Angie Pfeiffer Leben lernen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leben lernen“ von Angie Pfeiffer

Elisa wächst in den 60er und 70er Jahren im Herzen des Ruhrgebiets auf. Bald schon merkt sie, dass ihre Familie anders ist, als das bürgerliche Umfeld. Während ihr Vater eine verrückte Geschäftsidee nach der anderen produziert und damit die Familie regelmäßig in den Ruin treibt, tyrannisiert die Mutter alle mit ihrem nicht feststellbaren Herzfehler. So muss Elisa sich ihren Platz in der Welt hart erkämpfen, sich in der Ausbildung und im täglichen Leben durchsetzen, was oft gar nicht so einfach ist. Schließlich lernt sie Alfred 'Freddy' Gimpel kennen. Obwohl er alles andere als ein Traumprinz ist, heiraten die beiden. Was Elisa nun mit Freddys merkwürdiger Familie erlebt, spottet jeder Beschreibung und versetzt selbst ihre hart gesottenen Eltern in Erstaunen. Schonungslos, ehrlich und mit viel Humor erzählt Angie Pfeiffer eine ungewöhnliche Geschichte aus dem Ruhrgebiet. Leben lernen ist ein Roman über Macker und Tussis, Döppken und Blagen, Hallas und Halligalli, Fissematenten, Sperenzkes, und ein ganz schönes Schlamassel.

Stöbern in Romane

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

Sonntags in Trondheim

Das Auseinanderleben der Familie Neshov

mannomania

Sommer unseres Lebens

Schöne Sommerlektüre

MissB_

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen