Anika Ackermann

 4,4 Sterne bei 281 Bewertungen
Autorin von Soul of Stars, Varia: City of Magic und weiteren Büchern.
Autorenbild von Anika Ackermann (©)

Lebenslauf

Anika Ackermann wurde 1989 in Trier geboren. Sie studierte Kunstgeschichte und Geschichte in Jena und Trier. Nach ihrem Abschluss verbrachte sie einige Monate in London, wo sie unter anderem an ihrem Debütroman Lucrum schrieb. Inzwischen lebt die junge Autorin und Hobby-Künstlerin mit ihrem Mitbewohner und drei Zwergkaninchen in der Schweiz.

Alle Bücher von Anika Ackermann

Cover des Buches Soul of Stars (ISBN: 9783744838511)

Soul of Stars

 (62)
Erschienen am 21.07.2017
Cover des Buches Varia: City of Magic (ISBN: B07FKL6ZKR)

Varia: City of Magic

 (39)
Erschienen am 08.08.2018
Cover des Buches Lucrum (ISBN: 9783743195271)

Lucrum

 (34)
Erschienen am 14.02.2017
Cover des Buches Die Akten der Ars Obscura (ISBN: 9783959915243)

Die Akten der Ars Obscura

 (35)
Erschienen am 20.10.2021
Cover des Buches Cursed Wings (ISBN: 9783959915205)

Cursed Wings

 (25)
Erschienen am 29.03.2021
Cover des Buches Damnum (ISBN: 9783743103832)

Damnum

 (19)
Erschienen am 14.02.2017
Cover des Buches Blumenkopf (ISBN: 9783746030449)

Blumenkopf

 (17)
Erschienen am 27.11.2017
Cover des Buches Ich verliere mich nicht (ISBN: 9783964437426)

Ich verliere mich nicht

 (16)
Erschienen am 25.11.2019

Neue Rezensionen zu Anika Ackermann

Cover des Buches Cursed Wings (ISBN: 9783959915205)
Sti_Sta_Steffis avatar

Rezension zu "Cursed Wings" von Anika Ackermann

Ein wirklich empfehlenswerter Einzelband im Fantasybereich.
Sti_Sta_Steffivor 4 Monaten

Aeryn gehört zu der Gilde der Raben und ist damit die Marionette des Königs. Mit einer besonderen Gabe ausgestattet, ist sie als Auftragsmörderin unterwegs und tötet die Namen, die der König ihr nennt. Doch eines Tages nennt der König einen Namen, den Aeryn nicht bereit ist zu töten und damit überschlagen sich die Ereignisse. 

Die Story ist unglaublich spannend und die Welt mit den besonderen Gaben interessant und gut erzählt. Ich mochte die Entwicklung und die ein oder andere Wendung in der Geschichte. 

Aeryn und Cadan als Liebespaar waren vielschichtig und nicht so vorhersehbar wie zum Anfag gedacht. Die Entwicklung der Lovestory ist sehr ausgeprägt und wo ich zur Hälfte des Buches noch dachte sie wäre gar nicht so präsent, überraschte sie mich in der zweiten Hälfte. 

Generell sind die Charaktere ob Haupt- oder Nebencharakter gut ausgearbeitet und bringen viel Gefühl mit, sodass ich jeden von ihnen unglaublich authentisch fand. 

Cover des Buches Ich verliere mich nicht (ISBN: 9783964437426)
rebells avatar

Rezension zu "Ich verliere mich nicht" von Anika Ackermann

Eine Geschichte mit vielen Facetten...
rebellvor einem Jahr

Inhaltsangabe: Louisa Marie Sinclair ist endlich angekommen: Mit ihrem Studienfach Literatur lebt sie ihre Leidenschaft. Ihre beste Freundin teilt ihr Faible für Bücher. Und vor kurzem hat sie die erste gemeinsame Wohnung mit ihrem Freund Damian bezogen.
Perfekter könnte ihr Leben nicht sein.
Bis Damians charmante Fassade zu bröckeln beginnt und er sein wahres Gesicht zeigt. 


Cover: Das Cover ist wunderschön, auch wenn es eigentlich eine etwas düstere Geschichte ist. 


Sichtweise: In Ich-Form erzählt, schlüpfen wir in die Rolle von Louisa, einer jungen Literaturstudentin. Man taucht direkt in ihre Gedanken- und Gefühlswelt. Ich konnte mich richtig gut in ihre Handlungen hineinversetzen und habe Louisa richtig in mein Herz geschlossen. 


Geschichte: Vorab hat Anika Ackermann eine Triggerwarnung aufgestellt. Die ist auch passend, denn nicht jeder kann mit den entstehenden Bildern im Kopf bzw. den schriftlichen Darstellung Gewalt gegenüber Frauen umgehen. Vor allem selbst betroffene Damen und Herren sollten sich dies vorab gut überlegen. 

Man startet direkt mit Louisa und ihrem liebsten Hobby, doch nach nur wenigen Seiten kommt schon der erste körperliche Übergriff. Für mich selber kam dieser direkte Einstieg etwas überraschend, doch es lässt einen auch direkt erahnen, wo das alles noch hinführen kann. Das Thema häusliche Gewalt, toxische Beziehungen ist nichts Neues und dennoch etwas, worüber nicht geredet wird. Dank Anika Ackermann bekommen gerade die Opfer eine Stimme und das Gefühl nicht alleine zu sein. 

Sehr detailliert erfährt der Leser was es bedeutet Emotional so gefangen zu sein und was solche Erlebnisse mit einem Menschen anstellen können (Depressionen, Selbstzweifel, Schuldfrage). Die beschriebenen Schlüsselszenen gehen auf den Leser über und nehmen einen richtig mit. Ich musste das Buch gerade am Anfang öfter zur Seite legen und erstmal Durchatmen. 

Doch mit Louisa zusammen finden wir auch Mut und Hoffnung. Das Buch geht einem auch nach einer gewissen Zeit nicht aus dem Kopf und spendet nicht nur Verständnis sondern auch Trost für Betroffene. 


Ein kleiner Fun-Fakt zur Belustigung: Haufenweise Harry Potter Anspielungen. 


Fazit: Dieses Buch ist etwas ganz besonderes und jeder sollte es gelesen haben!

Cover des Buches Die Akten der Ars Obscura (ISBN: 9783959915243)
W

Rezension zu "Die Akten der Ars Obscura" von Anika Ackermann

Ein tolles Buch, welches ein wenig braucht, um in Fahrt zu kommen
Waronavor einem Jahr

Ich muss zugeben, dass ich wirklich etwas gebaucht habe, um in diese Geschichte eintauchen zu können. Am Anfang zog es sich und die Fragen waren gefühlt unendlich. Auch, dass man lange im Unklaren gelassen wird, was Aurora passiert ist, hat mich sehr genervt.
Viele gute Bücher brauchen ein bisschen, um in Schwung zu kommen, also las ich weiter.


Und ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte entwickelt sich, genauso die Charaktere, die immer mehr Facetten bekommen. Es war alles schlüssig. Natürlich gibt es die ein oder andere Wendung, die man nicht erwartet, aber genau das macht es auch spannend.


Besonders gut hat mir die Hauptperson gefallen: Aurora. Normalerweise mag ich keine Bücher, die als Ich-Erzähler geschrieben sind. Aber hier hat es sehr gut gepasst. Auroras Charakter ist toll, ihr Verhalten passt gut, zu dem, was sie erlebt hat.


Warum also nur 4/5 Sternen?
Die letzten Kapitel waren vollstopft mit Wendungen, so dass ich frustiert ausgestöhnt und gedachte habe: "Aha, das jetzt auch noch..." - in meinen Augen hätte es nicht sein müssen. Es war zu viel des Guten.
Allerdings ist das tatsächliche Ende wirklich toll und somit hat es vieles wieder ausgeglichen.

Gespräche aus der Community

Liebe Lesemäuse,

am 8. August ist mein neuer Fantasyroman Varia - City of Magic erschienen. Sehr gerne möchte ich mit Euch eine Leserunde veranstalten, in der wir gemeinsam die Stadt Varia erkunden.


KLAPPENTEXT
Sie ist Heilerin. Er ist Kopfgeldjäger. Ihre Liebe entscheidet über das Schicksal einer ganzen Stadt.

Für Dristan ist es ein Mord wie viele andere. Für Essylt ist es der Tod ihres geliebten Onkels. Als sie sich in seinen Mörder verliebt, gerät sie in den gnadenlosen Kampf um Varia.

Die wahre Geschichte von Tristan und Isolde: Magisch. Leidenschaftlich. Gefährlich.


ÜBER DIE AUTORIN
Ein Buch zu schreiben, war ihr größter Traum: Mittlerweile sind es schon sechs Bücher und Anika Ackermann hört nicht mehr auf zu schreiben. Sie liebt jene stillen Momente, in denen sie dem Alltag entfliehen und in ihre eigenen Welten abtauchen kann – Welten, in die sie ihre Leser nur allzu gern entführt.
Mehr über die Verzauberung der Welt unter:
www.anikaackermann.com


Ich lade Euch herzlich dazu ein, mir nach Varia zu folgen - in eine Stadt, die durch und durch magisch ist und in deren Straßen Geheimnisse und Gefahren lauern. Wir werden gemeinsam Abenteuer erleben, mit den Protagonisten mitfiebern und unser Herz an sie und die Stadt verlieren - Teilnahme also auf eigene Gefahr!

Wenn Ihr bei dieser Leserunde dabei sein und mich nach Varia begleiten wollt, bewerbt Euch bitte für ein E-Book bis zum 16. August 2018 unter Angabe des gewünschten Formats und mit ein paar Zeilen, warum Ihr an der Leserunde teilnehmen möchtet. Auf die Gewinner der Auslosung warten 20 E-Books im MOBI- oder EPUB-Format.

Die Teilnahme an dieser Leserunde ist besonders interessant für diejenigen, die nur die Möglichkeit haben, EPUB-Dateien zu lesen, da es das E-Book auf dem Markt nur als MOBI gibt.

Das zur Verfügung gestellte E-Book enthält das exklusive Bonus-Kapitel.

Am Ende der Leserunde freue ich mich über Eure ehrlichen Rezensionen <3

Mehr Informationen zu mir und meinen Büchern findet Ihr auf meiner Website www.anikaackermann.com.

Ich bin gespannt auf Eure Bewerbungen und freue mich, gemeinsam mit Euch Varia zu erkunden - möge der Mond lange für Euch scheinen!


Eure Anika


276 BeiträgeVerlosung beendet
Hallo an alle Erdlinge da draußen!

Ich begrüße Euch an Bord der Starstorm, die Euch weit, weit fortbringen wird von allem, was ihr je kanntet. 

Herzlich willkommen zur Leserunde Soul of Stars. Wenn Ihr mit mir das Universum bereisen wollt, seid Ihr hier genau richtig! Gemeinsam lesen wir meinen Roman Soul of Stars. Hierfür verteile ich 15x das eBook.  


KLAPPENTEXT 

AM RANDE DES UNIVERSUMS Als Solas Heimatplanet untergeht, möchte sie eigentlich nur eines: Sterben. Wie ihr Vater. Wie ihre Freunde. Wie alle, die sie kannte. Doch am Ende des Universums lauert viel mehr, als sie sich je hätte träumen lassen. "Auf dich wartet eine ganz neue Welt, die erobert werden will. Du musst nur den ersten Schritt wagen!" 


ÜBER DIE AUTORIN

Hi, mein Name ist Anika, ich bin 27 Jahre alt und ich bin Abenteurerin, Weltenwanderin und Zeilenzauberin. Das Schreiben und damit das Eintauchen in fremde Welten ist für mich so essentiell wie die Luft zum Atmen. Ich schaffe fiktive Welten, weil wir uns täglich mit der Wirklichkeit auseinandersetzen müssen. Wieso also nicht mal abtauchen und das futuristische London erkunden oder eine Reise durch’s All wagen? Mit mir an Deiner Seite ist alles möglich, solange es nur abenteuerlich und fantastisch genug ist.
Mehr über mich erfahrt Ihr auf meiner Website, auf Instagram oder Facebook


ÜBER DIE LESERUNDE

In Soul of Stars muss sich die Protagonistin Sola mit dem Untergang des Universums auseinandersetzen. Trotz dieses düsteren Rahmens ist die Stimmung im Buch magisch, spannend und bisweilen malerisch – perfekt für alle, die gerne träumen. 

Bis zum 30.07. könnt Ihr Euch um eines von 15 Tickets für die Starstorm aka eBooks bewerben. Die Teilnehmer werden am 31.07. ausgelost und die Gewinner werden umgehend benachrichtigt, sodass wir am 01.08. mit unserem Abenteuer beginnen können. 

Im Anschluss an die Leserunde möchte ich Euch um eine Rezension bitten, die möglichst weit gestreut werden soll. 

Wenn Ihr mit mir das Universum erobern wollt, freue ich mich über Eure Bewerbung im Bewerbungsbereich :) 


Dies ist meine allererste Leserunde. Ich freue mich wahnsinnig auf einen tollen Austausch mit Euch und bin ganz gespannt auf unsere Reise mit der Starstorm :) 


Alles Liebe, 
Anika 
342 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren

Zusätzliche Informationen

Anika Ackermann wurde am 09. Dezember 1989 in Trier (Deutschland) geboren.

Anika Ackermann im Netz:

Community-Statistik

in 356 Bibliotheken

auf 91 Merkzettel

von 9 Leser*innen aktuell gelesen

von 19 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks