visage polieren.
Die meisten Typen sehen aus wie ganz normale Durchschnittsmänner, von denen garantiert mehr als die Hälfte Frau und Kinder zu Hause haben. Viele von ihnen scheinen auf dem Nachhauseweg oder in ihrer Pause mal eben einen schnellen Abstecher in die Parallelwelt zu machen, in der blutjunge, fast nackte Mädchen am Straßenrand stehen und einem für ein Taschengeld jede dreckige Fantasie erfüllen. Fast wie im Schlaraffenland. Aber eben nur fast, denn ganz umsonst ist es dann halt doch nicht. Ich bin schon mehrmals ausgerastet, als ich mitbekommen habe, wie irgendwelche Kerle mit Alessia feilschen wollten oder sie beschimpft haben, weil ihnen ihr Preis zu hoch erschien. Einen bleichen, jungen Kerl mit Brille, der im Firmenwagen einer Versicherung saß, habe ich am Kragen durchs Wagenfenster gezerrt und ihm eine Kopfnuss verpasst.
„Wenn du es noch billiger willst, dann geh zur Wohlfahrt, du Penner“, habe ich gezischt und den vor Entsetzen noch blasser gewordenen Wicht auf seinen Sitz zurückgestoßen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07C6HVLNX
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:147 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:13.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks