Anika Oeschger

(43)

Lovelybooks Bewertung

  • 61 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 38 Rezensionen
(3)
(17)
(11)
(8)
(4)

Bekannteste Bücher

E.J. und das Drachenmal

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kleine Schwächen aber trotzdem gut

    E.J. und das Drachenmal
    AnnRoseStyle

    AnnRoseStyle

    07. June 2017 um 11:13 Rezension zu "E.J. und das Drachenmal" von Anika Oeschger

    Inhalt: Merkwürdige Veränderungen an ihrem Körper werfen die16-jährige Emilia Jane, die sich lieber nur E. J. nennen lässt, aus der Bahn. Nachdem sie mit ihrer Familie von Schottland nach Zürich gezogen ist, hat sie sich gerade erst an das gewöhnt, was die Pubertät mit ihr anstellt. Aber ein blauer Ausfluss, wo keiner sein sollte, und Hitzewallungen, die so heiß werden können, dass ihre Bettdecke Brandflecken bekommt, sind ein ganz anderes Kaliber als Pickel und Mitesser. Als sich dann auch noch ein unerklärlicher Ausschlag über ...

    Mehr
  • Gute Idee, aber Umsetzung leider fehlgeschlagen

    E.J. und das Drachenmal
    Beluri

    Beluri

    05. May 2017 um 00:04 Rezension zu "E.J. und das Drachenmal" von Anika Oeschger

    Charaktere: E.J. ist zumindest am Anfang noch authentisch und hat genau die Probleme, die ein Teenager in diesen Jahren eben hat. Während die Handlung fortschreitet, ist sie zwar immer noch sympathisch, aber leider nicht mehr glaubwürdig. Sie nimmt ihre Fähigkeiten und die dazugehörigen Aufgaben viel zu schnell an, macht sich viel zu wenige Sorgen um ihr Umfeld und ist meiner Meinung nach in zu kurzer Zeit viel zu abgeklärt. Es fehlt der Konflikt, das Hadern, die Angst. Sich mit ihren Fähigkeiten vor ihren Mitschülern zu ...

    Mehr
  • E.J. und das Drachenmal

    E.J. und das Drachenmal
    Nik75

    Nik75

    16. July 2016 um 18:47 Rezension zu "E.J. und das Drachenmal" von Anika Oeschger

    Meine Meinung:E.J. ist ein ganz normales Mädchen, das in Zürich zur Schule geht. Sie führt ein schönes Leben, hat gute Freunde und eine tolle Familie. Eines Tages verändert sich alles, als E.J. ein Drachenmal auf ihrem Arm bekommt. Sie bekommt verschiedene Kräfte und plötzlich läuft ihr Leben komplett aus dem Ruder.Was steckt da dahinter, warum kann E.J. plötzlich Feuerbälle machen und wieso schauen sie jetzt alle so komisch an? Da kann nur mehr ihre Großmutter weiterhelfen. Die kann vielleicht Licht an den Tag ...

    Mehr
  • Potenzial nicht ausgeschöpft

    E.J. und das Drachenmal
    SofiaMa

    SofiaMa

    14. July 2016 um 17:19 Rezension zu "E.J. und das Drachenmal" von Anika Oeschger

    Das Buch ist gut verarbeitet; der Einband ist fest und der Umschlag reißt nicht so schnell ein. Das Cover selber ist glänzend und das Motiv gefällt mir gut, auch wenn ich mir E. J. ganz anders vorgestellt habe. Mir gefallen die wie Wasserzeichen versteckten Schuppen (also, ich nehme an, das sollen Schuppen sein) und die dunkelgrüne Farbgebung. Das Grün passt außerdem gut zu den roten Haaren des Mädchens, die nicht hervorstechen, aber dennoch in Szene gesetzt sind (E. J. hat rote Haare, soweit ich mich erinnere, deshalb passt das ...

    Mehr
  • Es gilt die Welt zu retten, also los Leute!

    E.J. und das Drachenmal
    Gwynny

    Gwynny

    08. June 2016 um 12:28 Rezension zu "E.J. und das Drachenmal" von Anika Oeschger

    FAKTENDas Buch „E. J. und das Drachenmal“ von Anika Oeschger ist erstmals im Riverfield Verlag am 25.09.2015 erschienen. Es ist als Hardcover und eBook erhältlich.INHALTDie junge Emilia Jane (E. J.) ist gerade mal 16 Jahre alt. Sie plagt sich mit dem Alltag eines Teenagers herum. Der erste Liebeskummer, die Schule ... Doch wie plötzlich sie ganz andere Sorgen haben kann, wird ihr schnell bewusst! Von einem Schnitt in den Finger hin zu blauem Erbrechen über ein plötzliches Mal an ihrer Schulter – und zur Krönung entwickelt sie ...

    Mehr
  • Viele Schwächen und wenig Action

    E.J. und das Drachenmal
    anra1993

    anra1993

    20. March 2016 um 12:48 Rezension zu "E.J. und das Drachenmal" von Anika Oeschger

    Das Cover gefällt mir gut, auch wenn es mir von den Farben her ein wenig zu dunkel aussieht. Auf dem Cover sieht man E.J. Der Schreibstil der Autorin ist sehr abgehackt, was durch kurze Sätze entstanden ist. Dadurch war das Buch für mich nicht sehr flüssig zu lesen. Im Laufe des Buches wird er jedoch besser. Die Autorin schreibt sehr detailliert und zieht dadurch Handlungen in die Länge. Der Einstieg des Buches hat mir gut gefallen und er war sehr spannend. Allerdings hat dann die Spannung sehr nachgelassen und das Buch hatte ...

    Mehr
  • Konnte mich leider nicht so überzeugen, wie ich es mir gewünscht hätte

    E.J. und das Drachenmal
    _Vanessa_

    _Vanessa_

    08. March 2016 um 19:15 Rezension zu "E.J. und das Drachenmal" von Anika Oeschger

    Emilia Jane, E.J. genannt, macht gerade ihren ersten Liebeskummer durch, als sich ihr Körper plötzlich auf eine Art und Weise verändert, wie er sich nicht verändern sollte: Sie spuckt blaues Zeug, hat Hitzewallungen, die ihre Bettdecke versengen, und landet schließlich mit einem merkwürdigen Ausschlag, der eher aussieht wie ein verschnörkeltes Tattoo, in der Stadtklinik. Sie spürt, dass irgendetwas vor sich geht und schon bald schwebt sie in großer Gefahr.. Meine Meinung: Auf "E.J. und das Drachenmal", das Debüt der jungen ...

    Mehr
  • Kann man lesen, muss man aber nicht, trotz Potenzial nach oben

    E.J. und das Drachenmal
    Rebel_Heart

    Rebel_Heart

    06. February 2016 um 19:49 Rezension zu "E.J. und das Drachenmal" von Anika Oeschger

    Emilia Jane, kurz E.J. könnte eigentlich ein ganz normales Mädchen sein.. wäre da nicht dieser Moment, in welchem sie sich im Arbeitszimmer ihres Vaters an einer Art Scheibe schneidet. Nicht nur, dass sie sich eh schon mit den üblichen Pubertätsproblemen eines Teenagers rumschlagen muss, nun hat sie auch noch ganz anderes Probleme: Blaues Wasser, dass sie in der Schultoilette erbricht, Hitzewallungen, die sogar in ihrer Bettdecke in Flammen aufgehen lassen. Als sie dann auch noch aufgrund eines merkwürdigen Ausschlags unter ...

    Mehr
  • Ein solides Buch mit Potenzial nach oben

    E.J. und das Drachenmal
    Jeanne_Darc

    Jeanne_Darc

    24. January 2016 um 18:00 Rezension zu "E.J. und das Drachenmal" von Anika Oeschger

    Eigenartige Veränderung in E.J.s Leben werfen sie etwas aus der Bahn Was ist los mit ihr und ihrem Körper? Doch sie ist nicht allein mit ihrem Schicksal Eckdaten zum Buch: Erscheinungsdatum :25.09.2015 Verlag : Riverfield Verlag ISBN: 9783952446324 320 Seiten Genre: Fantasy Art: Reihe (?) Autorin: Anika Oeschger, geboren 1997, ist Gymnasiastin. Sie lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Zürich. In ihrer Freizeit geht sie verschiedenen sportlichen Aktivitäten nach und ist seit Jahren eine begeisterte Pianistin. »E.J. und das ...

    Mehr
  • E.J. und das Drachenmal

    E.J. und das Drachenmal
    Naddlpaddl

    Naddlpaddl

    04. January 2016 um 20:31 Rezension zu "E.J. und das Drachenmal" von Anika Oeschger

    Merkwürdige Veränderungen an ihrem Körper werfen die 16-jährige Emilia Jane, die sich lieber nur E. J. nennen lässt, aus der Bahn. Nachdem sie mit ihrer Familie von Schottland nach Zürich gezogen ist, hat sie sich gerade erst an das gewöhnt, was die Pubertät mit ihr anstellt. Aber ein blauer Ausfluss, wo keiner sein sollte, und Hitzewallungen, die so heiß werden können, dass ihre Bettdecke Brandflecken bekommt, sind ein ganz anderes Kaliber als Pickel und Mitesser. Als sich dann auch noch ein unerklärlicher Ausschlag über ihren ...

    Mehr
  • weitere