Angie Sage Darke

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Darke“ von Angie Sage

In the gripping sixth book of national bestselling author Angie Sages Magykal series, Septimus Heap enters the Darke Domaine and discovers how to defeat its hold on his Magykal world. (Quelle:'Flexibler Einband/06.07.2011')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Septimus Heap - Darke, English edition" von Angie Sage

    Darke

    sabisteb

    01. July 2011 um 13:07

    Wintersonnenwende. Sarah Heap will den vierzehnten Geburtstag ihrer beiden Kinder Simon und Jenna mit einer großen Party feiern, denn man wird nur einmal vierzehn und somit alt genug eigene Entscheidungen zu treffen. Septimus ist aber so gar nicht nach Feiern zumute, denn seine Dunkle Woche steht bevor und er hat sich vorgenommen Alter Mella zu retten, den Marcia aus Versehen ins Dunkel verbannt hat. Jenna hat auch anderes Sorgen als ihre Geburtstagsfeier. Auf dem Dachboden hat sich eine dunkle Domäne manifestiert und Septimus will ihr einfach nicht zuhören als sie ihn bittet sich diese einmal anzusehen. Schon bald vergeht allen Schlossbewohnern die Feierlaune, denn die dunkle Domäne beginnt sich im Schloss auszubreiten, eine Fakel nach der anderen erlöscht und nicht alle Bewohner können der tödlichen Umklammerung entkommen. Nur wenige Menschen im Schloss sind noch in der Lage die Situation zu retten, darunter auch Septimus dunkler Bruder Simon, der mit seinem Wissen den Schlüssel zur Rettung des Schlosses in den Händen hält. Vier Jahre sind nun schon seit dem ersten Band der Reihe vergangen und Septimus hat bereits viele Abenteuer erlebt und viele Freunde und Feinde kennengelernt. Vielen dieser Menschen aus vorherigen Bänden begegnet man in diesem neuesten Band und auch diesmal haben sie wichtige Rollen zu spielen. Das bedeutet, dass man ohne Kenntnis der vorherigen Bände, dieser Geschichte so gut wie nicht folgen kann. Es gibt keine Zusammenfassung der vorherigen Ereignisse, nicht einmal in Nebensätzen. Ich kann also nur davon abraten, Darke zu lesen, wenn man nicht alle Bände davor kennt. In dieser Geschichte geht es neben dem Abenteuer darum, erwachsen zu werden. Jenna bekommt ihr Prinzessinenbuch in welchem ihre Rechte verzeichnet sind. Sie kann nun selber Entscheidungen treffen, sie wird erwachsen. Septimus muss sich dem dunklen Teil der Magie stellen, und er muss lernen zu vergeben und zu vertrauen, denn Menschen können sich ändern, zwar nicht alle (wie Merrin) aber doch einige (wie Simon). Beziehungen enden andere beginnen sich zu entwickeln und manchmal gibt es keine richtige Entscheidung sondern jede Entscheidung, die man trifft, ist auf ihre Weise die falsche. Wunderbare Jungendfantasy, voller Abenteuer. Spannend, klassisch und unterhaltsam. Die Personen entwickeln sich weiter, Handlungen haben Konsequenzen und beeinflussen weitere Ereignisse, daher kann man in diese Serie auch nicht quer einsteigen, denn es werden Bezüge zu Ereignissen in allen vorherigen Bänden hergestellt. Es gibt nicht nur schwarz und weiß, sondern auch viele Grautöne und auch Dunkles hat seine Berechtigung, denn das Licht kann ohne die Schatten nicht existieren.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks