Angie Sage Flyte

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(9)
(8)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Flyte“ von Angie Sage

The evil necromancer DomDaniel has been disposed of, but something Darke is stirring. A Shadow pursues ExtraOrdinary Wizard Marcia Overstrand around. Septimus senses something sinister is afoot, but before he can act, Jenna is snatched - taken by a kidnapper. Septimus must rescue his sister but does not, at first, realise what he will be facing.

Stöbern in Fantasy

Cainsville – Zeit der Schatten

Das Buch konnte mich leider nicht wirklich begeistern, 3,5 Sterne von mir

lenisvea

Aschenputtel und die Erbsen-Phobie

Hammer krasse Plottwists ,super gur:3

josiw

Gwendys Wunschkasten

King kann auch kurz. :)

Lexy_Koch

Die Verzauberung der Schatten

Besser als Band 1! An manchen Stellen aber leider so lang gezogen ansonsten sehr gut!

Sylinchen

Göttin der Dunkelheit

Ein Buch mit sehr viel ungenutztem Potenzial. Schade. Für mich eine sehr große Enttäuschung.

Lucy-die-Buecherhexe

Prinzessin Fantaghiro - Im Bann der Weißen Wälder

magisch märchenhaft - Fantaghiro ist unglaublich, hat mich als Kind schon verzaubert und mir Mut gemacht - gelungene Adaption

KleinerKomet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gut gelungenes Jugendbuch !

    Flyte

    Chrissi92

    26. February 2016 um 19:10

    Anfangs hat es seine Zeit gebraucht, bis mich der zweite Teil so richtig gepackt hat. Es war zwar spannend, düster und es fand wieder ein schöner Wechsel zwischen allen Charakteren statt, aber so ganz überzeugt hat es mich zuerst nicht. Der Höhepunkt hat tatsächlich erst in der Mitte begonnen, warum genau kann ich gar nicht genau sagen, vielleicht war es auch einfach die richtig Zeit für das Buch! Danach hat es wirklich Spass gemacht die Geschichte (auf Englisch) weiterzuverfolgen. In dieser Reihe ist wirklich alles mit dabei - Spannung, dunkle Magie, Familie, Freundschaft,Fantasy, Drachen, Rätsel und weitere aufregende Verknüpfungen die einem beim Lesen Freude machen. Sehr zu empfehlen ! Denke besonders für Harry Potter und Eragon Fans ein gelungenes Buch.

    Mehr
  • Rezension zu "Flyte" von Angie Sage

    Flyte

    Dubhe

    18. December 2010 um 19:40

    Band 2 der Septimus-Heap-Saga von Angie Sage: Eineinhalb Jahre sind vergangen seit Boy 412 (oder Junge 412) herausgefunden hat, dass er nicht ein Mitglied der jungen Armee ist, sonder ein Mitglied der Familie Heap. Septimus ist etwas besonderes, da er der 7. Sohn eines 7. Sohnes ist, dem eine große magische Begabung nachgesagt wird. Marcia machte Septimus damals vor eineinhalb Jahren zu ihrem Lehrling, doch Septimus' ältester Bruder findet das ungerecht. Simon, Septimus ältester Bruder, erweckt DomDaniels Skelett wieder zum Leben, unter einer Bedingung: Simon ist sein Lehrling. Eines Tages gibt Marcia Septimus einen freien Tag, den dieser mit Jenna, der Prinzessin und Adoptivkind der Heaps, und seiner Mutter verbringen will, doch plötzlich taucht ein mysteriöser schwarzer Reiter auf. Er entpuppt sich als Simon. Simon schnappt sich Jenna und kidnapt sie. Niemand will Septimus glauben, da Jenna ja Simons lieblings Geschwisterchen ist. Doch niemand ahnt, dass Simon sich der dunklen Magie zugewandt hat und seine Familie verabscheut. Mit Nicko macht Septimus sich auf den Weg Jenna zurückzuholen. . Ich habe dieses Buch auf englisch gelesen, und es fesselte mich nicht. Bis zur Hälfte habe ich es ausgehalten, dann legte ich es weg. Der Stil der Autorin ist gut, ein paar schwierige Wörter kommen jedoch vor, weshalb ich es auf englisch ab 14 empfehlen würde. Jedoch sollte man für eine Fantasywelt im Mittelalter geschaffen sein und Prinzessinnen Geschichten mögen, was eigentlich auch auf mich zutrifft, doch DAS BUCH IST EINFACH NICHT SPANNEND! Überlegt es euch gut, bevor ihr es lest. . Der 1. Band der Reihe heißt Magyk.

    Mehr
  • Rezension zu "Flyte" von Angie Sage

    Flyte

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    24. February 2010 um 08:40

    Septimus ist nun Zauberlehrling der Außergewöhnlichen Zauberin Marcia. Doch das kann Simon, Septimus älterer Bruder, nicht auf sich sitzen lassen und entführt Prinzessin Jenna. Damit beginnt wieder ein packendes Abenteuer der Familie Heap. Gelungene Fortsetzung!

  • Rezension zu "Flyte" von Angie Sage

    Flyte

    Typhoon

    11. September 2007 um 18:01

    Habe das Buch gerade erst fertig gelesen. Es ist auch auf englisch gut zu verstehen und sollte einem nicht allzu viele schwierigkeiten bereiten. worum es geht: Septimus böser Bruder Simon ist wieder zurück und bereitet Septimus und seinen Freunden einiges an Schwierigkeiten. Die Prinzessin wird gekidnappt und der Außerordentlichen Zauberin Marcia folgt ein Schatten. Alles weitere müsst ihr dann selbst lesen. Das Buch ist, wie das erste, sehr spannend und die vielen charaktere so liebenswürdig, das man die meisten direkt ins herz schließt. ich mag zb die Botenratte unglaublich gerne. Alles in allem kann ich das Buch nur empfehlen. Was ich persönlich auch als sehr gut empfand, ist, dass am Schluss des Bucher wieder erklärt wird, wie die einzelnen Personen so geworden sind! Werde mich jetzt gleich an den letzten Teil machen und euch dann schreiben wie er war.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks