Neuer Beitrag

AnicaSchriever

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Lovelybooks-Gemeinde,

wie heißt es so schön: Wenn es kommt, dann kommt es richtig dicke! Davon könnt wahrscheinlich nicht nur ihr, sondern auch Mia, die Protagonistin meines zweiten Romans "Wer ICH sagt, muss auch LIEBE DICH sagen" ein Lied singen. Denn aus dem ersehnten Heiratsantrag ihres Freundes wird nichts – stattdessen steht sie plötzlich ohne Freund und ohne Wohnung da. Und als ob das nicht schon alles schlimm genug wäre, wird ihr Job bei einem trashigen Magazin über Nacht kurzerhand wegrationalisiert.
Tja, und nun?
Mia beschließt, für ein paar Tage zu ihrem Freund Gunnar zu fahren. Doch wenn sie geglaubt hat, dort in Ruhe über ihre weitere Zukunft nachdenken zu können, wird sie bald eines besseren belehrt. Denn es gibt da noch eine alte Wette. Eine, die Mia am liebsten für immer verdrängt hätte ...


Klappentext:

Wetten, dass ... sich Mr. Right nur verspätet hat?

Freund weg, Wohnung weg, Job weg. Das hatte Mia sich kurz vor ihrem 30. Geburtstag anders vorgestellt. Zähneknirschend kriecht sie für ein paar Tage bei ihrem besten Freund Gunnar unter. Dummerweise erinnert der sich noch an diese unsägliche Wette aus ihren Jugendtagen: Sollte Mia bis zu ihrem 30. Geburtstag nicht verheiratet sein, darf ihr bester Freund einen Mann für sie aussuchen. Mia ahnt Schlimmes, denn sosehr sie Gunnar auch mag, seinem Männergeschmack ist nicht unbedingt zu trauen ...


Hier geht es zur Leseprobe!


Über die Autorin:

Anica Schriever, geboren 1983, hat sich bereits zu Schulzeiten Geschichten ausgedacht und diese aufs Papier gebracht. Nach dem Abitur studierte sie in Hannover Geschichte und Germanistik und schrieb nebenbei an ihrem ersten Roman "Zuckerguss", der 2012 erschien. 2014 folgte "Wer ICH sagt, muss auch LIEBE DICH sagen". Sie lebt in Wismar und arbeitet bereits an weiteren Romanen.

Mehr über mich findet ihr auf meiner Homepage: http://www.anica-schriever.de oder auf Facebook.


Na, neugierig geworden, wie sich Mia aus diesem ganzen Schlamassel wieder herauswinden kann? Und ob sie Mr. Right wirklich findet?
Dann bewerbt euch bis einschließlich 6. September (23:59 Uhr) für eines von 15 Freiexemplaren*, die mir der Ullstein Verlag für diese Leserunde freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.


Was ihr dafür tun müsst?

Erzählt mir von eurer verrücktesten Wette!
Worauf habt ihr euch leichtsinnigerweise schon mal eingelassen, weil ihr evt. den Mund zu voll genommen habt? Wie ist es überhaupt dazu gekommen? Vielleicht so wie bei Mia, dass ein bisschen zu viel Alkohol im Spiel war? Und habt ihr am Ende die Wette gewonnen oder endete es in einem total peinlichen Desaster?


Am Sonntag, den 7. September werde ich dann die Gewinner auslosen und verkünden.


Jetzt bin ich aber auf eure Geschichten gespannt und kann nur sagen, ich freue mich schon auf die Leserunde mit euch allen, denn die zu meinem Debüt "Zuckerguss" hat mir schon soviel Spaß gemacht!


ACHTUNG!

Nur der Form halber, denn ich denke, das ergibt sich von selbst:

*Durch den Gewinn eines Rezensionsexemplares verpflichtet ihr euch zur Teilnahme an der Leserunde - was sowohl das Posten in den einzelnen Abschnitten, als auch eine abschließende Rezension des Buches beinhaltet!

Autor: Anica Schriever
Buch: Wer ICH sagt, muss auch LIEBE DICH sagen

Lienne

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Dieses Buch klingt einfach toll, da möchte ich mich sehr gern bewerben. Ich bin was Wetten angeht nicht sehr leichtsinnig und überlege da länger bevor ich was blödsinniges sage. Auch trinke nie so viel, dass ich etwas sehr leichtsinniges tue :-P Aber eine Freundin war sehr leichtsinnig und hat um ein Tattoo gewettet. Leider hat sie auch verloren und dieses Tattoo ziert seitdem ihren Oberarm^^

Leseratte_1969

vor 3 Jahren

Die Leseprobe liest sich sehr gut... ich wüsste sehr gerne, wie es mit Mia weitergeht. was das Wetten angeht... ich wette nur dann, wenn ich mir absolut sicher bin... daher zum Glück keine peinlichen wetteinsätze.... aber ich habe mich mal von einer Freundin "breitschlagen " lassen, einem Jungen auf den sie stand zu sagen, dass sie sich in ihn verliebt hat... also für mich war das sehr peinlich ... zumal der Junge nichts von meiner Freundin wollte....

Beiträge danach
310 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

AnicaSchriever

vor 3 Jahren

Abschnitt IV: Seiten 275-Ende
Beitrag einblenden
@schafswolke

Na ja, die müsste er mir dann aber mal so im 4-Augen-Gespräch verraten. ;)
Obwohl, eigentlich wäre er doch auch ein sehr interessanter Held ... *grübel*

schafswolke

vor 3 Jahren

Abschnitt IV: Seiten 275-Ende
Beitrag einblenden
@AnicaSchriever

Also so doof fand ich Holger eigentlich nicht und so richtig gemein war er ja auch nicht. Nur ein bisschen;-)

schafswolke

vor 3 Jahren

Rezension / Fazit

So Anica, hier auch mal meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Anica-Schriever/Wer-ICH-sagt-muss-auch-LIEBE-DICH-sagen-1106279441-w/rezension/1118688614/1118689586/

Sonnige Grüße
Stefanie

mimimaus01

vor 3 Jahren

Rezension / Fazit

Liebe Anica, ganz herzlichen Dank für Mia und Co.
Anbei meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Anica-Schriever/Wer-ICH-sagt-muss-auch-LIEBE-DICH-sagen-1106279441-w/rezension/1119115631/
Und hier:
http://wasliestdu.de/rezension/wie-das-leben-manchmal-so-spielt

AnicaSchriever

vor 3 Jahren

Abschnitt IV: Seiten 275-Ende
Beitrag einblenden
@schafswolke

Das stimmt schon, liebe schafswolke. Und ich denke in letzter Zeit wirklich über Holger und eine evt. Geschichte nach. *seufz*
;)

AnicaSchriever

vor 3 Jahren

Ein bisschen spät, aber nichtsdestotrotz um so erfreuter: DANKE für eure Rezensionen, für diese abwechslungsreiche und spannende Leserunde. Schön, dass ihr mit Mia doch so viel Spaß hattet und euch das Buch gefallen hat. :)

schafswolke

vor 3 Jahren

Abschnitt IV: Seiten 275-Ende
Beitrag einblenden

AnicaSchriever schreibt:
Das stimmt schon, liebe schafswolke. Und ich denke in letzter Zeit wirklich über Holger und eine evt. Geschichte nach. *seufz* ;)

Dann mal los:-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks