Angelique Corse

 4.2 Sterne bei 52 Bewertungen

Lebenslauf von Angelique Corse

Schon von Kindesbeinen an galt Angeliques größte Leidenschaft dem Schreiben. 2015 begann sie, unter verschiedenen Pseudonymen vielseitige Werke zu veröffentlichen. Mit Sünde in Schwarz legt sie ihr Debüt im Erotik-Genre vor. Was für sie den Reiz an SM-Erotika ausmacht? Der Kontrollverlust und die absolute Hingabe. Außerdem das Verruchte, Verbotene.

Alle Bücher von Angelique Corse

Neue Rezensionen zu Angelique Corse

Neu

Rezension zu "Teuflische Versuchung - Blaues Inferno | Erotischer SM-Roman" von Angelique Corse

SM-Erotik, die überzeugt
dreamlady66vor 22 Tagen

(Inhalt, übernommen)
Garet Quell ist in seine Schwester Melissa verliebt, die – abgesehen vom Verwandtschaftsgrad – auch noch in einer glücklichen Beziehung mit Millionärssohn Chris weilt. Anstatt sich jemandem anzuvertrauen, schweigt Garet und betäubt seinen Schmerz mit wechselnden Sex-Abenteuern: Sex zu dritt bis SM.
Als Garet an einem Abend die ebenso schöne wie mysteriöse Isabeau kennenlernt, scheint sich alles zum Guten zu wenden. Die attraktive junge Frau zeigt ihm neue Pfade der Lust und Gefühle, von denen er vorher nicht zu träumen wagte. Erstmalig empfindet Garet Geborgenheit und Glück.
Doch Isabeau ist nicht die, die sie zu sein scheint, und als Garet die Wahrheit erfährt, ist es längst zu spät. Das dunkle Geheimnis seiner Geliebten bringt nicht nur ihn selbst, sondern auch Chris und Melissa in Gefahr

Zur Autorin:
Schon von Kindesbeinen an galt Angeliques größte Leidenschaft dem Schreiben. 2015 begann sie, unter verschiedenen Pseudonymen vielseitige Werke zu veröffentlichen.
Mit Sünde in Schwarz legt sie ihr Debüt im Erotik-Genre vor. Was für sie den Reiz an SM-Erotika ausmacht? Der Kontrollverlust und die absolute Hingabe. Außerdem das Verruchte, Verbotene.


Gesamteindruck/Schreibstil/Fazit:
Danke an bpb für dieses Rezensionsexemplar bei 288 Seiten, erschienen am 31.01.2020.

Ich freute mich, von der Queen of SM-Erotik wieder mehr zu lesen, das sehr dunkel-gehaltene Cover wirkt auf mich schon leicht betörend :)

Die Autorin versteht ihr Handwerk perfekt, ihre Plots sind leidenschaftlich, vielseitig, reiz- und hingebungsvoll, dazu stets fesselnd mit Niveau und Stil.

Eine ganz spezielle Geschichte über Geschwisterliebe der besonderen Art, sinnlich und heiss zugleich.
Mir stockte oft beim Lesen der Atmen. Dazu eine perfekte Zeichnung der einzelnen Protagonisten dank einem sehr angenehmen, bildlichen Schreibstil.
Taucht auch hier mit ein...Ihr werdet so wie ich nur begeistert sein!


Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Teuflische Versuchung - Blaues Inferno | Erotischer SM-Roman" von Angelique Corse

Die Reihe geht weiter
Kallisto92vor einem Monat

Das Buch " Teuflische Versuchung- Blaues Inferno", von der Autorin Angelique Corse, ist bei Blue Panther Books erschienen.

Bei dem Buch handelt es sich um den zweiten Teil der Reihe. Hier geht die Geschichte um Chris, Melissa und Garet weiter. Der erste Teil heißt " Sünde in schwarz". 

Garet ist in seine Schwester Melissa verliebt und testet viele sexuelle Abendteuer aus. Eines Tages trifft er auf Isabeau. Diese birgt jedoch ein Geheimnis. Was hat es mit Isabeau auf sich und kann er für Melissa Gefühle als Schwester beibehalten ohne leidenschaftliche Gedanken zu hegen?

Das Buch ist in Kapiteln unterteilt. Diese sind durch einen Prolog und einen Epilog eingerahmt. Der Schreibstil ist in der Erzählperspektive geschrieben.

 

Mein Fazit:

Das Buch enthält viele explizite erotische Szenen welche ausführlich und anschaulich beschrieben sind. Auch die Charaktere und Orte sind sehr schön beschrieben. Isabeaus Geheimnis bringt Spannung in die Handlung. Die Story hat mich sehr gut unterhalten.

Kommentieren0
0
Teilen

 Garet und Melissa waren Geschwister. Er ging mit seiner Schwester immer in die gewissen Clubs, obwohl er nicht immer wollte. Dort lernten sie auch Chris kennen. Er war ein Millionärssohn. Garet hatte Gefühle für seine Schwester, die er eigentlich nicht haben durfte. Aber es passierte nie etwas. Es spielte sich alles in seinem Kopf ab. Melissa wurde von ihren Vater mit Stöcken und Dildos stark bearbeitet     und bevor er sie vergewaltigen konnte, kamen ihr Garet und Chris zu Hilfe. Die Mutter hielt zu ihren Mann worüber Garret sehr wütend war. Garet lernte Isabeau kennen und die Gefühle für seine Schwester traten in den Hintergrund. Doch sie spielte nicht ehrlich. Melissa kam zu ihm und sagte ihm, dass sie sie überfahren wollte und sie hatte sie erkannt. Er konnte das nicht glauben. Er fuhr zu ihr hin um mit ihr zu reden.

Wie geht es weiter? Ist Isabeau wirklich schuldig? Wenn ja, warum? Passiert Melissa etwas? Wenn ja, können Garet und Chris sie wieder retten? Was hat Chris Vater damit zu tun? 

Es ist eine Wahnsinns Geschichte. Der Hintergrund, wie die Geschwister aufwachsen mussten, tat mir in der Seele weh. Garet hat sich nie zu etwas hinreißen lassen, was mir sehr gefiel. Ich finde das Buch echt gut. Es zeigt einige Seiten der SM. Holt es euch, es wird euch gefallen.

 

 

          

 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Sünde in Schwarz | Erotischer SM-Romanundefined

Sünde in Schwarz

Willkommen zu einer neuen Leserunde. Kürzlich ist »Sünde in Schwarz« von Angelique Corse erschienen. 
Möchtet ihr wissen wie es Melissa und Chris ergeht?
Dann bewerbt euch direkt für eines der 10 Rezensionsexemplare!

Autoren oder Titel-Cover Der Millionärssohn Chris Schober hat das perfekte Leben: viel Geld, ein tolles Anwesen, eine erfolgreiche Firma. Nachts wandelt er auf den Pfaden der Lust und frönt seinen Exzessen aus Schmerz, Qual und Dominanz. Die Damenwelt liegt ihm zu Füßen und befriedigt nur allzu gern seine extravaganten Bedürfnisse. Einzig die achtzehnjährige Melissa verweigert sich konsequent seinen Annäherungsversuchen. Doch Chris gibt nicht auf, er will die verführerische Gothic-Lolita unterwerfen und sie zu seiner Sklavin machen. Dabei muss er sich nicht nur mit Melissas eifersüchtigem Bruder Garet auseinandersetzen, sondern bekommt es auch mit ihrem gewalttätigen Vater zu tun, der ein dunkles Geheimnis hütet …


Schon von Kindesbeinen an galt Angeliques größte Leidenschaft dem Schreiben. 2015 begann sie, unter verschiedenen Pseudonymen vielseitige Werke zu veröffentlichen. Mit „Sünde in Schwarz“ legt sie ihr Debüt im Erotik-Genre vor.
Was für sie den Reiz an SM-Erotika ausmacht? „Der Kontrollverlust und die absolute Hingabe. Außerdem das Verruchte, Verbotene.“

Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust auf diesen erotischen Roman haben. Wir vergeben dafür 10 Bücher in Print als Rezensionsexemplar.

Aufgabe: Schreibe uns deinen Eindruck zur Leseprobe!

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks


210 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren
@Angeli dann bin ich jetzt schon sehr gespannt und folge dir😉

Zusätzliche Informationen

Angelique Corse wurde am 13. Februar 1985 in Niedersachen (Deutschland) geboren.

Angelique Corse im Netz:

Community-Statistik

in 48 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks