Angeline Bauer Die Seifensiederin

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(6)
(14)
(6)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Seifensiederin“ von Angeline Bauer

Frankreich im 17. Jahrhundert. Manchen gilt die schöne Ambra als eine Hexe, weil sie betörend duftende Seifen zu sieden versteht. Als man sie festnehmen will, verhilft ihr der junge Mathieu zur Flucht nach Paris. Bald schon erhält sie einen besonderen Auftrag. Eine Marquise will den König verführen - und bittet Ambra, eine besonders duftende Seife zu sieden.

Mal keine klassische Liebesgeschichte aber dennoch eine Liebesgeschichte auf mehreren Ebenen - zwischenmenschlich und zur Seifensiederei.

— Regenwolke

Das Buch hat mich zum größten Teil gelangweilt!

— Perle

Leichte Sommerlektüre, passend für den Strand

— Bellis-Perennis

Stöbern in Historische Romane

Das Haus der Granatäpfel

Ich wurde in ein Paradies zur Familie Delachloche entführt, habe mit ihnen gefeiert, gelebt und gelitten.

Buecherwurm1973

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Sensationell, historisch faszinierend und äußerst spannend!

Sigismund

Das Geheimnis der Schneekirsche

Schöne Familiensaga. Für mich blieb die Liebesgeschichte hier ein bisschen auf der Strecke...

Abendstern1975

Der Engel mit der Posaune

Eine Reise in das alte Wien. Das Schicksal einer Familie über turbulente Jahrzehnte erzählt. Einfach genial!

Lisa_Bauer

Der grüne Palast

Für mich ein Flop, wenn nicht sogar der Flop des Jahres

Waldi236

Das Gold des Lombarden

Toll geschriebener historischer Roman, der auch noch einen sechsten Stern verdient hätte. Super Charaktere.

Saphir610

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Das Bücherhaus" von Tom Burger

    Das Bücherhaus

    ChattysBuecherblog

    Keine Leserunde!!! SUB-Abbau und/oder Verlags-Challenge 2016 Ich habe mich entschlossen im Jahr 2016 eine ganz besondere Challenge durchzuführen. Da meine bevorzugten Genre regionale Krimis und historische Romane sind, finde ich beim Gmeiner Verlag immer etwas (sehr zum Leidwesen meines SUB) Um dem etwas entgegen zu wirken, werde ich ab 2016 meine eigene Challenge veranstalten. Wie soll das Ganze ablaufen? Ich beginne ab KW 1/2016 wöchentlich ein Buch zu lesen, dass zum jeweiligen, ausgelosten,  Thema passt. Wer möchte, darf sich mir gerne mit seinem eigenen bevorzugten Verlag oder seiner Buchauswahl des SUBs anschließen. Soll heißen, es ist nicht notwendig ausschließlich Bücher eines einziges Verlages zu lesen. Das Ganze hat auch keinen Wettkampfcharakter, sondern dient lediglich dem eigenen SUB-Abbau. Ich werde jede Woche mein gelesenes Buch, sofern Printausgaben und Verschenktauglich, auf meinem Blog verlosen. http://chattysbuecherblog.blogspot.de

    Mehr
    • 393
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Angeline Bauer - Die Seifensiederin (Historischer Roman)

    Die Seifensiederin

    Perle

    30. September 2015 um 23:09

    Klappentext: Frankreich 1666: Die Straßen im Reich des Sonnenkönigs stinken nach Unrat. Es herrschen grausame Sitten und blinder Aberglaube. Heilkunst und Kräuterkunde gelten als Zauberei, Waschen und Seife als gefährliches Teufelswerk. Auch die von der überfluteten Insel Perim geflohene Familie der jungen Ambra wird misstrauisch beäugt. Im Örtchen Marly findet sie Asyl. Doch schnell gelten die Fremden als Verursacher einer im Ort tobenden Krankheitswelle. Denn Ambras Eltern, ein französischer Kräuterhändler und eine arabische Seifensiederin, werden der Hexerei verdächtigt. Der hasserfüllte Mob tötet sie. Und auch hinter der Schönheit ihrer jungen Tochter kann doch nur der Teufel stecken. Aber das Mädchen kann mit der Hilfe des jungen Mathieu vor dem Pöbel entkommen. Gemeinsam fliehen sie nach Paris - einen finsteren Verfolger dicht auf den Fersen. Auf ihrer Flucht erweist sich die Kunst des Seifensiedens gleichzeitig als Fluch und Segen. Schon bald bitten hohe Damen Ambra um betörend duftende Seifen zur Verführung adliger Herren. Und so gerät sie in die Ränkespiele der Mächtigen ... Angeline Bauers packende und sinnliche Geschichte der "Seifensiederin" lässt die Menschen im Frankreich des 17. Jahrhunderts  lebendig werden. Ein historischer Roman über verführerische Düfte, Intrigen und die alles besiegende Liebe. Eigene Meinung: Dieses Buch entdeckte ich bei uns auf der Arbeitsstelle. Ich dachte, der Titel hört sich sehr interessant an, im Positiven Sinne. Ich begann sehr schnell diesen Historischen Roman zu lesen, da ich seit zwei-drei Jahren diese ganz gerne mag. Doch ich wurde schnell enttäuscht, schon auf den ersten 10-20 Seiten merkte ich, dass es nicht ganz mein Thema war, trotzdem nahm ich mir vor, es bis zum Ende durchzulesen. In nur drei Tagen war ich auch damit durch. Leider hat es mich zum größten Teil gelangweilt. Tut mir sehr leid, für die Autorin des Romans, aber ich bin ehrlich. Zwischendurch gab es ein paar Seiten die mir gefielen, aber die konnte man an zwei Händen abzählen.  Das Cover gefällt mir aber irgendwie, ich weiß nicht warum, aber die junge Frau auf der Titelseite könnte ich vielleicht sein. Sie hat was von mir, sagt mir ein großes Gefühl. Vielleicht hatte ich deshalb so sehr gehofft, dass es das richtige Buch für mich wäre. Ich gebe es weiter an jemand, der oder die auch auf Historische Romane steht, falls sie es noch nicht im Regal hat. Ansonsten gibt es bestimmt eine Person, die auch solche Bücher mag und mehr Freude daran hat als ich. Vergebe hierfür leider nur gutgemeinte 2 Sterne!

    Mehr
  • Wasser und Seife - nicht immer als alltäglich angesehen ..

    Die Seifensiederin

    Bellis-Perennis

    20. June 2015 um 10:54

    Die Autorin entführt die Leserinnen in das Frankreich des 17. Jahrhunderts. Er herrscht Louis XIV, "der Sonnenkönig". Die Menschen glauben, dass Wasser und Seife krank machen und betreiben ihre Körperpflege (wenn überhaupt) mit trockenen Tüchern. Der olfaktorische Super-GAU. Aberglaube und Hexenfurcht beherrschen weite Teile Europas. In diese Ausgangssituation wird die Familie der jungen Ambra hineingestoßen. Sie sind Flüchtlinge von einer arabischen Insel, die durch eine Naturkatastrophe vernichtet wurde. Im kleinen französischen Dorf Maly finden sie vorerst Unterschlupf. Doch als eine Krankheitswelle mehrere Einwohner dahinrafft, geraten die Fremden sofort unter Verdacht. Nur Ambra kann dem Inferno entkommen. Gemeinsam mit Mathieu flüchten sie Richtung Paris. Die Kunst des Seifensiedens verhilft ihnen einerseits beim Bestreiten ihres Lebensunterhaltes, andererseits geraten sie dadurch immer wieder in Bedrängnis. Endlich in Paris angekommen, werden sie voneinander getrennt. Werden die beiden einander im stinkenden, von Unrat geprägten Moloch der Residenzstadt des Sonnenkönigs wiederfinden? Das Buch ist eine leichte Sommerlektüre. Der Beginn war recht dramatisch. Gegen Ende flacht die Geschichte leider ab. Der Schluss kommt viel zu schnell und zu einfach. Da wäre noch mehr Spannung möglich gewesen. PS: die erwähnte Insel Perim liegt am Südeingang des Roten Meeres, vor der Küste des Jemens

    Mehr
  • Rezension zu "Die Seifensiederin" von Angeline Bauer

    Die Seifensiederin

    mabuerele

    17. May 2011 um 16:00

    Ambra stammt von der Insel Perim. Ihre Eltern - die Mutter ist Araberin, der Vater Franzose - hatten nach einer Sturmflut die Insel verlassen, um sich in der Heimat des Mannes ein neues Leben aufzubauen. Auf den Weg durch Frankreich schließt sich ihnen ein großer Hund an. In dem kleinen Ort Marly wollen sie den Winter verbringen. Die Wunden an den Füßen nach der langen Wanderung müssen heilen. Doch die Einheimischen sind misstrauisch. Die Tochter ist zu schön, die Mutter zu fremd. Und dann geben sie sich noch mit der Kräuterfrau ab. Als im Ort eine Epidemie ausbricht, rotten sich die Einwohner zusammen. Nur Ambra kann fliehen. Mathieu, der bei seinen versoffenen Onkel lebt, hilft ihr. Mit Pferd und Wagen verlassen sie den Ort … Im Mittelpunkt der Handlung steht das Mädchen Ambra. Durch ihre Mutter hat sie das Seifensieden gelernt. Reinlichkeit wurde in ihrer Heimat großgeschrieben. Doch in Frankreich des 17. Jahrhunderts gilt das Waschen mit Wasser als Teufelszeug und Ursache für Krankheiten. Dadurch lebt Ambra gefährlich. Während der Flucht entsteht zwischen Ambra und Matthieu eine zarte Liebe. Das Buch ist spannend geschrieben. Als Leser habe ich um das Leben von Ambra gebangt. Überzeugend wird dargestellt, wie die Menschen langsam begreifen, dass Wasser und Seife nicht schadet. Gleichzeitig hat Ambra die Gabe, für jeden ihrer Kunden die richtige Seife zu finden. Sie macht ihnen klar, dass jeder Mensch seinen persönlichen Duft ausstrahlt und das der durch die Seife verstärkt, aber nicht verdeckt werden darf. Das gibt dem Buch eine gewisse Sinnlichkeit. Der Roman ist klar gegliedert und lässt sich gut lesen. Er nimmt den Leser mit in die Welt der Düfte, aber natürlich auch des Gestanks. Die Charaktere sind gut gekennzeichnet. Gleichzeitig vermittelt er einen Einblick in den Aberglauben der damaligen Zeit. Die große Weltpolitik spielt kaum eine Rolle, würde auch zum Inhalt des Romans nicht passen. Dafür wird das gesellschaftliche Leben zu Zeit Ludwig IV. beleuchtet. Sehr empfehlenswert!

    Mehr
  • Rezension zu "Die Seifensiederin" von Angeline Bauer

    Die Seifensiederin

    nic

    11. July 2007 um 06:09

    Mit "die Seifensiederin" hat Angeline Bauer einen sehr unterhaltsamen historischen Schmöker geliefert, der allerdings an "die Päpstin" nicht heranreicht, womit das Buch hier verglichen wurde. Das Buch ist erzählt die Geschichte von Ambra, die mit ihren Eltern von der Insel Perim, welche in der arabischen Ecke liegt, nach Frankreich auswandert, da eine Flutwelle ihr Haus auf Perim zerstört hat. Da Ambras Eltern Wert auf Hygiene legen, in der Heilkunst bewandert sind, etc. werden sie der Hexerei bezichtigt und von der aufgebrachten Meute ermordert. Ambra kann fliehen und überlebt. Auf der Flucht lernt sie Mathieu kennen, mit dem sie sich auf die Reise nach Paris macht. Der Schreibstil ist sehr schön, sehr fesselnd, die Charaktere und die Umgebung sehr bildlich festgehalten. Was mich gestört hat, waren die Schreibfehler, von denen doch einige zu finden sind und der viel zu schnelle Schluss. Das ging alles zu glatt, da hatte ich mir ein bißchen mehr erhofft. Was mir auch nicht gefällt, ist die Kurzbeschreibung, die mehr verspricht. Über den Beruf der Seifensiederin erfährt man eben nicht sooo sehr viel, aber es ist ja auch kein Fachbuch und soll wohl in erster Linie unterhalten. Auch spielt diese Marquise und die Geschichte um den König nur eine winzige Nebenrolle. Das Buch hat mich bestens unterhalten, auch wenn ich mich des öfteren gefragt habe, ob gewisse Redewendungen im 17. Jahrhundert schon gebräuchlich waren. Historisch ist es möglicherweise nicht einwandfrei. Ich stufe es somit in die "historische Trivialliteratur" ein. Ein schönes Buch, schöner Stil, schöne Geschichte, schöne Unterhaltung. Also empfehlenswert... speziell für Fans von "Die Hexe von Freiburg"

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks