Angie Stanton

 3.7 Sterne bei 19 Bewertungen
Autor von Heiter bis rockig, Entscheidung für die Liebe und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Angie Stanton

Sortieren:
Buchformat:
Heiter bis rockig

Heiter bis rockig

 (5)
Erschienen am 05.04.2016
Entscheidung für die Liebe

Entscheidung für die Liebe

 (3)
Erschienen am 04.11.2014
Waking in Time

Waking in Time

 (2)
Erschienen am 09.03.2017
Snowed Over (A Christmas Novella)

Snowed Over (A Christmas Novella)

 (2)
Erschienen am 11.10.2012
Rock and a Hard Place

Rock and a Hard Place

 (2)
Erschienen am 19.11.2011
Royally Lost

Royally Lost

 (2)
Erschienen am 06.05.2014
Dream Chaser

Dream Chaser

 (1)
Erschienen am 04.12.2011
Love 'Em or Leave 'Em

Love 'Em or Leave 'Em

 (1)
Erschienen am 04.09.2012

Neue Rezensionen zu Angie Stanton

Neu
dorothea84s avatar

Rezension zu "Heiter bis rockig" von Angie Stanton

intensiv
dorothea84vor einem Jahr

Libbys Leben ändert sich durch einen Autounfall. Sie und ihr Vater sind nur noch da. Er lässt sie bei ihrer Tante und verlässt sie. Da trifft sie auf Peter. Peter ist in einer Band und kann es nicht glauben das Libby nichts von ihnen gehört hat. So fühlt er sich wieder als Mensch. Doch er hat mit seiner Familie und dem Erfolg zu kämpfen. Ihr völlig unterschiedliches Leben droht sie zu trennen.

Libby ist von Anfang an sympathisch man will ihr helfen. Ihr ein gutes und warmherziges Zuhause geben. Auch Peter mag man von der ersten Seite an. Die Geschichte ist voller Leben, Emotionen, Musik, Liebe und Tragik. Taschentücher werden auf jeden Fall gebraucht. Man begleitet beide ein Stück ihres Weges und das ist voller Steine, Berge und Täler. Manchmal musste ich eine Pause einlegen. Da mir die Tränen die Sicht genommen haben. Doch genau deshalb kann man das Buch nicht aus der Hand legen, man will ein Happy End egal was für eins nur das beide glücklich werden.

Kommentieren0
1
Teilen
dorothea84s avatar

Rezension zu "Entscheidung für die Liebe" von Angie Stanton

wahre Liebe!?
dorothea84vor einem Jahr

Ashley Reynolds tut ihrer Freundin einen gefallen und macht bei einer Reality-Fernsehshow mit. Eine Dating-Show und dabei hasst sie es fotografiert zu werden. Ihr Plan gleich zuerst raus zu fliegen doch irgendwie schaft sie es immer wieder in die nächste Runde. Luke Townsend dachte eigentlich es wäre ein Traum unter so vielen Frauen zu wählen. Doch es wird eher zum Spießruten Rennen. Doch die Frau die ihn am meisten fasziniert, ist die eigentlich schnell aus der Show will.

Es fängt schon humorvoll und peinlich an und wird auch nicht besser. Ashley tut mir von Anfang an leid, sie trifft auch immer wieder ein Fettnäpfchen. Schnell findet sie ein paar Frauen mit denen sie gut kann. Obwohl sie nicht erwartet die Nacht im Haus zu bleiben. Bekommt sie doch eine Rose und kommt weiter. Zwischen ihnen knistern, auch wenn es immer nur sehr kurze Momente sind. Mit jeder weiteren Rosen ändert sich ihre Gefühle. Wer wollte nicht schon mal dabei sein? Hinter so einer Dating-Show, hier hat man die Möglichkeit. Die Charaktere sind auch noch sehr liebevolle und realistisch. Man fühlt mit ihnen und ab und zu braucht man auch mal kurz ein Taschentuch.

Kommentieren0
1
Teilen
kleinechaotins avatar

Rezension zu "Heiter bis rockig" von Angie Stanton

"Heiter bis rockig" von Angie Stanton
kleinechaotinvor 2 Jahren


Die junge Libby, die schon viele Schicksalsschläge verkraften musste, trifft ganz unverhofft Peter, der ihr erzählt, dass er ein berühmter Rockstar ist. Sie sieht in ihm allerdings nur den netten, gut aussehenden jungen Mann und glaubt ihm zu Beginn nicht so recht. Libby ist sehr introvertiert, hat keinen Kontakt zur Außenwelt, keine Freunde und nichts, was sie aus ihrem Alltagstrott herausreißen könnte. 


Peter ist das absolute Gegenteil von Libby - er spielt in einer Band gemeinsam mit seinen Brüdern und ist fast pausenlos mit ihnen und ihren Eltern unterwegs. Er lebt 24 Stunden am Tag das Familienleben, das sich Libby wünscht - für ihn ist es nur noch anstrengend. 


Die zwei jungen Menschen treffen sich unverhofft und hoffen, sich wieder zu sehen. Doch wie soll das gehen? Das Mädchen vom Land, welches ohne Kontakt zur Außenwelt in ihrer eigenen kleinen Welt lebt und der Rockstar, der durch die Welt tourt und permanent unterwegs ist? Finden die beiden ein Weg zueinander?

Das Buch "Heiter bis rockig" von Angie Stanton bekommt von mir 3 von 5 Sterne. Für mich ist es eher ein Young Adult Roman bzw. würde ich es fast noch als Jugendbuch einordnen. Das Grundkonzept gefiel mir ganz gut, die Szenenwechsel waren gelungen platziert und die Protagonisten hatten gute Grundzüge. 


Aber ich finde, dass viele Situationen unausgereift waren und die einfließende Dramatik besser ausgenutzt werden hätte können. Wenn ich mich schon drastischen Mitteln bediene, sollen diese auch ausgeschöpft werden. Der Klappentext versprach mehr als im Buch passierte.  Die Liebesbekenntnisse kamen für mich zu früh, das Vertrauen zwischen den Protagonisten baute sich nicht auf, sondern war einfach da. 


Es war unterhaltsam, kurzweilig, aber nichts weltbewegendes, das man im Gedächtnis behält. 

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks