Angie Sage Septimus Heap

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(7)
(7)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Septimus Heap“ von Angie Sage

In den Anwanden wütet der fürchterliche Zauberer DomDaniel. Nur Septimus Heap, der siebte Sohn eines siebten Sohnes, hätte über die magische Kraft verfügt, DomDaniel zu besiegen. Doch er soll kurz nach seiner Geburt gestorben sein. So kann nur noch die verschollene Tochter der ermordeten Königin Rettung bringen. Der Kampf um sie führt die leicht chaotische Zaubererfamilie Heap bis in die finsteren Marram-Marschen. Und was dort geschieht, hätte nicht einmal DomDaniel für möglich gehalten. Das gleichnamige Buch, aus dem Englischen von Reiner Pfleiderer, ist im Carl Hanser Verlag erschienen.

Stöbern in Fantasy

Love & Revenge 2: Pakt des Schicksals

Spannender 2. Teil mit unerwarteten Wendungen! Schade, dass das Ende so knapp gehalten ist: Hier hätte ich definitiv mehr erwartet...

emmaya

Die Königin der Schatten - Verbannt

Mit diesem Band hat die Reihe ein atemberaubendes und perfektes Ende gefunden.

LillianMcCarthy

Rabenaas

Humorvoll, fantasiegeladen und faszinierend. Alles in diesem Buch vereint. :)

Saphira1415

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Der Beginn eines Epos

Lilly_London

Mia - Die neue Welt

Tolle Geschichte, die mich mehr als positiv überraschen konnte

SillyT

Räuberherz

Humorvoll, Düster, Geheimnisvoll: Tolle Märchenadaption zu "Die Schöne und das Biest"

Shaylana

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Magyk" von Angie Sage

    Septimus Heap
    cybersyssy

    cybersyssy

    06. January 2013 um 13:47

    ** Klappentext ** Als siebter Sohn eines siebten Sohnes der Zaubererfamilie Heap müsste Septimus Heap eigentlich über ungeheure magische Kräfte verfügen. Doch er stirbt gleich nach der Geburt. Am selben Tag nimmt die Familie Heap ein kleines Findelkind bei sich auf. Und bald danach ändert sich ihr aller Leben. Die Königin wird ermordet, und der bösartige Usurpator DomDaniel übt ein Schreckensregime aus. In diese düsteren Zeiten könnte nur eine Person einen Lichtstrahl bringen: die verschollene Tochter der toten Königin. DomDaniels Spionen entgeht nicht, daß Jenna, die kleine Tochter der Heaps, ihren älteren Brüdern so gar nicht ähnlich sieht … Und sie beginnen eine gnadenlose Jagd. Glücklicherweise steht die Außergewöhnliche Zauberin Marcia Overstrand auf Jennas Seite, ebenso wie Zelda, die Weiße Hexe, die flinke Botenratte Stanley und der flapsige Sumpf-Boggart. Aber wer ist eigentlich der zutiefst verstörte Junge 412, der unfreiwillig in die Flucht der Heaps verwickelt wird? ** Meine Meinung ** Ich lese ja auch gern mal Jugendlektüre und bin von diesem Hörbuch auch begeistert. Die magische Welt, die Sage erschaffen hat, ist durchdacht und bietet viele Überraschungen für Menschen unseres Schlages. Die Charaktere sind auch liebevoll gestaltet und bieten dem Leser einige Figuren, die man ins Herz schließt. Die Spannung kommt auch nicht zu kurz, wobei ich das Ende recht vorhersehbar fand, was der Lesefreude aber keinen Abbruch tat. Ich war neugierig, wie denn nun die Auflösung von Sage gestaltet wurde. Der Sprecher Bernd Stephan hat seine Sache auch sehr gut gemacht und den Figuren noch mehr Leben eingehaucht und die Handlung gewann auch noch mehr Lebendigkeit. Überhaupt ist die Schreibweise von Angie Sage sehr leicht lesbar und auch für jüngere Teenager sehr gut geeignet. Alles in allem gibt es von mir volle Punktzahl.

    Mehr
  • Rezension zu "Magyk" von Angie Sage

    Septimus Heap
    Quantaqa

    Quantaqa

    12. November 2010 um 16:31

    Angie Sage hatte eine nette Idee, die Umsetzung weiß jedoch nicht so recht zu überzeugen. Eine deutliche Stimmvariation hätte nicht nur den Figuren mehr Leben eingehaucht, sondern es dem Hörer ermöglicht, der Geschichte besser folgen zu können und ein wenig Ordnung in die bisweilen unübersichtliche Handlung zu bringen. Alles in allem hätte dieses Hörbuch eines Sprechers mit einer größeren Stimmvielfalt bedurft, um es entsprechend aufzuwerten.

    Mehr
  • Rezension zu "Septimus Heap – Magyk" von Angie Sage

    Septimus Heap
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. May 2009 um 17:06

    Unglaublich, was Stefan Kaminski mit seiner Stimme macht!!!. Mal unabhängig von der Story ist dieses Hörbuch schon seinetwegen ein Fest für die Ohren!