Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

blue_panther_books

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Sünde in Schwarz

Willkommen zu einer neuen Leserunde. Kürzlich ist »Sünde in Schwarz« von Angelique Corse erschienen. 
Möchtet ihr wissen wie es Melissa und Chris ergeht?
Dann bewerbt euch direkt für eines der 10 Rezensionsexemplare!

Autoren oder Titel-Cover Der Millionärssohn Chris Schober hat das perfekte Leben: viel Geld, ein tolles Anwesen, eine erfolgreiche Firma. Nachts wandelt er auf den Pfaden der Lust und frönt seinen Exzessen aus Schmerz, Qual und Dominanz. Die Damenwelt liegt ihm zu Füßen und befriedigt nur allzu gern seine extravaganten Bedürfnisse. Einzig die achtzehnjährige Melissa verweigert sich konsequent seinen Annäherungsversuchen. Doch Chris gibt nicht auf, er will die verführerische Gothic-Lolita unterwerfen und sie zu seiner Sklavin machen. Dabei muss er sich nicht nur mit Melissas eifersüchtigem Bruder Garet auseinandersetzen, sondern bekommt es auch mit ihrem gewalttätigen Vater zu tun, der ein dunkles Geheimnis hütet …


Schon von Kindesbeinen an galt Angeliques größte Leidenschaft dem Schreiben. 2015 begann sie, unter verschiedenen Pseudonymen vielseitige Werke zu veröffentlichen. Mit „Sünde in Schwarz“ legt sie ihr Debüt im Erotik-Genre vor.
Was für sie den Reiz an SM-Erotika ausmacht? „Der Kontrollverlust und die absolute Hingabe. Außerdem das Verruchte, Verbotene.“

Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust auf diesen erotischen Roman haben. Wir vergeben dafür 10 Bücher in Print als Rezensionsexemplar.

Aufgabe: Schreibe uns deinen Eindruck zur Leseprobe!

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks


Autor: Angelique Corse
Buch: Sünde in Schwarz | Erotischer SM-Roman

Hellena92

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich liebe solche Bücher. :) Ich würde absolut gerne wissen, ob er Melissa rum kriegt ;) und wenn wie. Ich mag, dass die Leseprobe aus seiner Sicht geschildert ist.
Ich bin gespannt wie die beiden Charaktere zu einander passen, denn wenn die Frau dabei nicht immer gleich mitmacht, sich nicht sofort rum kriegen lässt, das finde ich einfach realistischer als dieser ganze: Oh nein ich will nicht...doch du willst... achso ja nagut ich probiere es mal aus.... Ich mag starke Charaktere und denke/ hoffe, dass sie hier zu finden sind :)

Also auf in den Lostopf!

(Rezensiere auf: Hugendubel, Jokers, Thalia, Weltbild, Amazon, Lovelybooks, Lesejury...)

Angeli

vor 6 Monaten

Plauderecke

Hallo^^ Ich freue mich sehr über eure Teilnahme bei der Leserunde. Ich als Autorin stehe euch gerne für Fragen oder Plaudereien zur Verfügung.
Ich hoffe, mein Buch gefällt euch und viel Spaß

Beiträge danach
199 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

fladdy

vor 5 Monaten

Kapitel 13 - Ende

Holla...es ist doch schom wieder viel Zeit vergangen...ich musste nach dem Buch auch erstmal alles verdauen und sacken lassen.

Die Reaktionen von Garet sind verzweifelt und doch gezielt....er versucht stetig mehr Informationen über Chris zu erfahren, da er von Melissa nichts weiter erfährt.
Dadurch macht er selber weitere sexuelle Erfahrungen über sich und ihn.
Die Sache mit Isabelle und der eigenartige Satz des Vaters lassen einen Verdacht keimen und so beginnt er das Büro des Vaters zu durchsuchen...
Die Bestätigung trifft ihn wie ein Schlag. Beschützerinstinkt, Angst, Verzweiflung und Wut treiben Garet um.
Er beweist großen Mut, Chris alles zu erzählen.
Er ist verständlicherweise geschockt und ich hätte vermutet , er bricht den Kontakt zu Melissa ab...
Doch irgendwie merkt er, das doch eine tiefe verletzte Verbindung zwischen beiden besteht und hilft den Geschwistern.

Von Chris Charakter bin ich immer mehr überrascht...von dem Konzert sind beide in ihre Vergangenheit/Erinnerungen katapultiert worden und doch will keiner es zunächst zugenen.
Die Szene mit dem Cello hat mich in jeder Hinsicht sehr berührt, da Chris sein wahres verletzliches Ich zeigt. Und Melissa Vertrauen lehrt sowie Selbstbewusstsein...

Die Szene mit dem Vater ist harter Topak...ich musste teilweise sehr schlucken.Alkohol und Verzweiflung verändern Menschen und hier ist ein Beispiel...er verbiss sich in der Inzestidee immer mehr und wollte Melissa zerstören. Fast jedoch kam mir der Gedanke, er projeziert in Melissa Isabell (, junge Frau = zerstört Leben, sein Leben, meine Vermutung)...der Verdacht das der Vater mit Isabelles Tod zutun hatte, kam mir auch schon mal zwischen durch.

Ich finde, das Ende auch sehr gelungen. Chris findet seine Lebensfreude wieder und wird dennoch Isabelle nie vergessen...er liebt Melissa aufrichtig und ist ihr Geliebter, Dom, Gefährte und Freund in einem.
Er braucht keine Macht zu demonstrieren...er hat eine Aura. Welche wenige nur haben...
Auch Melissa bleibt ihr fröhlichen neckigen Art treu und findet wieder und das es auch Glück im Leben gibt.

Ich danke dir sehr Angelique, das ich bei deiner Leserunde dabei sein durfte....das Buch ist für mich eine gelunge Mischung aus Sm, Erotik und Krimi...

fladdy

vor 5 Monaten

Kapitel 13 - Ende

https://www.lovelybooks.de/autor/Angelique-Corse/Sünde-in-Schwarz-Erotischer-SM-Roman-1552949658-w/rezension/1633503243/

Und in thalia.de...aber die habrn nicht gemerkt, das ich nicht mehr in freiberg wohne...merkwürdig...

Angeli

vor 5 Monaten

Kapitel 13 - Ende
Beitrag einblenden
@fladdy

Hallo^^ Ich danke von ganzem Herzen für dein aufrichtiges Interesse an dem Buch und für deine tolle Rezension.
Ich habe mich sehr gefreut und hoffe, dich bei den folgenden Leserunden wieder begrüßen zu dürfen. Denn wer sagt, das die Geschichte von Melissa und Chris schon zu Ende ist? ;)

fladdy

vor 5 Monaten

Kapitel 13 - Ende

@Angeli oh ich sehe gerade, das ich den Beitrag falsch eingestellt habe. Und nicht im rezensionsabschnitt

Ich würde mich sehr darüber freuen, wieder etwas von dir zulesen 😉seines eine Erweiterung von chris und melissa oder etwas anderes

Angeli

vor 5 Monaten

Kapitel 13 - Ende
@fladdy

Keine Sorge :) Das wirst du..ein neues Projekt ist schon in Arbeit

fladdy

vor 5 Monaten

Kapitel 13 - Ende

@Angeli dann bin ich jetzt schon sehr gespannt und folge dir😉

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.