Angie Morgan

 4,3 Sterne bei 31 Bewertungen

Lebenslauf

Angie Morgan hat bereits zahlreiche Kinder- und Jugendbücher geschrieben, bevor sie sich der Erwachsenenunterhaltung widmete. Sie lebt mit ihrem Mann, ihren drei Töchtern und ihren zahlreichen Haustieren in New Hampshire. In ihrem Haus stehen unzählige Regale vollgestopft mit Liebesromane von ihren Lieblingsautorinnen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Die Versuchung des Viscounts (Lords of Essex-Reihe 2) (ISBN: B0D13MNCGP)

Die Versuchung des Viscounts (Lords of Essex-Reihe 2)

Erscheint am 27.06.2024 als eBook bei dp Verlag. Es ist der 2. Band der Reihe "Lords of Essex-Reihe".
Cover des Buches Sweet Home Highlander (ISBN: 9783987510472)

Sweet Home Highlander

 (9)
Neu erschienen am 14.05.2024 als Taschenbuch bei more ein Imprint von Aufbau Verlage GmbH & Co. KG. Es ist der 1. Band der Reihe "Die Liebe und der Highlander".
Cover des Buches Das doppelte Spiel des Marquess (Lords of Essex-Reihe 1) (ISBN: B0CZL6SH6N)

Das doppelte Spiel des Marquess (Lords of Essex-Reihe 1)

 (5)
Neu erschienen am 02.05.2024 als eBook bei dp Verlag. Es ist der 1. Band der Reihe "Lords of Essex-Reihe".

Alle Bücher von Angie Morgan

Cover des Buches Tage in den Highlands (ISBN: 9783453423312)

Tage in den Highlands

 (14)
Erschienen am 09.12.2019
Cover des Buches Sweet Home Highlander (ISBN: 9783987510472)

Sweet Home Highlander

 (9)
Erschienen am 14.05.2024
Cover des Buches A Lord for the Lonely (ISBN: 9783987510618)

A Lord for the Lonely

 (2)
Erscheint am 09.12.2024

Neue Rezensionen zu Angie Morgan

Cover des Buches Sweet Home Highlander (ISBN: 9783987510472)
Anna0807s avatar

Rezension zu "Sweet Home Highlander" von Amalie Howard

Genretypische Geschichte, die mich nach einem etwas holprigen Einstieg gut unterhalten hat.
Anna0807vor 12 Stunden

Der Einstieg in die Geschichte hat mir leider erstmal nicht so richtig zugesagt, ich bin einfach nicht so wirklich in die Geschichte rein gekommen. Das kann am falschen Zeitpunkt liegen, oder an der Geschichte selbst, das ist für mich nicht ganz greifbar, denn ich kann gar nicht genau sagen, was mich zu Beginn gestört hat. Nach ein paar Kapiteln hab ich mich dann aber in die Geschichte eingefunden und von da an habe ich mich sehr gut unterhalten gefühlt. Die Handlung baut sich mit Verlauf der Geschichte immer mehr auf und ist durchaus interessatn. Die Charaktere sind ansprechend, wenn auch nichts Besonderes. 

Insgesamt eine schöne  und unterhaltsame Geschichte mit etwas schwierigem Einstieg, die aber auf jeden Fall sehr gut lesbar ist.

Cover des Buches A Lord for the Lonely (ISBN: 9783987510618)
Anni61092s avatar

Rezension zu "A Lord for the Lonely" von Amalie Howard

Spannend
Anni61092vor 13 Tagen

Willkommen zurück bei den Maclarens: Diesmal geht es um Makenna und Julien. Wir kennen die beiden bereits aus dem ersten Buch und ich mochte sie sehr. Makenna wird beschuldigt ihren Ehemann ermordet zu haben und ist auf der Flucht vor dem neuen grausamen Laird der Brodies sie beschließt zu Juliens Anwesen zu gehen, in der Annahme das niemand dort ist, doch zu ihrer Überraschung ist Julien mit seiner Mutter vor Ort. Julien gewährt ihr Schutz in seiner Burg, da er sich vor einem Jahr ein wenig in sie verguckt hat, als er mit seiner besten Freundin in Schottland war.  Die beiden kommen sich näher und als die Gefahr für Makenna immer großer wird unternimmt Julien alles, um sie zu schützen. Ich habe das erste Buch verschlungen und mit dem zweiten war es nicht anders, ich bin begeistert von der Geschichte und freue mich zu erfahren, wie es mit dem Maclaren Clan weitergeht.

Cover des Buches A Lord for the Lonely (ISBN: 9783987510618)
tkmlas avatar

Rezension zu "A Lord for the Lonely" von Amalie Howard

Kämpferische Lady
tkmlavor 14 Tagen

„A Lord for the Lonely“ von Amalie Howard und Angie Morgan ist der zweite Band ihrer historischen Romance Reihe Die Liebe und der Highlander.

Lady Makenna Maclaren Brodie wird vom Clan ihres grausamen und tyrannischen Ehemannes zu Unrecht für dessen Tod verantwortlich gemacht. Alle Beweise deuten auf Makenna und so flieht sie verzweifelt aus dem Kerker. Aus Angst, ihre Familie könnte wegen ihr in Schwierigkeiten geraten, sucht Makenna lieber Zuflucht auf der nahegelegenen Burg von Lord Julien Leclerc. Der französische Adlige mit englischen Wurzeln gilt als eitler Lebemann und er tut alles, um seinen leichtlebigen Ruf zu wahren. Hinter dieser Maske konzentriert sich Julien hauptsächlich auf die Vermehrung seines bereits unermesslichen Vermögens. Frauen sind für ihn nur eine unbedeutende Ablenkung. Doch als Makenna seine Hilfe braucht, ändert sich diese Einstellung schlagartig.

 

Man kann die Teile dieser Reihe problemlos unabhängig voneinander und ohne Vorkenntnisse lesen. Wer jedoch den Vorgängerband bereits kennt, der hat auch schon die zarten Funken zwischen Julien und Makenna bemerkt. Ich persönlich war sehr neugierig auf ihre Geschichte, die gerade im Fall von Makenna eher ernst ist.

Amalie Howard und Angie Morgan sind auch in der Fortsetzung ein gutes Team und entführen uns erneut in die schottischen Highlands zur Zeit des Regency. Der Schreibstil liest sich leicht und locker und vor allem der charmante Julien ist mir gleich ans Herz gewachsen.

Makenna ist bereits durch die Hölle gegangen, aber wie es aussieht, scheint ihr Martyrium mit dem Tod ihres Peinigers noch nicht zu Ende zu sein. Ich habe bei ihren Entscheidungen oft mit dem Kopf geschüttelt, denn Makenna hat das Talent, nie die einfache Lösung zu suchen, sondern die Situationen mit ihrer impulsiven Art noch zu verschlimmern. Ihre Beweggründe werden aber erklärt, so dass es letztendlich doch passte.

Julien ist viel tiefgründiger, als seine extravaganten Westen vermuten lassen. Es ist herzerwärmend, wie fürsorglich er sich um seine Mutter kümmert und wie er ohne viel Aufsehen Gutes tut.

Für mich war ziemlich früh klar, wer hier im Hintergrund die Intrigen spinnt. Das nahm ein wenig die Spannung raus, aber trotzdem fand ich das Buch durchweg unterhaltsam.

 

Mein Fazit:

Von mir gibt es sehr gute 4,5 Sterne und gern eine Leseempfehlung!


Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 44 Bibliotheken

auf 5 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

Worüber schreibt Angie Morgan?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks