Anika Beer Wenn die Nacht in Scherben fällt

(118)

Lovelybooks Bewertung

  • 154 Bibliotheken
  • 27 Follower
  • 5 Leser
  • 44 Rezensionen
(34)
(46)
(31)
(5)
(2)

Inhaltsangabe zu „Wenn die Nacht in Scherben fällt“ von Anika Beer

Bildgewaltig, unglaublich atmosphärisch und absolut mitreißend. Schon immer waren Träume für Nele etwas ganz Besonderes, denn sie besitzt die Fähigkeit, sie zu steuern, wie es ihr gefällt. Doch als sie mit ihren Eltern von München nach Erlfeld zieht, taucht auf einmal jemand in ihrem Traum auf, den sie selbst nicht erschaffen hat: Seth, ein junger Mann, den sie unheimlich und zugleich anziehend findet. Aber was macht er in ihrem Traum? Als Nele sich in der neuen Schule mit Jari anfreundet, hofft sie, in ihm jemanden gefunden zu haben, dem sie sich anvertrauen kann. Doch dann verschwindet Jari wie vom Erdboden verschluckt. Nele macht sich auf die Suche nach ihm, und findet heraus, dass nicht nur er in Gefahr ist – sondern die gesamte Traumwelt zu zerbrechen droht …

<3 <3 <3

— Sunni14
Sunni14

Verträumt und spannend - ich bin verliebt!

— may4la
may4la

Traumhaft schön geschrieben, leider ist der Traum selbst etwas zähflüssig …

— isabella_benz
isabella_benz

Teilweise ein bisschen langweilig, musste mich zum Weiterlesen motivieren. Ist aber trotzdem einige Schmökerstunden wert!

— Miriam0611
Miriam0611

Ein Buch, welches mich von der ersten Seite an gefesselt hat.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Ganz nett, aber ich finde es nicht wirklich überzeugend. Zum Ende hin steigert es sich, aber insgesamt nur durchschnittlich.

— Elchdame
Elchdame

Von einem blauhaarigen Mädchen zum Anderen: Nicht so mein Fall.

— Nicki-Nudel
Nicki-Nudel

Mit dem Buch wurde ich nicht warm.

— hi-speedsoul
hi-speedsoul

Nicht schlecht, aber auch nicht herausragend.

— Suse33
Suse33

Atmosphärisch, wunderbar bildhaft - eine Geschichte, bei der man eher auf die Gestaltung als auf die Handlung Acht geben sollte.

— eightletters
eightletters

Stöbern in Jugendbücher

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Dieses Buch hatte keine Seite zu viel! Rhysand hat mein Herz im Sturm erobert! *-*

BloodyTodd

Die Chroniken der Verbliebenen - Das Herz des Verräters

Und wieder bin ich total begeistert wie schnell mich diese Welt in seinen Bann gezogen hat. Absolut süchtig machend!!!

PriJudice

Und du kommst auch drin vor

Das Klischee der "Jugend von Heute" wird hier voll erfüllt.

Faltine

Ein bisschen wie Unendlichkeit

Sympathischer Freak mit verqueren Gedanken trifft auf zarte Romantik.

H.C.Hopes_Lesezeichen

Brennender Durst

Hätte ruhig noch mehr Höhepunkte vertragen können

Skyline-Of-Books

Lila's Secret, Band 1: Trügerische Nähe

Spannend, fesselnd und immer wieder überraschende Entwicklungen

Nele_anders

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vielen Dank an die Autorin :-*

    Wenn die Nacht in Scherben fällt
    Sunni14

    Sunni14

    15. May 2017 um 06:25

    Klappentext: Schon immer waren Träume für Nele etwas ganz Besonderes, denn sie besitzt die Fähigkeit, sie zu steuern, wie es ihr gefällt. Doch als sie mit ihren Eltern von München nach Erlfeld zieht, taucht auf einmal jemand in ihrem Traum auf, den sie selbst nicht erschaffen hat: Seth, ein junger Mann, den sie unheimlich und zugleich anziehend findet. Aber was macht er in ihrem Traum? Als Nele sich in der neuen Schule mit Jari anfreundet, hofft sie, in ihm jemanden gefunden zu haben, dem sie sich anvertrauen kann. Doch dann verschwindet Jari wie vom Erdboden verschluckt. Nele macht sich auf die Suche nach ihm, und findet heraus, dass nicht nur er in Gefahr ist – sondern die gesamte Traumwelt zu zerbrechen droht … Cover: Sehr hübsch gestaltet und vor allem spiegelt es wirklich sehr gut den Inhalt wieder. Die schönen Blautöne, die Katze auf dem Ast und dazu die Scherben drum herum wirken geheimnisvoll, gleichzeitig weckt es die Neugier auf die Geschichte zwischen den Seiten. Mir persönlich gefällt dieses Cover sehr, wobei das nicht der einzige Grund ist, weshalb dieses Buch in Windeseile eines meiner neusten Lieblingsbücher geworden ist! ;-) Inhalt: Ich hatte in letzter Zeit nur Bücher gelesen, die mich zum Schluss nicht wirklich zufrieden gestellt haben. Doch diese Geschichte hat mich seit der ersten Seite dermaßen in den Bann gezogen, dass ich gar nicht mehr aufhören wollte zu lesen. Durch den sehr schönen Schreibstil (mit viel Liebe zum Detail) entführt die Autorin einen regelrecht in eine *traumhafte* Welt, in der zudem faszinierende Wesen *leben* und erstaunliche Gesetzte herrschen. Jeder Charakter ist super in dessen jeweilige Rolle gesetzt, ich mag sie alle! (aber ganz besonders Seth ^^) Spannung war auch von vorne bis hinten präsent, wodurch die Geschichte niemals langweilig oder stumpf wirkte. Insgesamt würde ich diesem Buch 10 Sterne verpassen, wenn es so viele gäbe! (Leider ja nicht… ^^‘) Ich empfehle es auf jeden Fall sehr sehr seeeeehrrrr gerne weiter!  <3

    Mehr
  • Traumgeschichte über Träume

    Wenn die Nacht in Scherben fällt
    ZoiChiara

    ZoiChiara

    07. July 2016 um 07:50

    Wie kam ich zum Buch?Als ich mit meiner Klasse in der Bibliothek war und es auf einmal ruhig war und niemand in der hinteren Ecke war, war es mir richtig nach Horrorbüchern.Ich sah mich um und hörte auf einmal ein Geräusch, ein Geräusch von Scherben. Ich sah meine Klasse an und merkte dass alle konzentriert lasen. Denn, wenn meine klasse ein Geräusch hört, wird sie laut. Und weil es ruhig blieb dachte ich, dass ich träume. Doch auf einmal hörte ich das gleiche Geräusch wieder. Ich sah mich wieder um und wieder war es ruhig. Auf einmal war ich an einem Ort. Dieser Ort war dunkel, leer und unendlich. Doch auf einmal kam wie vom nichts eine Katze von hinten. Ja gut nicht ganz so ruhig. Die Katze führte mich zu einem Buch namens: “Wenn die Nacht in Scherben fällt.“ Ich hob es auf und mir wurde alles klar. Das Buch war bedeckt von Scherben. Und als die Katze das Buch berührte wurde sie wie von Magie vom Buch aufgesaugt. Ich sah das Buch genauer an und sah die Katze auf der Titelseite des Buches. Jetzt weiss von wo das Geräusch kam. Das Buch musste vom regal rausgefallen sein und dabei wurde die Vorderseite zerbrochen. Doch warum hab nur ich das gehört und warum bin nur ich an diesem Ort? Mein Lehrer hätte jetzt gesagt: „Du hast eine spezielle Gabe geh diesem Geheimnis hinterher!“Hahaha nein Spass tut mir sehr leid aber es war nicht so. Ich war so fasziniert vom Buch das ich jetzt ein ganzes Buch über das Buch schreiben könnte.Zusammenfassung Nele hatte schon immer die Fähigkeit ihre Träume zu steuern, doch seit dem sie in die neue Stadt eingezogen ist und Jari getroffen hat kann sie es nicht mehr. Doch Jari hat da etwas zu verbergen. Denn beide fühlen was. Ist es vielleicht ein knistern? Doch leider ist das nicht mehr lange so denn Jari verschwindet vom einen Tag  auf den anderen Tag und Nele merkt es und geht schon bald auf die Suche. Was passiert in der Zwischenzeit? Wird Nele Jari finden? Ihr seid interessiert? Okay, dann geht und schnapp euch das Buch!Ich finde das Buch sehr spannend und auch wirklich hinreisend. Ich fing an zu lesen und musste schon grübeln da es so ein… Ach Gott, ich kann es nicht einmal beschreiben. Ich empfehle euch wirklich das Buch zu lesen, denn es ist wirklich sehr spannend. Bei diesem Buch kann man die Gefühle nicht richtig beschreiben, denn sie sind halt richtig verschieden.Einmal ist es Liebe dann ist es Hass dann Betrug und so weiter und so fort.

    Mehr
  • Etwas zäher Traum

    Wenn die Nacht in Scherben fällt
    isabella_benz

    isabella_benz

    11. June 2016 um 18:58

    Da Neles Mutter zur Abteilungsleiterin ernannt wurde, zieht die gesamte Familie aus der Großstadt München ins beschauliche Erlfeld. Bereits in der ersten Nacht träumt Nele etwas seltsames, etwas, das sich fremd anfühlt: sie träumt von einem katzenhaften Mann. Seth.Als Seth Nele das erste Mal sieht, ist er überzeugt: dieses Mädchen ist etwas Besonderes. Sie ist nicht wie die anderen Träumenden, die er in ihren jeweiligen Traumkammern überwacht, damit sie nicht zu tief in ihre Träume hineinfallen. Denn wenn ein Träumer sich zu weit in die Unendlichkeit verirrt, kann es sein, dass er auf die andere Seite des Nachtglases gerät, und dann könnte das Glas brechen und die Realität zu einem ewigen Traum werden. Seth ist ein Traumwächter, der in der Menschenwelt nur als Kater unterwegs sein kann. Nele ist eine Klarträumerin, das heißt, sie kann ihre eigenen Träume beeinflussen, aber auch in die Träume von anderen eintauchen. Seth will Nele unbedingt in sein Reich holen, denn ihre Fantasie und ihre Macht beeindrucken ihn. Doch Nele will ganz und gar nicht in der Traumwelt leben. Zumal sie sich in der neuen Schule mit einem Jungen anfreundet, Jari, der ihr bald sehr ans Herz wächst. Und auch Jari fühlt sich zu Nele hingezogen. Doch ihm fällt es schwer, sich auf Nele einzulassen, denn er hat es Zuhause nicht leicht: Seine Mutter ist eine Trinkerin und sein Vater wird mit der Zeit immer brutaler. Jari kann dann nicht anders als sich mit offenen Augen in seine Traumwelt zurückzuziehen. Doch irgendwann gerät er zu tief in seine Träume und seine Wächterhin ist nicht da, um ihn vor dem Fall zu bewahren.Das Cover und der Klappentext dieses Buches haben mich sofort angesprochen. Das Buch liegt auch sehr gut in der Hand und liest sich, was Gewicht, Schriftgröße u.ä. Dinge anbelangt, wirklich super! Anika Beer hat zudem einen wunderschönen Schreibstil. Bereits die Beschreibung der ersten Szene hat mich ganz wohlig schaudern lassen. Ich habe mich mitten in den Traum von Nele hinein genommen gefühlt. Nele, Seth und Jari sind sorgfältig ausgearbeitet, in ihren Wünschen, Ängste, Zielen, einfach in ihrer ganzen Art. Meiner Meinung nach sind sie sehr liebevoll gestaltete Charaktere. Auch die Idee, wie unser Träumen funktioniert, dass es Traumkammern gibt und ein Reich des Traumes, in dem „Katzen“ nachts über uns wachen … obwohl ich keine Katzen mag (an die Katzenfans: bitte nicht steinigen!) muss ich zugeben, dass die Idee etwas hat.Deshalb bin ich fast traurig, dass mich das Buch nicht wirklich mitreißen konnte. Ich fürchte, Beer ist mir etwas zu sorgfältig. Mehr als das erste Viertel des Buches beschäftigt sich zunächst damit, Nele, Jari und Seth in ihrer jeweiligen Umwelt zu zeigen. Sicher, Seths und Neles konträre Wünsche sind interessant und Jari ist ein sehr tragischer Charakter, aber das ist mir bereits nach den ersten Seiten klar. Und doch zieht sich diese Grundkonstellation über mehrere Szenen hinweg. Ich habe daher richtig aufgeatmet, als endlich die im Klappentext versprochene Katastrophe hereinbrach. Nur leider wirkt es im Buch selbst nicht halb so dramatisch, wie im Klappentext. Das Chaos breitet sich sehr langsam aus, und auch, bis Nele endlich in Aktion tritt, dauert eine gefühlte Ewigkeit. Das fand ich sehr schade. Ich habe auch irgendwann in der Mitte angefangen, Teile der Geschichte zu überfliegen. Es gab immer wieder Stellen, die mich einfingen und die ich ganz durchgelesen habe. Aber einige Szenen fand ich unnötig zäh und auch die Szenen, die ich gerne gelesen habe, waren eher tempo-arm. Was die Geschwindigkeit von Geschichten anbelangt, sind die Geschmäcker ja sehr verschieden. Aber für mich war die Geschichte zu langsam. Zumal es auch eher kleinere Aspekte waren, die mich überraschten und die ich nicht bereits sehr früh (eigentlich schon anhand des Klappentextes) geahnt hatte. Der Spannungsbogen flachte daher meinem Empfinden nach zwischendurch extrem ab, verlor sich in liebevollen Beschreibungen, in Details und der Zeichnung der Charaktere. Etwas weniger davon hätte mir persönlich besser gefallen. Tatsächlich konnte mich die Geschichte auch erst im letzten Viertel wirklich mitreißen. Allein von der Geschichte her hätte ich zwei Sterne mit Tendenz nach oben gegeben. Diese Tendenz wird durch die Aufmachung des Buches, also Cover und Layout und auch die Tatsache, dass mir kaum Sprachfehler aufgefallen sind, erfüllt. Daher drei (knappe) Sterne.Fazit: Wer sich gerne wegträumen mag und dabei ohnehin ruhigere Geschichten bevorzugt, für den ist dieses Buch sicher zu empfehlen. Wer lieber ein flotteres Tempo mit unvorhergesehenen Wendungen und viel Spannung mag, für den ist es meiner Meinung nach ungeeignet.

    Mehr
  • Rezension zu: Wenn die Nacht in Scherben fällt

    Wenn die Nacht in Scherben fällt
    -Shelly01-

    -Shelly01-

    26. March 2016 um 17:13

    Klappentext: Schon immer hatte Nele die Fähigkeit, ihre Träume selbst zu steuern. Doch als sich nach dem Umzug in eine andere Stadt ein geheimnisvolles Wesen in ihre Traumwelt schleicht, ist sie verunsichert. Weit weg von ihren Freunden vertraut sie sich Jari an, einem Außenseiter an der neuen Schule. Auch er hat etwas zu verbergen, und beide fühlen sich zu einander hingezogen. Aber dann verschwindet Jari wie vom Erdboden verschluckt. Seine Spur führt Nele hinter das Nachtglas - dorthin, wo es nichts anderes als Träume gibt.Meine Meinung.Ich habe dieses Buch abgebrochen, da es mir definitiv nicht gefiel. Titel und Klappentext versprechen viel. Ich dachte es wäre spannend, aber meiner Meinung passiert das nicht. Ich habe über die Hälfte des Buches gelesen und musste mich zwingen zu lesen, da es meiner Meinung nach langweilig ist. Ich kann dieses Buch nicht weiterempfehlen, da es mir nicht gefallen hat.

    Mehr
  • Anika Beer - Wenn die Nacht in Scherben fällt

    Wenn die Nacht in Scherben fällt
    eightletters

    eightletters

    11. November 2014 um 18:56

    Klappentext Langsam lichtete sich die Schwärze, und Nele erkannte dunkles Anthrazitgrau mit silbrigen, wabernden Schlieren. Das Nachtglas. Die Grenze, die die Träume von der Unendlichkeit trennte. Was hatte das zu bedeuten? War Jari auf der anderen Seite? Nele starrte durch das Schlüsselloch. "Jari, kannst du mich hören?" - Schon immer hatte Nele die Fähigkeit, ihre Träume selbst zu steuern. Doch als sich nach dem Umzug in eine andere Stadt ein geheimnisvolles Wesen in ihre Traumwelt schleicht, ist sie verunsichert. Weit weg von ihren Freunden vertraut sie sich Jari an, einem Außenseiter an der neuen Schule. Auch er hat etwas zu verbergen, und beide fühlen sich zueinander hingezogen. Aber dann verschwindet Jari wie vom Erdboden verschluckt. Sein Spur führt Nele hinter das Nachtglas - dorthin, wo es nichts anderes als Träume gibt ... Rezension Das Cover ist ein wahrer Blickfang - es ist nicht nur besonders künstlerisch, sondern spiegelt Titel des Buches als auch Handlung perfekt wider. Darauf zu sehen: ein nachtblauer Hintergrund, der sich bei genauem Hinsehen als Sternenhimmel herausstellt - davor schemenhaft der Schatten einer Katze auf einem Ast, hinter der verheißungsvoll der Mond den Himmel erhellt. Im Vordergrund lässt sich eine Glasscheibe erahnen, die in Scherben zerfällt. Damit hebt sich dieses Buch zumindest von seiner Umschlaggestaltung schon einmal sehr von anderen ab - wirkt somit aber eher wie ein Kinder- als ein Jugendbuch. Was macht ein Jugendbuch zu einem Jugendbuch? Generell empfinde ich dieses Genre als ein sehr schwieriges - immerhin ist die "Jugend" breit gefächert und Jugendliche haben, je nach Altersgruppe, verschiedene Interessen. Diese allgemeine Bezeichnung ist also reichlich kompliziert, denn ein Neunzehnjähriger möchte andere Inhalte lesen als ein Vierzehnjähriger. Dieses Buch lässt sich eher in die Altersklasse 14-16 Jahre einordnen, was nicht heißt, dass die Lektüre dieses Romans sich auf dieses Alter beschränkt. Jedoch werden für ältere Altersklassen interessante Themen nur sehr kurz angeschnitten (beispielhaft hierfür tiefergehende Liebesbeziehungen, denen Hindernisse in den Weg gesetzt werden), der Fokus liegt ohne Zweifel auf der Welt der Träume, die sehr bildhaft und bunt gestaltet wurde. Auch die Protagonistin wirkt eher kindlich als jugendlich, obgleich sie schon etwas älter zu sein scheint. Der Schreibstil ist jedoch sehr fortgeschritten und besonders ausführlich, zeitgleich aber auch sehr bildhaft - der Leser kann sich genau in diese fremde Welt denken, in der Nele sich einen Großteil der Handlung befindet. Die Traumwelt unterscheidet sich sehr von der Welt, in der wir leben - sie ist etwas fantastisches, das wir so noch nicht kennen - hier ist es Aufgabe der Autorin, einen Zugang zu dieser Welt zu gewähren, sodass der Leser sie versteht. Etwas, das Beer eindeutig verstanden und auch umgesetzt hat, die Ereignisse des Buches wirken sehr nah und leicht zugänglich. So ausführlich die Parallelwelt der Träumer beschrieben wurde, so sehr hakt es bei der Nachvollziehbarkeit der Handlung - einige Passagen lang passiert überhaupt nichts, sie lassen sich ohne Weiteres überspringen, sind schlichtweg kaum relevant für die Handlung an sich - an anderen Stellen hat man das Gefühl, unheimlich viel verpasst zu haben. Gedankengänge und Entscheidungen einzelner Charaktere lassen sich nicht schlüssig nachvollziehen, so ist beispielsweise der Charakter des Wächters Seth sehr uneinsichtig und sein Handeln nicht wirklich für den Leser nachvollziehbar. Doch nicht nur an den Charakteren hakt es: auch das Geschehnis an sich braucht unheimlich lange, um zum Punkt zu kommen, eine wirkliche Spannungskurve existiert nicht. Dennoch ist das Buch sehr atmosphärisch erzählt - die Sachverhalte sind so sehr einzigartig, Fantasy, die sich in der Welt der Träume abspielt ist nicht besonders weit verbreitet. Die Autorin hat eine große Menge Kreativität bewiesen und Ideen einfließen lassen, die man so sicherlich noch nicht gesehen hat. Diese Geschichte ist also etwas für die Menschen, die offen für neues sind und sich von umschweifenden Beschreibungen nicht abschrecken lassen. Ein Leser, der besonders viel Wert auf die fantastischen Elemente legt, sollte mit dieser Geschichte sehr glücklich werden. Fazit Ich habe das bekommen, was ich vom Klappentext erwartet habe - eine Geschichte, die mit stimmungsvoller Fantasy überzeugt. Der Schreibstil war packend und bildhaft, die Idee wirklich etwas neues. Eine schöne Mischung aus der alltäglichen Welt und einer Art von Fantasy, die ich bisher noch nicht kannte - genau richtig für mich, denn ich bin eher ein kleiner Fantasy-Muffel und fühle mich von zu vielen Elementen in der Hinsicht leicht erschlagen. Minuspunkte gibt es für die Undurchsichtbarkeit der Story - hier hätte schneller zum Punkt kommen können. http://buchmeer.blogspot.de/2014/11/erscheinungsdatum-erstausgabe-01.html

    Mehr
  • Toller Titel, schöne Idee, aber in meinen Augen fehlte so einiges

    Wenn die Nacht in Scherben fällt
    wonderfulrose

    wonderfulrose

    31. October 2014 um 09:22

    Am Anfang habe ich mich gefragt, was wohl hinter dem Titel des Buches steckt. Denn allein wegen des ausgefallenen Titels bin ich auf das Buch aufmerksam geworden. Und ich muss sagen, dass er ganz ausgezeichnet zum Buch passt (man muss nur eine Weile lesen). Und auch das Cover gefiel mir wirklich gut und passt ebenfalls zum Buch. Außen also topp! Leider war ich vom Inhalt nicht ganz so begeistert. Zunächst zieht es sich eine ganze Weile, bis man genau versteht, wohin das Buch einen führen möchte. Eigentlich war der Anfang spannend. Aus Seths Sicht geschrieben, wie Nele durch die Träume wandert, hat einen sehr neugierig gemacht. Danach aber folgt erst einmal normaler Alltagskram. An sich wäre das nicht schlimm, jedes Buch muss schließlich erst einmal seine Charaktere vorstellen, nur leider hatte ich von Nele ständig ein falsches Bild vor Augen. Durch die erste Szene hatte ich mir (passend zum Namen) ein Mädchen mit langen blonden Haaren vorgestellt. Dass Nele in Wahrheit aber blaue Haare mit rosa Strähnen hat, passte einfach nicht. Wenn das Buch nicht immer mal wieder drauf aufmerksam gemacht hätte (genauso wie mit dem Piercing), dann hätte ich das schlicht vergessen. Dazu kam dann noch, dass ich den Eindruck hatte eine 13 jährige vor mir zu haben. Was auch durch die Wortwahl von Mommi für ihre Mutter unterstützt wurde. Allerdings wurde ihre Mutter andauern anders genannt, das fand ich sehr verwirrend und auch irgendwie irreführend. Ich nehme schon an, dass sie älter ist, aber so richtig kam das nicht heraus (oder ich hab es schlicht und einfach überlesen). Ebenso wenig wie der Grund für ihren schrägen Auftritt. Das wird zwar ganz am Anfang mal kurz angeschnitten, aber nicht weiter drauf eingegangen, was ich sehr schade fand. Denn gerade dadurch fehlte mir einfach ein wenig die Tiefe in Neles Charakter. Ein ähnliches Problem hatte ich mit Seth. Wie Nele gefiel mir der Kater wirklich ausgesprochen gut. Aber leider hatte ich im Grunde das ganze Buch über Probleme sein Handeln zu verstehen. Obwohl es zahlreiche Passagen aus seiner Sicht gab – was es normalerweise erleichtern sollte, sich in ihn hineinzuversetzen – war ich bis zum Ende verwirrt. Er war definitiv der interessanteste Charakter, aber auch hier fehlten mir Tiefe und Verständnis für sein Handeln. Jari hingegen folgte einer klaren Linie, erschien mir teilweise der einzige rote Faden in dem Buch zu sein. Was ich wirklich schade fand. Denn die Idee an sich mit den Klarträumern und den Traumkammern, sowie den Wächtern war toll! Hat mir wirklich gefallen. Aber das ganze Drumherum war irgendwie nicht so meins. Die Gründe und Erklärungen fehlten mir. Wieso wachen gerade die Katzen über die Träume? Wie ist Jari in das Nachtglas geraten? Und was ist am Ende mit seinen Eltern? Wie lange leben diese Katzen eigentlich? Und bleibt Seth in Neles Nähe? Dafür dass der Anfang recht ausführlich beschrieben wurde, fehlten mir am Ende dann einige Seiten Erklärungen. Was haben die Träume angerichtet? Wie kommen die Menschen damit klar? Wie sieht es in der Welt der Wächter aus, nachdem das Nachtglas wieder heile ist? Sogar die Begegnung von Jari und Nele nach ihrer Rettungsaktion hat die Autorin weggelassen. Es waren mir am Ende einfach viel zu viele offene Fragen und die Geschichte kam irgendwie in meinen Augen auch nicht so richtig in Schwung. Mir fehlte der Moment, wo ich an den Seiten klebe. Den gab´s leider nicht. So leid es mir tut und so schön die Grundidee des Buches auch war, mehr als 2,5 Sterne kann ich für die Charaktere, in die ich mich nicht hineinversetzen konnte, die Handlung ohne viele Erklärungen und ein für mich nicht abgeschlossenes Ende leider nicht geben.

    Mehr
  • Tolle Bilder, wundervolle Stimmung - wie nicht anders zu erwarten.

    Wenn die Nacht in Scherben fällt
    SarahKoenig

    SarahKoenig

    08. September 2014 um 15:18

    Ich las von Anika Beers alter Ego Franka Rubus die Vampirromane und bin seither begeistert von ihrem Stil. Nach ihrem Jugendbuch "Als die schwarzen Feen kamen" verzaubert sie nun mit "Wenn die Nacht in Scherben fällt", und enführt den Leser in Neles Welt. Eine Welt, die sie nicht nur am Tag, sondern auch in der Nacht bestimmen kann. Nele kann ihre Träume wirklich erleben und stolpert eines Nachts in einen fremden Traum. Und dann beginnt ihre Reise, sowohl wenn sie wach ist, als auch wenn sie träumt. Sie lernt neue Menschen kennen und begegnet Traumwächtern. Ihre Erlebnisse sind bildhaft, einfühlsam und mit großartigen Worten beschrieben, man wird hineingezogen in Neles Welt, kann ihre Sicht der Dinge nachvollziehen und manches mal das Buch nicht aus der Hand legen. Ich bin (wie stets zuvor) von Annika Beer, ihrem Stil und ihrer Art begeistert, und freue mich schon jetzt auf ihr nächstes Buch! Deshalb von mir auch an dieser Stelle: fünf von fünf Sternen!

    Mehr
  • Das Lovelybooks Halloween Wichteln 2014

    Daniliesing

    Daniliesing

    Zum Auspacken eurer Wichtelpakete geht es hier! Anmeldeschluss! Eine Anmeldung für dieses Wichteln ist nicht mehr möglich! Hallo liebe Wichtel und solche, die es noch werden wollen. Es ist zwar noch Sommer, auch wenn man das bei den Temperaturen gar nicht glauben möchte, aber wir bereiten uns schon auf das Halloween-Wichteln vor! Eine wunderbare Zeit, um sich tolle Geschenke zu packen, finden wir! Wir freuen uns natürlich über jeden der mitmacht, dennoch müssen wir kurz auf auf Folgendes hinweisen: Bitte nur anmelden, wenn du bereit bist, mindestens drei Beiträge zu schreiben, in der Regel öfter als einmal die Woche auf LB unterwegs bist und hier auf private Nachrichten reagierst. Dein Profil sollte aktiv sein! Du solltest auch die notwendige Zeit und ein Budget von 20-30 Euro einplanen. Achtung: Alle, die unter 18 sind, sollten bitte die Erlaubnis ihrer Eltern haben, auch wenn sie ihr Taschengeld dafür "opfern"! Wer sich nicht an die Regeln hält, wird für kommende Wichtelaktionen gesperrt! Wer bereits sehr negativ in anderen Aktionen (z.B. Wanderpakete, Wanderbücher o.ä.) aufgefallen ist, wird eventuell nicht zugelassen. Wir wollen ein faires Wichteln und Miteinander! Nachfolgendes bitte aufmerksam lesen!!! Natürlich geht es auch diesmal wieder darum, jemanden zu überraschen und selbst überrascht zu werden. Jeder der gern mitmachen möchte, meldet sich an (Wie das geht? Bitte weiterlesen...) und bekommt dann ein Wichtelkind zugeteilt, dem er ein Päckchen packt. Zugleich ist man selbst Wichtelkind und erhält ein Päckchen. Das Spannende dabei ist natürlich der Überraschungseffekt, denn man weiß nicht, was man geschenkt bekommt und von wem. Möglicherweise lässt man sich auf eine fremde Person ein oder man kennt sich gar schon ein wenig über LB. All das bleibt bis zum Auspacktermin geheim. Bitte nicht vorher verraten, wen man beschenkt!!! Ihr seid schon angemeldet und möchtet euch mit den anderen Teilnehmern austauschen? Zum Plauderthema geht es hier! ♦ Anmeldung: Wer mitmachen möchte, der meldet sich bitte hier mit einem Beitrag an und beantwortet nachfolgende Fragen in seinem Wunschzettel. Außerdem schickt derjenige mir bitte seine Adresse per privater Nachricht hier über Lovelybooks und teilt bitte auch mit, ob er bereit wäre ein Päckchen europaweit zu versenden. (Nur EU) Nur wer mir seine Adresse schickt, kann mitmachen. Bitte nicht vergessen!!! Die Adressen sind sehr wichtig, sonst weiß der zukünftige Wichtel nicht, wo das Päckchen hinreisen soll. Wir losen dann später aus, wer euer Wichtelkind sein wird. Anmeldungen sind bis einschließlich den 5. September 2014 möglich. Wer euer Wichtelkind ist, teilen wir euch am 06. / 07. September 2014 mit. Diese Fragen sollen euch helfen, einen gut gefüllten Wichtelwunschzettel hier im Thread zu schreiben, bitte nicht per PN an uns... Was mögt ihr besonders gern? Was mögt ihr gar nicht? Welche Bücher lest ihr am liebsten? Oder soll es lieber kein Buch sein? Sind Mängelexemplare ok? Sind gebrauchte Bücher ok? Mögt ihr Süßigkeiten? Wenn ja, welche? Trinkt ihr vielleicht Tee oder lieber Kaffee? Habt ihr ein Hobby, wobei euer Wichtel euch mit Material unterstützen kann?  Womit kann man euch sonst eine Freude machen? Welche Farben mögt ihr am liebsten? An alle Wichtelchen, die sich vorrangig Bücher wünschen, denkt bitte auch daran, dass das kein reines Bücherwichteln ist. Viele zukünftige Wichtelmamas würden neben einem Buch auch ganz viele andere tolle Sachen beilegen. Dazu werden natürlich eure Wünsche benötigt. Als Anhaltspunkt könnte dienen, was ihr macht, wenn ihr nicht lest oder auf Arbeit seid. Vielleicht malt der ein oder andere, oder bastelt, macht Scrapbooking oder filzt, näht, strickt, häkelt, puzzelt, spielt gern Karten, liegt stundenlang in der Badewanne, hört wahnsinnig gern Musik, schreibt, dichtet, oder tut etwas ganz anderes. Nicht nur wir würden uns freuen, wenn der Schwerpunkt des Wunschzettels nicht nur auf den Büchern liegt. Bitte achtet darauf, dass bei euren Wünschen Dinge dabei sind, die nicht den preislichen Rahmen sprengen. Neue Wichtelchen dürfen auch sehr gern bei den "Alten Hasen" schauen, wie ein Wichtelwunschzettel aussehen könnte. ♦ Verschicken: Die Pakete müssen bis spätestens 17. Oktober 2014 -VERSICHERT!!!- verschickt werden. Dies bedeutet bei der DHL als Paket (auch Pluspäckchen, die man komplett fertig kaufen kann, gehen nicht!) und bei Hermes ist ab dem Päckchen alles versichert. Bitte achtet darauf, dass ihr es wirklich spätestens dann verschickt. Es ist wichtig diesen Termin einzuhalten, damit dann jeder sein Päckchen pünktlich öffnen kann. Bitte schreibt auf das Päckchen "LB-Halloweenwichteln" oder "Süßes oder Saures??" als Erkennung, dass es sich um ein Wichtelpäckchen von LovelyBooks handelt. So weiß das Wichtelkind, dass dieses nicht vor dem 31. Oktober 2014 geöffnet werden darf. Wer am 23. Oktober 2014 noch kein Päckchen erhalten hat, meldet sich bitte hier bzw. auf jeden Fall per PN bei uns. Immer wieder kam es in vergangenen Wichtelaktionen zu Problemen, weil nicht pünktlich oder unversichert verschickt wurde. Daher hier jetzt ganz klar als neue Regel: Wer nicht versichert verschickt, sprich, keine Sendenummer nachweisen kann, wird für die nächste Wichtelaktion gesperrt!!! Damit das nicht vorkommen muss, haben wir in den großen Wichtelaktionen ein Extrapäckchen verlost unter allen, die pünktlich verschickt haben. Unter allen, die uns rechtzeitig ihre richtige Sendungsnummer zusenden, verlosen wir ein kleines Päckchen als Überraschung. Der Gewinner wird kurz nach dem Auspacktermin fürs Halloween-Wichteln bekannt gegeben. ♦ Auspacken: Unser gemeinsamer Auspacktermin wird der 31. Oktober 2014 sein. Dabei spielt die Uhrzeit keine Rolle. Einige werden sicher schon am 30. Oktober auf Mitternacht warten. ;-) Wer später auspacken will oder muss, meldet dies bitte im Auspackthread, den ich später noch erstellen werde. So weiß der Wichtel Bescheid und sitzt nicht ungeduldig vor dem Bildschirm. Bitte lasst euch auf keinen Fall schon von Neugier getrieben dazu verleiten, das Päckchen eher zu öffnen. Schön warten!!! ;-) Es gehört unbedingt dazu, sich hier zu melden, wenn das Päckchen angekommen ist, wann man auspackt und ein kleiner Auspackbericht, am liebsten mit Foto!!! ♦ Geschenke: Bei den Geschenken sollte es nicht um besser, teurer und neuer gehen, sondern darum, etwas mit Herz für jemanden auszusuchen. Jemandem mit einem selbstgepackten Päckchen eine Freude machen, sollte das Ziel sein. Eine gut gewählte Kleinigkeit, ein lieber Kartengruß, eine kleine kreative Arbeit, all das kommt viel besser an, als ein teuer gekauftes Buch oder gar nur ein Büchergutschein. Trotzdem sollte man den preislichen Rahmen von 20-30 Euro immer im Auge behalten. Sicher werden sich viele Bücher wünschen, es sollte allerdings kein Muss sein. Wer Bücherwünsche hat, kann diese gern im Beitrag mit anhängen oder vielleicht hat derjenige ein Wichtelwunschregal in seiner Bibliothek hier bei LB eingerichtet. Dann bitte darauf hinweisen. Mängelexemplare oder gebrauchte Bücher sollte man nur verschenken, wenn das Wichtelkind in der Beantwortung der Fragen sein OK gegeben hat. Außerdem muss jeder ein Rätsel zu seiner Person mit in das Päckchen legen. Wie das aussehen soll, ist dabei ganz eurer Fantasie überlassen - ganz egal ob Kreuzworträtsel, Bilderrätsel, Logikrätsel oder etwas ganz anderes. Nur allzu schwer sollte es nicht sein, denn das Wichtelkind will sich sicher mit einer persönlichen Nachricht bei der Wichtelmama bedanken. Noch einmal die wichtigsten Daten: ♦ Anmeldeschluss: 5. September 2014 (Adresse an Daniliesing nicht vergessen!!!) ♦ Wichtelvergabe: 6. / 7. September  (PN von Dani oder Federchen) ♦ spätester Versand: 17. Oktober 2014 (Sendungsnummer an den Wichtelkindausloser) ♦ Auspacktermin: 31. Oktober 2014 Nun hoffen wir auf viele Mitwichtler und wünschen uns allen: Viel Spaß!!! PS: Noch Fragen?? Dann her damit!! Entweder hier im Thread oder per PN. Ich werde am Ende eine Liste der Teilnehmer führen. Bitte nicht böse sein, wenn ihr dort nicht sofort erscheint. Wer mir seine Adresse geschickt hat, kommt auch sicher drauf. *** Bitte überlegt euch vor der Anmeldung, ob ihr wirklich Lust, Zeit und das nötige Taschengeld habt, um hier teilzunehmen. Es gehört nämlich dazu, selbst ein Päckchen liebevoll zu packen & zu verschicken, sich hier zu melden, wenn das Wichtelpaket angekommen ist, beim Auspacken mit dabei zu sein usw. ... Wer Zweifel hat, kann gern bei der nächsten Wichtelrunde von neuem überlegen. Falls jemand schon angemeldet ist und sich doch lieber wieder abmelden möchte, sollte dies bis spätestens den 5. September 2014 melden. *** Teilnehmer: 28horseshoe 30li05 AefKaey Alathaya Anna91 Annesia Anu1990 Asmodeus Baasies BakaMonkey Benny1988 bigchaos booksnstories buchfeemelanie Buchrättin Buecherfreak321 CaryLila Cathy28 ChrischiD cole88 Dahlia Darkangel82 darklittledancer Denraprom DieBerta dieFlo DremCatcher EineBuchliebhaberin Elke Federchen Felan fireez FloareaSoareliu forever_books ginevere gorgeous grinselamm GrOtEsQuE Gwynny jackdeck Janosch79 Jarima Jessilein kalemannia kalligraphin Katinka17 kattii Kleines91 Klusi Krapfen Lainybelle LeJardinDuLivre LeseAlissaRatte lesebiene27 Lesefieber Leseprinzessin1991 Lilasan Lilawandel Lilly_McLeod Lisa457 Litfara liyah40 Loony_Lovegood Lucretia lunaclamor maggy17 Marjuvin MeLi94 Michaela11 Michelle13579 mieken Mika2003 Mikki minori MissKitty Momoko91 MoonlightCat01 N9erz Nachas Nalany nataliea Nenatie nicole_von_o NiliBine70 NinaniN Nynaeve04 Nyoko pamN PanRises Primrose PrinzessinAurora Queenelyza Raindrops Reika-chan rumble-bee samea sarah1395 Sayumi Scathach Schlehenfee Schneekatze Schnien87 SchwarzeRose Schwertlilie79 sjule Somaya sophiathetommo steffchen3010 Sterny88 Stjama Sunny Rose Susi93 The iron butterfly Tiana_Loreen thiefladyXmysteriousKatha thora01 Traeumeline Turtlestar vanillaxcupcake Viva_la_vida Wildpony Winterzauber WolfgangB Yuna216

    Mehr
    • 231
  • Verstörend faszinierend

    Wenn die Nacht in Scherben fällt
    TZNycra

    TZNycra

    10. June 2014 um 16:44

    Ich habe mir lange Zeit gelassen, um diese Rezension zu schreiben, weil ich mir über einige Dinge klarwerden wollte. Denn dieses Buch hat mich ziemlich beeindruckt, um nicht zu sagen sehr bewegt. Aber dazu kommen wir später. Erschienen ist der Roman bei cbj und kostet als Taschenbuch 12,99 . Klappentext: "Schon immer waren Träume für Nele etwas ganz Besonderes, denn sie besitzt die Fähigkeit, sie zu steuern, wie es ihr gefällt. Doch als sie mit ihren Eltern von München nach Erlfeld zieht, taucht auf einmal jemand in ihrem Traum auf, den sie selbst nicht erschaffen hat: Seth, ein junger Mann, den sie unheimlich und zugleich anziehend findet. Aber was macht er in ihrem Traum? Als Nele sich in der neuen Schule mit Jari anfreundet, hofft sie, in ihm jemanden gefunden zu haben, dem sie sich anvertrauen kann. Doch dann verschwindet Jari wie vom Erdboden verschluckt. Nele macht sich auf die Suche nach ihm, und findet heraus, dass nicht nur er in Gefahr ist - sondern die gesamte Traumwelt zu zerbrechen droht ..." Cover: Wie im Stil von "Als die Schwarzen Feen kamen" ist das Cover haptisch ein Genuss. Die stilisiert dargestellten Scherben sind ein wenig erhabener und lassen dem Leser den Eindruck, einen Blick durch zerborstenes Glas in einen anderen Teil der Welt zu erblicken. Von mir hierfür volle Punktzahl. Handlung: Nele kommt in eine neue Stadt und fühlt sich vollkommen verloren. Doch sie ist eine Kämpfernatur, die sich Herausforderungen stellt. So geht sie auch direkt auf den stillen Jungen Jari zu, der sie auf eine gewisse Art und Weise fasziniert. Die beiden schließen eine scheue Art von Freundschaft, im Zuge derer Nele Jari von ihrem größten Geheimnis erzählt, nämlich, dass sie eine Klarträumerin ist und sich schon einmal in den eigenen Träumen verlaufen hat. Zudem trifft in ihren Träumen Nele auf Seth. Ein Wesen, das ihr nicht geheuer ist, und das sie seltsamerweise an den fremden Kater erinnert, der ständig um sie herumstreunt. Seth versucht sie, mit sich zu locken, doch Neles Instinkte warnen sie davor, sich soweit fallen zu lassen. Seth ist darüber sehr frustriert, gibt aber seine Bemühungen nicht auf. Jari dagegen hat ganz andere Sorgen. Sein Vater ist gewalttätig, die Mutter trinkt. Jari will raus aus diesem Leben. Doch dann eines Tages geschieht etwas, das alles verändert. Er zieht sich in seinen geheimen Raum zurück, um sich selbst zu schützen, doch er findet einfach nicht wieder heraus. Seth nutzt die Gunst der Stunde. Er will, dass sich Traum und Wirklichkeit miteinander verschmelzen, um so die faszinierende Nele für sich allein zu haben. Dass er damit das Ende der Welt, wie wir sie kennen einläutet, ist ihm vollkommen egal; und welche Rolle Jari dabei spielt - nun, das solltet ihr selbst herausfinden. Meinung: Ich bin kein Fan von Jugendbüchern, aber da ich die anderen Werke von Anika Beer sehr mag, habe ich mich auch an dieses gewagt und wurde keinesfalls enttäuscht. "Wenn die Nacht in Scherben fällt" ist ein bombastischer Roman. Ich sage diese mit allem Nachdruck, denn ich bin beeindruckt. Tagelang ließ mich die Geschichte zwischen Schlafen und Wachen, zwischen Jari, Nele und Seth nicht los. Den ersten beklemmenden Moment hatte ich, als Jari sich zurückzog und gefangen war. Stundenlang - sogar im Büro - habe ich immer wieder darüber gegrübelt, denn die Szene ging mir wirklich nahe. Anika Beer hat feinfühlig die zersplitterte Seele eines Jugendlichen beschrieben, ohne in Kitsch oder Klischee zu verfallen. Mit Zartgefühl und bildgewaltiger Sprache hat sie mich in eine Zauberwelt entführt, wie ich sie mir nicht hätte vorstellen können. Ich habe schon einige Bücher über Traumwelten gelesen und kann nur sagen, dieser Roman zählt zu den besten seiner Art. Der einzige Kritikpunkt, der aber durchaus im Gesamtkontext zu vernachlässigen ist, ist die Katzengöttin. Für mich kommt sie - im Vergleich zu Seth, Jari oder Nele - ein wenig blass daher. Und für eine Göttin hat sie auch recht wenig Kraft. Das ist zwar auf der einen Seite schön, weil sie dadurch keine Lichtgestalt per se ist, auf der anderen Seite dagegen hätte ich mir hier etwas mehr Verstand gewünscht, denn ohne ihr Eingreifen, wäre es niemals zu den schlimmen Vorfällen auf der Erde gekommen, die einzig und allein Seth zu verdanken waren. Fazit: Cover toll, Figuren authentisch und liebenswert, Inhalt spannend, fesselnd und aufwühlend. Ergo kann ich gar nicht anders als die volle Punktzahl vergeben. Anika Beer hat einen wundervollen Roman geschrieben, den ich uneingeschränkt empfehlen kann - und das nicht nur für Jugendliche. Für mich ist es der beste Roman der Autorin, den ich bisher lesen konnte, und ich hoffe, dass es bald einen weiteren gibt, in den ich eintauchen kann. [Die Rezension ist von mir auch auf Amazon veröffentlicht.]

    Mehr
  • Von Träumen, die keine Schäume sind

    Wenn die Nacht in Scherben fällt
    britta70

    britta70

    Nachdem Nele mit ihren Eltern nach Erfeld gezogen ist, schließt sie schnell Freundschaft mit Jari, der in der Schule eher als Außenseiter bekannt ist. Aber das ist auch kein Wunder, denn er leidet unter einem sehr brutalen Vater und einer Mutter, die dem nichts entgegenzusetzen weiß. Die Freundschaft mit Nele ist für ihn ein richtiger Glücksfall. Leider kommt es zu einem neuerlichen Gewaltausbruch seines Vaters, der für Jari nicht folgenlos bleibt. Jari "verschwindet" scheinbar spurlos. Nele macht sich auf die Suche nach ihm, zunächst vergeblich. Ob ihr ihre Fähigkeit, als Klarträumerin über Träume bestimmen zu können weiter hilft? Allerdings hat Nele seit dem Umzug mit dem Traumwächter Seth zu kämpfen, der genau dies zu vereiteln sucht. Wird sie es rechtzeitig schaffen, Jari der sich in eine gefährliche Lage gebracht hat, zu befreien?  "Wenn die Nacht in Scherben fällt" ist ein wunderschöner Fantasyroman (nicht nur) für Jugendliche. Allein die Covergestaltung ist ein Gedicht. Die Geschichte, in der Träume eine große Rolle spielen, überzeugt durch tolle Charaktere und eine fesselnde Schreibweise. Die Verbindung von fantastischen und realistischen Elementen hat mir sehr gut gefallen, obwohl ich normalerweise überhaupt kein Fan von Fantasyromanen bin. Nun bin ich ein wenig auf den Geschmack gekommen und werde zumindest das Vorgängerbuch "Als die schwarzen Feen kamen" von Anika Beer sicher lesen und auf ihre Neuerscheinungen achten. Ob ich auch anderen Fantasybüchern eine Chance gebe, muss sich noch zeigen.

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    23. April 2014 um 23:50
  • Eine ungelungener "Traumwelt"

    Wenn die Nacht in Scherben fällt
    silbernesbeerchen

    silbernesbeerchen

    22. April 2014 um 18:56

    Ehrlich gesagt finde ich die Atmosphäre zu öde trist, die dieses Buch einem bietet, wie die beim Film Twilight. Schade eigentlich, der Anfang mit Jari war irgendwie süß...

  • Wenn die Nacht in Scherben fällt - Anika Beer

    Wenn die Nacht in Scherben fällt
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. February 2014 um 21:01

    Nele ist eine Klarträumerin, kann also das träumen, was sie will. Doch in der ersten Nacht in ihrem neuen Zuhause scheint der Traum anders zu sein und sie trifft auf Seth, der sie mit auf das Nachtglas nehmen will. Nele zögert, doch als sie den ersten Schritt setzt, weiß sie nicht, was für einen Schaden sie und später ihr Mitschüler Jari damit anrichten werden. Die Charaktere haben mir wirklich unglaublich gut gefallen. Sie waren mal eine positive Abwechslung, auch wenn sie mir an manches Stellen noch etwas ausdrucksstärker hätten sein können.  Ich bin generell ein großer Fan von "Traum-Büchern" und war sofort hin und weg. Anika Beer hat die Geschichte spannend aufgebaut, allein die Idee mit den Katzen (ich hoffe, ich verrate jetzt nicht schon zu viel) und dem Nachtglas hat mich schon überzeugt. Die Umgebung wird immer grob und gut vorstellbar beschrieben, aber auch nicht zu genau, so dass man in seiner eigenen Fantasie nicht zu sehr eingeschränkt wird - genau richtig für meinen Geschmack ;-) Das Ende war für mich kaum abzuwarten und hat meiner Meinung nach die Geschichte perfekt abgeschlossen. Für mich ein Buch, das ich jederzeit wieder lesen würde.

    Mehr
  • Die große Leserpreis 2013 - Buchverlosung!

    doceten

    doceten

    Buchverlosung: Gewinnt eure beliebtesten Bücher 2013 In den letzten Wochen konntet ihr auf LovelyBooks eure beliebtesten Bücher für den Leserpreis nominieren und in der Finalrunde für die 35 Favoriten in 15 verschiedenen Kategorien abstimmen. Die Resonanz beim diesjährigen Leserpreis war einfach überwältigend. Hunderte Blogbeiträge, viele Tausende Beiträge bei Facebook und Twitter und über 37.000 abgegebene Stimmen machen den Leserpreis 2013 zu einem der größten Publikumspreise im deutschsprachigen Raum. Als kleines Dankeschön an alle leidenschaftlichen Leser da draußen möchten wir zum Abschluss zehn feine Buchpakete mit vielen nominierten Büchern verlosen. So kannst du mitmachen Du nimmst automatisch am Gewinnspiel teil, wenn du unter diesem Beitrag folgende Frage beantwortest: Welches Buch ist dein absolutes Lieblingsbuch 2013? Damit wir bei der Verlosung deine Vorlieben berücksichtigen können, gib bitte auch gleich drei verschiedene Buchpakete an, über die du dich am meisten freuen würdest. Wir haben folgende Pakete für euch zusammengestellt: Romane Fantasy Krimi und Thriller Kinderbuch Jugendbuch Erotik Hörbuch Humor Liebesromane Historische Romane EDIT: Vor lauter Leserpreisfieber habe ich den Teilnahmeschluss vergessen. Alle Mitglieder, die hier bis zum Donnerstag, 5.12., kommentrieren, nehmen automatisch an der Verlosung teil. :-)

    Mehr
    • 1441
  • SuB-Abbau-Challenge 2014 - ran an die ungelesenen Bücher!

    Daniliesing

    Daniliesing

    Achtung: Man kann jederzeit noch einsteigen! Er ist Freude und Leid zugleich, er wächst und wächst und wird dabei immer schöner, aber auch erdrückender. Die Rede ist vom SuB ( Stapel ungelesener Bücher), der sich bei immer mehr Lesern in ungeahnte Höhen ausweitet. Bei vielen ist es mittlerweile sogar so weit, dass es gar nicht mehr möglich ist, alle ungelesenen Bücher auf einen Stapel zu stapeln. Es sei denn man nimmt die Gefahr in Kauf, vom eigenen Bücherstapel erschlagen zu werden. Deshalb muss ganz dringend eine Lösung her, damit all unsere wunderbaren ungelesenen Bücher nicht länger ein trauriges Dasein in den Regalen fristen müssen: Die große LovelyBooks SuB-Abbau-Challenge 2014 Ihr möchtet etwas dagegen tun und auch mal wieder Bücher lesen, die vielleicht schon länger ungelesen im Regal stehen? Ihr braucht eine Entscheidungshilfe dabei, was ihr 2014 lesen sollt? Dann haben wir jetzt die perfekte Lösung für euch. Macht mit bei dieser Challenge, lest im kommenden Jahr 12 Bücher von eurem SuB, die jemand anderes für euch aussucht, und entdeckt so "alte" Buchschätze ganz neu! Die Regeln Meldet euch bis zum 21. Dezember 2013 für diese Challenge an! Schreibt für eure Anmeldung hier einen Kommentar mit einem Link zu einem Regal eurer ungelesenen Bücher bzw. eures SuBs hier bei LovelyBooks! Verratet außerdem, wie viele Bücher vom SuB ihr in einem Jahr schaffen möchtet (mindestens 12, gern aber auch mehr, wenn ihr euch das zutraut)! Euer SuB sollte mindestens 25 Bücher umfassen, damit auch etwas Auswahl vorhanden ist. Am 22. Dezember bekommt ihr je einen Teilnehmer von mir zugelost, für den ihr 12 (oder mehr) Bücher vom SuB aussucht, die derjenige 2014 lesen soll. Bitte postet bis spätestens 31.12. hier im Thema die Bücher, die ihr für euren SuB-Abbau-Partner ausgewählt habt. Wenn es jemand verpasst, werde ich spontan selbst die Bücher auswählen, damit jeder weiß, was er 2014 lesen kann. Ab 01.01.2014 geht es dann richtig los - die Bücher, die für euch ausgesucht wurden, können ab diesem Zeitpunkt gelesen werden. Wenn ihr ein Buch beendet habt, sagt hier Bescheid und schreibt gern auch eine Rezension oder eine Kurzmeinung auf der Buchseite zum Buch. Wir sind sicher alle neugierig, wie es euch gefallen hat :) Ihr habt die Anmeldephase verpasst? Kein Problem, schreibt einfach trotzdem hier, wenn ihr noch später einsteigen möchtet und sobald wir mehrere Nachzügler haben, verlose ich wieder neue Partner, die für euch Bücher auswählen. Unter allen Teilnehmern, die ihr Ziel von 12 (oder mehr) Büchern erreichen, verlosen wir eine schöne Überraschung, die jedoch nicht aus Büchern bestehen wird. Wir wollen den SuB ja nicht wieder in die Höhe treiben ;-) Ihr habt Fragen zum Ablauf, den Regeln etc. - dann fragt am besten direkt hier in einem Beitrag und ich antworte schnellstmöglich. Teilnehmer: AefKaey, (3) Ajana, (2) Anendien (5/15) angiana, Anneblogt, Annilane, (2) battlemaus, (5/20) Bellchen, (2/20), Birnchen (0/14) Bluebell2004,  (2) BluevanMeer, (6/12) books4life, bookscolorsandflavor, (6/16) Buchrättin, (1) Buechermaus96, (1) Büchernische (0/12) Buecherwurm1973, (1/15) Carina2302, carooolyne, Caruschia, celynn, (4/15) christiane_brokate, CitizenWeasel, Clairchendelune, Clouud, Code-between-lines, Daniliesing, (1/18) Desaris,, die_moni (0/12) Dunkelblau, (4/15) Eatacatify, (2) eighttletters, (3) elena2607, (2/12) Elfendy, (9/24) Emma.Woodhouse, Eskarina*, (1) Fanny2011, (7/18) FantasyDream, Fay1279, (5) Federchen, (1/18) fireez, franzzi, (2) frozenhighways, (4/15) Ginger1986 (1/12), grinselamm (1/12) Gruenente, (2) HarIequin, (2), Hello-Jessi (0/35) irishlady, jana_confused (7/12) janaka, Jeanne_Darc, (6/20) jess020, (1) Juliaa, Julia_Ruckhardt, justitia, (2) kabahaas, Kajaaa, (0/12) Kanujga, (5/20) Karokoenigin, (3/20) Katesbooks, KatharinaJ, (4/12) kathrineverdeen, , katrin_langbehn (0/14) Kendall, (9/20), Kirschbluetensommer (0/12) kiwi_,  Kleine1984, (4/10) Kleines91, (11/15) kolokele, (1) kornmuhme, (1) Krisse, (2) kugelblitz85, Kurousagi, LaDragonia, (6/12) LadySamira091062, LaLecture, Larischen, (4) Leochiyous, , Leopudding (0/15) LeseAlissaRatte, lesebiene27 (1/20 Leselotteliese, (1) Lesemaus85, (1) Lialotta, LibriHolly, (1/12) Lilawandel, (6/15) Lilli33, (11/18) lilliblume, (4) lisam, (11/20) Literatur, (1/20) Lizzy_Curse, Loony_Lovegood, (2) Lovely_Lila (0/12) LuluCookBakeBook, (1) Lumpadumpa (0/12) Lyiane, (3) mamenu, (1) Manja82, (4) manu2581 (5/25) mareike91, (3), maristicated (0/12) mecedora, (1) merlin78, (5/12) MiHa_LoRe, (5) Mikki, (4/12) milasun, minnimaus, (1/12) Mira123, (1) MissMisanthropie, (4/12+1) MoniUnwritten, moorlicht, Moosbeere, (4/12) Morrighan, Naddlpaddl, (2) NaGer, (1) Nancymaus, (5/12) Ninasan86, Niob, (2/12) Normal-ist-langweilig, (6/12) NussCookie, (4/13) oOVioOo, pamN, (2/15) paschsolo, (12/12) passionelibro, (3/12) Philip, Phini, problembaum, (0/12) Queenelyza, (11) Rine, (5) RinoaHeartilly, Ritja, , Robsi (0/16) Rocio, (4/20) Roxy Malon, Salzstaengel, (1) samea, Schlehenfee, (7/12) schokoloko29, (4/12) SchwarzeRose, sechmet, (2/12) Seelensplitter, (3) sKy, (8/20) Sommerleser, (4/12) Starlet, sternblut, (2) sugarlady83, (3) summi686, (5/25) Sunny Rose, Sunny87, Sunshine_Books, (5/20) supertini, (1/12) Sweetybeanie, (5/12) Synic (0/12) The iron butterfly, (3/12) Tiana_Loreen, (1/15) Tini_S, (4/12) Tintenelfe, (2) viasera, (4/15), weinlachgummi (3/12) werderaner, (3) Wiebkesmile, (1) Wildpony, World_of_tears91, xXeflihXx, (1) Yvonnes-Lesewelt, (1) Zidisbuecherwelt, Zuellig, (5)

    Mehr
    • 2011
  • Die große LovelyBooks Themen-Challenge 2014

    Daniliesing

    Daniliesing

    17. December 2013 um 01:52

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2014? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 20 vorgegebenen Themen mindestens 15 Bücher aus 15 unterschiedlichen Themen zu lesen. 5 Themen können also ausgelassen werden. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt hier mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag. Diese Challenge läuft vom 1.1.2014 bis 31.12.2014. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Wer am Ende des Jahres die 15 Bücher zu 15 verschiedenen Themen geschafft hat, nimmt automatisch an einer Verlosung eines schönen Überraschungspakets teil. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2014 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Ich habe jedes Thema auch zu einem extra Beitrag hier auf LovelyBooks verlinkt, in dem ihr euch jeweils über die passenden Bücher austauschen könnt. Für jedes Thema hänge ich ein Beispielbuch in der Reihenfolge der vorgegebenen Themen an, ihr könnt aber gern andere lesen! Bücher, die erstmalig vor 2010 erschienen sind Bücher, die Teil einer Reihe sind (alles ab mindestens 2 Bänden) Bücher, die ein vorranging rotes Cover haben Bücher, deren Buchtitel eine Zahl enthalten Bücher, die ausschließlich als Taschenbuch / Broschur erschienen sind (nicht als Hardcover, E-Book zusätzlich ist ok) Bücher, bei denen der Vor- oder der Nachname des Autors mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie der Buchtitel Bücher, die bisher noch keine Rezension auf LovelyBooks haben (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, in denen es ums Essen geht und das auch durch den Buchtitel, das Cover o.Ä. ausgedrückt wird Bücher von deutschsprachigen Autoren Bücher, die weniger als 250 Seiten haben Bücher, auf denen hauptsächlich Schrift und kein vordergründiges Covermotiv zu sehen ist Bücher von Autoren, die schon mindestens 5 Bücher veröffentlicht haben Bücher, die in der Hardcover-Ausgabe einen Schutzumschlag haben Bücher, deren Buchtitel aus mindestens 5 Wörtern bestehen Bücher, die aus einer anderen Sprache als dem Englischen oder Französischen übersetzt wurden Bücher, die in einer Stadt mit mehr als 1 Mio. Einwohner spielen Bücher, die in einem unabhängigen Verlag erschienen sind (keine Verlagsgruppen / Konzerne) Bücher, auf deren Cover mindestens 3 Lebewesen zu sehen sind (es zählen Menschen & alle Tierarten) Bücher, die auf LovelyBooks mit 4,5 - 5 Sternen bewertet sind (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, deren Hauptfigur mindestens 10 Jahre jünger oder älter als ihr selbst ist (wer dieses Thema erfüllen möchte, müsste hier sein Alter verraten - in meinem Fall müsste die Figur 17 oder jünger bzw. 37 oder älter sein) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Antworten auf häufig gestellte Fragen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Wenn es in der Aufgabenstellung keine spezielle Eingrenzung gibt, zählt wirklich alles, was dazu passt. Zahlen zählen also auch als Zahlen, egal ob ausgeschrieben oder nicht usw. * Ich kann diese Challenge nicht in Unterthemen gliedern, da das nur bei Leserunden geht. * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Unabhängige Verlage sind solche, die nicht zu einer Verlagsgruppe / einem Konzern gehören. Wenn ihr unsicher seid, schreibt mir eine Nachricht mit dem entsprechenden Verlag. * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, als auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2014 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Postet euer jeweiliges Buch bitte erst, wenn ihr es wirklich komplett gelesen & eine Rezension oder Kurzmeinung geschrieben habt. * Ein paar Beispiele für Verlage,  die als unabhängig zählen - es gibt aber wirklich ganz viele, fragt mich im Zweifel einfach per Nachricht: Hanser Verlag (und Unterverlage), Aufbau Verlag (und Unterverlage), dtv, Coppenrath Verlag, Diogenes Verlag, usw. * Falls Bücher, die eine ISBN habe, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com * Bei Themen, für die der Stand bei Lesebeginn entscheidend ist (Bücher, die noch keine Rezension haben / Bücher, mit Bewertung zwischen 4,5 - 5 Sternen) vertraue ich einfach darauf, dass ihr wirklich nur welche angebt, wo das stimmt. * Keine Mangas & Comics, außer für Thema 10 - Graphic Novels zählen überall, sofern sie dem Thema entsprechen Teilnehmer: 19angelika63 4cloverleaf 78sunny aba Aduja Ajana Alchemilla AlinchenBienchen allegra Alondria Amara Anendien Aniston81 AnnaMK Anneblogt Annilane Anniu anushka Arizona Asu AuroraBorealis baans Bambi-Nini Baneful battlemaus88 BethDolores BiancaWoe Bluebell2004 bluebutterfly222 bookgirl Bookmarble books_and_senses bookscout brudervomweber BuchblogDieLeserin Bücherwurm Buchgeborene Buchrättin Buecherfee82 Buecherfreak321 Buecherschmaus Buecherwurm1973 callunaful Carina2302 carooolyne CaryLila Cattie christiane_brokate Clairchendelune Clouud coala_books Code-between-lines Curin czytelniczka73 daneegold DaniB83 Daniliesing danzlmoidl darigla Deengla Deirdre dieFlo Dini98 Donata Donauland DonnaVivi Dreamworx Dunkelblau El. Elke Emma.Woodhouse Eskarina* Evan fabalia FantasyDream Fay1279 Felilou Finesty22 Florenca fireez Fraenzi Freakshowactress fredhel funkyreadinggirl garfieldbuecher Gela_HK Geri GetReady Ginevra ginnykatze Girdie glanzente Glanzleistung gra grinselamm GrOtEsQuE Gruenente gst Gulan guybrush hannelore259 HarIequin Heldin-mit-Happy-End hexe2408 HibiscusFlower Hikari Honeygirl96 IraWira isipisi jahfaby janaka jasminthelifeispretty Jeami Jecke Julia_Ruckhardt Juliaa JuliaSchu juliaslesewelt Juya Kaiaiai Kajaaa kalligraphin Kanjuga Karin_Kehrer Karoliina Karottenjunkie KatharinaJ Kendall Kerstin-Scheuer Kidakatash Kiki2000 Kirschbluetensommer Kiwi_93 Kleine1984 Kleine8310 kleinechaotin kleinfriedelchen Krinkelkroken krissiii KTea  Kurousagi LaDragonia LadySamira091062 LaLecture LaLeLu26 Lalena Laupez lcsch30 LeJardinDuLivre LenaausDD Leochiyous lesebiene27 Lesefee86 Lese-Krissi Leselotteliese lesemaus LeseMaus Lesemaus_im_Schafspelz leseratte69 lesewurmteri Lialotta Libramor LibriHolly liebling Lienne LilaLady lilja1986 lille12 Lilli33 LillianMcCarthy lilliblume LimitLess lisam Lissy Literatur literaturleben Lizzy_Curse LMisa Loony_Lovegood Looony Lucretia Lukodigilit Luna16 Lyla11 mabuerele Madlenchen Maggi90 maggiterrine mamenu mareike91 Maryanna mecedora merlin78 mieken Miia MiniBonsai minori Mira123 miss_mesmerized MissErfolg MissMisanthropie MissPaulchen MissTalchen mona0386 Mone80 monerl moorlicht Moosbeere mrs-lucky Mrs_Nanny_Ogg Nabura Naddlpaddl NaGer Narr Nenatie Nik75 Niob Nirena nj-sun noellecatherine Normal-ist-langweilig Nova7 Nyoko PaperPrincess papertowns Papsat ParadiseKiss1988 parden passionelibro Pelippa Penelope1 PetitaPapallona Phoebe PMelittaM Prisha prudax Queenelyza QueenSize readandmore RicardaMarie Ritja rikku_revenge RoteZora RottenHeart rumble-bee SakuraClow Salzstaengel samea Samy86 Sandy7 sarlan Sarlascht Sauhund01 scarlett59 Schafswolke Scheherazade Schneckchen Schneeeule129 Schnuffelchen schokolade29 schuhbidu SchwarzeRose Seelensplitter serpina shadow_dragon81 Shadowgirl sibylle_meyer Si-Ne SofiaMa Solitary77 solveig Solvejg Somaya Sommerleser sonjastevens Sophiiie Spleno Starlet Staubwolkex SteffiFeffi SteffiR30 sternblut Stjama summi686 Sun1985 sunlight Sunny87 sunrisehxmmo sursulapitschi Suse*MUC Sweesomastic sweetyente Synic Taku Tamy_s tanjuschka Tatsu taylaa Thaliomee The iron butterfly TheBookWorm thenight tigger Tini_S Traeumeline Trashonaut uli123 unfabulous urlaubsbille vb90 Venj98 vielleser18 Vitus Watseka weinlachgummi Weltverbesserer werderaner wiebykev Wildpony Winterzauber World_of_tears91 WortGestalt Wortwelten wuschelana xaliciaxohlx Xirxe YvetteH Yvonnes-Lesewelt zazzles Zeilenreichtum Zeliba zitrosch Punkteübersicht

    Mehr
    • 2083
  • weitere