Angelo Nero

 5 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor von Feuer und Finsternis, Der Klang sterbender Wellen und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Angelo Nero

Cover des Buches Feuer und Finsternis (ISBN: 9783906953045)

Feuer und Finsternis

 (4)
Erschienen am 31.10.2020
Cover des Buches Der Klang sterbender Wellen (ISBN: 9783906953052)

Der Klang sterbender Wellen

 (2)
Erschienen am 21.01.2022
Cover des Buches Der Teufel war mein Freund (ISBN: 9783952406809)

Der Teufel war mein Freund

 (0)
Erschienen am 15.12.2012
Cover des Buches Engelsblut (ISBN: 9783033025875)

Engelsblut

 (0)
Erschienen am 06.06.2010
Cover des Buches Schein und heilig (ISBN: 9783906953014)

Schein und heilig

 (0)
Erschienen am 22.05.2018
Cover des Buches Sechs Kugeln im Namen Gottes (ISBN: 9783952406854)

Sechs Kugeln im Namen Gottes

 (0)
Erschienen am 24.12.2015

Neue Rezensionen zu Angelo Nero

Cover des Buches Der Klang sterbender Wellen (ISBN: 9783906953052)Rivannahs avatar

Rezension zu "Der Klang sterbender Wellen" von Angelo Nero

Spannend, fantastisch, mystisch...eine tolles Piratenabenteuer
Rivannahvor 8 Monaten

Der Klang sterbender Wellen ~Brennende Gischt~
von Angelo Nero

Taschenbuch, 344 Seiten

Erscheint am 21. Januar 2022

Inhalt:

Zu viel möchte ich nicht verraten.

Es geht um Piraten, Abenteuer, Freundschaften, Geheimnisse, fantastische Entdeckungen und gefährliche Begegnungen. Im Mittelpunkt steht Semanta, die Walküre und Ervin, der nordische Krieger, der für sie wie ein Vater ist.


Meine Meinung:

Zu Beginn hat es etwas gedauert, bis ich mit dem Buch warm geworden bin.

Einfach weil ich sonst doch eher Thriller lese und alles etwas ungewohnt war.

Sobald ich mich voll und ganz auf die Story eingelassen habe, hat sich das Buch von allein gelesen.

Nach dem ich den letzten Satz beendet habe, konnte ich das Buch nur widerwillig schließen. Ich hätte ewig so weiterlesen können.

Seite für Seite hat mich die Geschichte um Semanta und Ervin in ihren Bann gezogen. Ich bin nicht mal sicher was genau mich so an das Buch gefesselt hat..... waren es die Piratenabenteuer oder das Geheimnis um Semantas Vergangenheit? Auf jeden Fall hat mich die Story neugierig gemacht und ich musste einfach weiterlesen. 

Der Autor hat es wunderbar verstanden, interessante und sympathische Charaktere zu erschaffen. Semanta mit ihrer geheimnisvollen Vergangenheit und Ervin mit seinem Fluch.

Beide verbindet ein unsichtbares Band, welches sich erst nach und nach offenbart. 

Der Schreibstil von Angelo Nero ist flüssig und sehr angenehm. Je mehr man in die Geschichte vordringt, desto schneller fliegen die Seiten dahin. 

Besonders schön fand ich die Unterteilung. Die Geschichte wurde abwechselnd mal aus Semantas und mal aus Ervins Sicht erzählt. Die Kapitel waren dadurch immer recht kurz, das machte das Lesen noch flüssiger.

Das Buch endet mit einem cliffhanger und macht definitiv Lust auf eine Fortsetzung.

Fazit:

Ein wirklich interessantes und spannendes Piratenabenteuer. 

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung für alle, die Fantasy mit einem Touch Mystik  mögen und sich auf ein spannendes Abenteuer auf See einlassen möchten.

Ich bin froh, dass ich mich auf die Story eingelassen habe. Es war mal etwas ganz anderes im Vergleich zu dem was ich sonst lese.....und es hat mir wirklich gefallen. 

Von mir gibt es 4,5 von 5 Sterne. (da ich hier keine halben Sterne vergeben kann, habe ich auf 5 aufgerundet)

An dieser Stelle ein fettes Danke an Angelo Nero für das  Rezensionsexemplar und die unterhaltsamen Lesestunden.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Der Klang sterbender Wellen (ISBN: 9783906953052)Dragonfly666s avatar

Rezension zu "Der Klang sterbender Wellen" von Angelo Nero

Meisterhaft - absolute Leseempfehlung
Dragonfly666vor 9 Monaten

2021 war bereits ein anderes Buch vom Autor mein Lesehighlight ('Feuer und Finsternis' - ihr findest es ebenfalls auf meinem Profil).

Auch dieser Roman über Piraten, Priester und einen altbekannten Recken, nämlich Ervin, hat mich wieder in seinen Bann gezogen.
Šemanta ist 17 Jahre alt, nennt sich die Walküre der Meere und sie ist, vor allem anderen, ein Pirat und als solcher auch Kapitän der Valkyrie.
Die Reisen und Abenteuer, die wir mit den Piraten bestreiten dürfen, sind nicht nur spannend erzählt und detailliert geschildert, sondern führen uns auch an sehr reale Orte rund um den Globus, um dann aber wiederum an Ziele zu gelangen, die wir ausschließlich aus Mythen und Legenden kennen.
Auch hier fällt wieder besonders der fließende und angenehme Schreibstil des Autors auf, der an alle Einzelheiten und Details erinnert und dabei allem einen Feinschliff gibt, aber dabei niemals langatmig wirkt.
Mir gefällt sehr gut die Mischung aus Fakten und Mythos, aus Glauben und Realität, aus Phantasie und Wirklichkeit.
Die Charaktere sind sehr sympathisch und gut gelungen, was sie fühlen, lässt sich gut nachvollziehen. Spannung und Abenteuerlust finden sich ebenfalls im Buch - aber auch sehr grosse Freundschaft und Loyalität, wie auch die Liebe, die es nur innerhalb der Familie gibt.

Ich kann das Buch sehr empfehlen und bin extrem gespannt wie es weitergeht. Denn natürlich hält der Autor einen Cliffhanger bereit, der mich absolut auf die Folter spannt.

Was ich noch unbedingt erwähnen möchte, weil ich es auch einfach persönlich so schön finde:
Das Buch erscheint offiziell am 21.01.2022 - nicht ungewöhnlich denkt ihr .... Aber: es ist der Geburtstag von Samantha, der Patentochter des Autors (wie er mir verraten hat), der dieses Buch auch gewidmet ist.

Vorab wäre es über den Autor direkt erhältlich ...
Hier auf Bookstagram Angelo Nero oder über die Homepage www.angelo-nero.ch

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Feuer und Finsternis (ISBN: 9783906953045)Dragonfly666s avatar

Rezension zu "Feuer und Finsternis" von Angelo Nero

Mein Lesehighlight 2021
Dragonfly666vor einem Jahr

Gestaltung:
Mit Fug und Recht kann ich behaupten, dass dieses Werk das schönste Buch in meinem Regal ist. Nicht nur das Cover dieser gebundenen Ausgabe ist wunderschön, sondern auch der schwarze Buchschnitt, die in grau gehaltenen Seiten mit den Illustrationen, sondern auch die 2 dazugehörigen Landkarten und nicht zuletzt das passende Lesebändchen in schwarz.

Meine Meinung:
Jeder Fantasy Liebhaber kommt in diesem Buch auf seine Kosten. Magie, Drachen, Hexen, Graf Vlad Dracul, Nephilim und viele weitere Wesen, die in Legenden zu finden sind.
Die Schreibweise ist fließend, wortgewaltig, bildlich ausführlicher, aber niemals langweilig!

Der Autor schickt uns auf eine unglaubliche spannende Reise mit grossen Helden, Kämpfern und Heilern. Die brauchen natürlich ihre Gegenspieler - Vlad Graf Dracul, Untote, Hexen ....
Auf 725 Seiten bereitet der Autor unglaubliches Lesevergnügen und erzählt uns diese Legende in wunderbar bildlicher Sprache, die zu keiner Zeit verkrampft oder gekünstelt erscheint. Es fließen sehr viele geschichtliche Fakten scheinbar spielerisch mit ein und somit darf man sich des öfteren die Frage stellen, war das nun tatsächlich so oder ist es reine Fantasy.
Feuer und Finsternis ist definitiv mein persönliches Lesehighlight 2021!

Das Buch ist fesselnd geschrieben und daher eine absolute Leseempfehlung von mir!

Selbst wenn man nicht lesen mag, macht es sich wegen seiner genialen Gestaltung wahnsinnig gut im Regal.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks