Anika Ackermann

 4.5 Sterne bei 188 Bewertungen
Autorin von Soul of Stars: Wenn Sterne fallen, Varia: City of Magic und weiteren Büchern.
Autorenbild von Anika Ackermann (©)

Lebenslauf von Anika Ackermann

Anika Ackermann wurde 1989 in Trier geboren. Sie studierte Kunstgeschichte und Geschichte in Jena und Trier. Nach ihrem Abschluss verbrachte sie einige Monate in London, wo sie unter anderem an ihrem Debütroman Lucrum schrieb. Inzwischen lebt die junge Autorin und Hobby-Künstlerin mit ihrem Mitbewohner und drei Zwergkaninchen in der Schweiz.

Alle Bücher von Anika Ackermann

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Soul of Stars: Wenn Sterne fallenB073NDQXMR

Soul of Stars: Wenn Sterne fallen

 (59)
Erschienen am 17.07.2017
Cover des Buches Varia: City of MagicB07FKL6ZKR

Varia: City of Magic

 (39)
Erschienen am 08.08.2018
Cover des Buches Lucrum9783743195271

Lucrum

 (30)
Erschienen am 14.02.2017
Cover des Buches Damnum9783743103832

Damnum

 (15)
Erschienen am 14.02.2017
Cover des Buches Blumenkopf9783746030449

Blumenkopf

 (14)
Erschienen am 27.11.2017
Cover des Buches Loving Rose RedB07DRRCNSC

Loving Rose Red

 (11)
Erschienen am 29.06.2018
Cover des Buches Ich verliere mich nicht9783964437426

Ich verliere mich nicht

 (10)
Erschienen am 25.11.2019
Cover des Buches Varia: Knight of ThornsB08545JGSH

Varia: Knight of Thorns

 (4)
Erschienen am 12.03.2020

Neue Rezensionen zu Anika Ackermann

Neu

Rezension zu "Varia: Knight of Thorns" von Anika Ackermann

Eine unglaubliche Geschichte
lisa_zeilenzaubervor 23 Tagen

Cover: Es ist so wunderschön! Es passt zum ersten Band von Varia und ist doch so ganz anders. Was Farben und Details so alles ausmachen? Unglaublich! Und zum Inhalt des Buches passt es natürlich auch perfekt.

Schreibstil: Sehr sehr angenehm und gut zu lesen. Man kann der Handlung problemlos folgen und findet sich in einer wirklich magischen Welt wieder. Es war wirklich einfach nur schön.

Meinung: Dieses Buch ist eines von sehr wenigen, bei denen ich mir sehr viel Zeit fürs lesen genommen habe. Lese ich Bücher sonst innerhalb von 2-3 Tagen durch, waren es hier mehrere Wochen. Und zwar nicht, weil es so schlecht oder zäh war, sondern weil ich es richtig genießen wollte. Ich wollte alles aufsaugen und wahrnehmen und bloß nichts verpassen. Und das tat richtig gut und hatte das Buch auch wirklich verdient.
Durch den Klappentext ist ja bereits bekannt, dass es sich bei diesem Buch um Retelling von „Die Schöne und das Biest“ handelt. Eine Geschichte, die seit Disney wohl wirklich JEDER kennt und bei der es eigentlich nicht viel neu zu erzählen gibt. Falls ihr das aber dachtet, seid ihr hier völlig falsch. Denn es geht anders. Und wie!
Dachte ich während der ersten 10 Seiten noch, was diese Geschichte mit der Schönen und dem Biest zu tun haben sollte, wurde ich danach direkt eines besseren belehrt, nur um ab der Hälfte wieder ganz neuen Infos gegenüber zu stehen. Anika Ackermann hat mit dieser Geschichte etwas wirklich Großartiges geschaffen. Sie hat etwas bekanntes genommen und daraus eine ganz neue Geschichte gesponnen, die so einiges für den Leser bereithält. Die Umrisse und groben Züge, sind die des bekannten Klassikers, aber was die Details angeht, die Tiefe und Geschehnisse, ist dieses Buch ganz anders. Viel magischer, mitreißender und größer als man noch zu Beginn denken würde. Ja, es ist tatsächlich um einiges besser als das Original.
Denn es steckt so viel mehr hinter den einzelnen Figuren und vor allem hinter Vince, dass man es niemals erahnen könnte. Stück für Stück, wird immer mehr offenbart und das gerade genug, damit der Leser auch am Ball bleibt.
Ich gebe zu, ab und an, kam meine Geduld an ihre Grenzen, aber es hat sich gelohnt.
Und zum Ende und dem was da alles passiert, sage ich jetzt lieber nichts…
Aber es passt irgendwie, auch wenn es mein Herz nicht ganz zufrieden stellt. 

Fazit: Ein Buch, das man lesen sollte, da es einfach nur wirklich gut ist. Es kann auch unabhängig von Band 1 gelesen werden, aber da Band 1 ebenfalls grandios war, macht das nicht viel Sinn.

Kommentare: 1
1
Teilen

Rezension zu "Varia: Knight of Thorns" von Anika Ackermann

Viel Magie, spannende Geheimnisse und ein Märchen zum Verlieben
Shaylanavor einem Monat

Die Idee hinter dem Buch

Die Schöne und das Biest ist ein gern adaptiertes Märchen und trotzdem werde ich nicht müde, immer wieder neue Adaptionen davon zu lesen. Diesmal entführt uns Anika nach Varia, die Stadt in der Magique und Menschen verfeindet leben. Als Oz Vater von dem Magique Vince gefangen genommen wird, versucht sie ihn zu befreien. Und gerät selbst in Gefangenschaft des Biestes. 

Charaktere 

Die Mischung aus Fantasy und Märchenadaption verleiht den Charakteren etwas Neues. Vince' rätselhaftes Schicksal, seine magischen Fähigkeiten und das Geheimnis um Thorns Manor wecken jede Menge Geheimnisse. Oz hingegen ist in armen Verhältnissen aufgewachsen, hat ein loses Mundwerk und ein viel zu großes Herz. Die beiden Charaktere sind gut an den Originalen orientiert, haben aber genügend Eigeninterpretation, um spannend zu bleiben und den Leser mit all den Geheimnissen mitfiebern zu lassen.

Umsetzung

Die Umsetzung ist durchweg gelungen. Am Anfang empfand ich das Buch noch als etwas langatmig, spätestens als Vince und Oz aufeinandertrafen, nahm die Handlung an Fahrt auf. Die magischen Fähigkeiten und das politische System in Varia bauen einen zusätzlichen Handlungsstrang zum normalen Märchen auf.

Schreibstil und Lesefluss

Der Schreibstil ist so poetisch wie die Geschichte selbst. Unglaublich schön geschrieben, mit Worten die zum Träumen einladen, ließ die Geschichte sich flüssig lesen. 

Fazit

Um Varia Knight of Thorns zu lesen, sind keine Vorkenntnisse aus Varia City of Magic erforderlich. Die magische Stadt Varia bietet einen interessanten Schauplatz für weitere Märchenadaptionen. Ich kann das Buch allen Märchenadaptionsfreunden empfehlen, Liebhabern von Die Schöne und das Biest und Freunde romantischer Fantasygeschichten mit viel Magie und spannende Geheimnisse.

Kommentare: 1
1
Teilen

Rezension zu "Zeborn" von Anika Ackermann

etwas ganz besonderes
Carlosiavor 2 Monaten

Cover
Diese Farben harmonieren so gut miteinander und machen das Cover mit dem Zeborn einfach ganz zauberhaft und magisch.

Thematik
In der Geschichte geht es darum das ein Zwerg mit einen Zeborn auf Tour geht. Eines Morgens ist dies aber nicht mehr da und ein Abenteuer beginnt.

Charaktere
Balbarosch ist ein Zwerg der gerne einmal vor sehr großen Publikum auftreten möchte, als dies in Erfüllung geht verschwindet das Zeborn plötzlich.

Handlungsort
Die ganze Geschichte spielt in Malefica, einer Märchenwelt die sehr gut beschrieben wird.

Umsetzung
Die Geschichte bringt einem bei niemals aufzugeben und das finde ich gerade in Märchen unglaublich wichtig!

Fazit
Insgesamm gefällt mir die Geschichte wirklich sehr gut. Es zeigt wie hart das Leben manchmal ist und das am Ende alles gut wird.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Varia: City of Magicundefined

Liebe Lesemäuse,

am 8. August ist mein neuer Fantasyroman Varia - City of Magic erschienen. Sehr gerne möchte ich mit Euch eine Leserunde veranstalten, in der wir gemeinsam die Stadt Varia erkunden.


KLAPPENTEXT
Sie ist Heilerin. Er ist Kopfgeldjäger. Ihre Liebe entscheidet über das Schicksal einer ganzen Stadt.

Für Dristan ist es ein Mord wie viele andere. Für Essylt ist es der Tod ihres geliebten Onkels. Als sie sich in seinen Mörder verliebt, gerät sie in den gnadenlosen Kampf um Varia.

Die wahre Geschichte von Tristan und Isolde: Magisch. Leidenschaftlich. Gefährlich.


ÜBER DIE AUTORIN
Ein Buch zu schreiben, war ihr größter Traum: Mittlerweile sind es schon sechs Bücher und Anika Ackermann hört nicht mehr auf zu schreiben. Sie liebt jene stillen Momente, in denen sie dem Alltag entfliehen und in ihre eigenen Welten abtauchen kann – Welten, in die sie ihre Leser nur allzu gern entführt.
Mehr über die Verzauberung der Welt unter:
www.anikaackermann.com


Ich lade Euch herzlich dazu ein, mir nach Varia zu folgen - in eine Stadt, die durch und durch magisch ist und in deren Straßen Geheimnisse und Gefahren lauern. Wir werden gemeinsam Abenteuer erleben, mit den Protagonisten mitfiebern und unser Herz an sie und die Stadt verlieren - Teilnahme also auf eigene Gefahr!

Wenn Ihr bei dieser Leserunde dabei sein und mich nach Varia begleiten wollt, bewerbt Euch bitte für ein E-Book bis zum 16. August 2018 unter Angabe des gewünschten Formats und mit ein paar Zeilen, warum Ihr an der Leserunde teilnehmen möchtet. Auf die Gewinner der Auslosung warten 20 E-Books im MOBI- oder EPUB-Format.

Die Teilnahme an dieser Leserunde ist besonders interessant für diejenigen, die nur die Möglichkeit haben, EPUB-Dateien zu lesen, da es das E-Book auf dem Markt nur als MOBI gibt.

Das zur Verfügung gestellte E-Book enthält das exklusive Bonus-Kapitel.

Am Ende der Leserunde freue ich mich über Eure ehrlichen Rezensionen <3

Mehr Informationen zu mir und meinen Büchern findet Ihr auf meiner Website www.anikaackermann.com.

Ich bin gespannt auf Eure Bewerbungen und freue mich, gemeinsam mit Euch Varia zu erkunden - möge der Mond lange für Euch scheinen!


Eure Anika


276 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Soul of Stars: Wenn Sterne fallenundefined
Hallo an alle Erdlinge da draußen!

Ich begrüße Euch an Bord der Starstorm, die Euch weit, weit fortbringen wird von allem, was ihr je kanntet. 

Herzlich willkommen zur Leserunde Soul of Stars. Wenn Ihr mit mir das Universum bereisen wollt, seid Ihr hier genau richtig! Gemeinsam lesen wir meinen Roman Soul of Stars. Hierfür verteile ich 15x das eBook.  


KLAPPENTEXT 

AM RANDE DES UNIVERSUMS Als Solas Heimatplanet untergeht, möchte sie eigentlich nur eines: Sterben. Wie ihr Vater. Wie ihre Freunde. Wie alle, die sie kannte. Doch am Ende des Universums lauert viel mehr, als sie sich je hätte träumen lassen. "Auf dich wartet eine ganz neue Welt, die erobert werden will. Du musst nur den ersten Schritt wagen!" 


ÜBER DIE AUTORIN

Hi, mein Name ist Anika, ich bin 27 Jahre alt und ich bin Abenteurerin, Weltenwanderin und Zeilenzauberin. Das Schreiben und damit das Eintauchen in fremde Welten ist für mich so essentiell wie die Luft zum Atmen. Ich schaffe fiktive Welten, weil wir uns täglich mit der Wirklichkeit auseinandersetzen müssen. Wieso also nicht mal abtauchen und das futuristische London erkunden oder eine Reise durch’s All wagen? Mit mir an Deiner Seite ist alles möglich, solange es nur abenteuerlich und fantastisch genug ist.
Mehr über mich erfahrt Ihr auf meiner Website, auf Instagram oder Facebook


ÜBER DIE LESERUNDE

In Soul of Stars muss sich die Protagonistin Sola mit dem Untergang des Universums auseinandersetzen. Trotz dieses düsteren Rahmens ist die Stimmung im Buch magisch, spannend und bisweilen malerisch – perfekt für alle, die gerne träumen. 

Bis zum 30.07. könnt Ihr Euch um eines von 15 Tickets für die Starstorm aka eBooks bewerben. Die Teilnehmer werden am 31.07. ausgelost und die Gewinner werden umgehend benachrichtigt, sodass wir am 01.08. mit unserem Abenteuer beginnen können. 

Im Anschluss an die Leserunde möchte ich Euch um eine Rezension bitten, die möglichst weit gestreut werden soll. 

Wenn Ihr mit mir das Universum erobern wollt, freue ich mich über Eure Bewerbung im Bewerbungsbereich :) 


Dies ist meine allererste Leserunde. Ich freue mich wahnsinnig auf einen tollen Austausch mit Euch und bin ganz gespannt auf unsere Reise mit der Starstorm :) 


Alles Liebe, 
Anika 
343 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  iur83vor 3 Jahren

Zusätzliche Informationen

Anika Ackermann wurde am 09. Dezember 1989 in Trier (Deutschland) geboren.

Anika Ackermann im Netz:

Community-Statistik

in 248 Bibliotheken

auf 84 Wunschlisten

von 9 Lesern aktuell gelesen

von 19 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks