Anita Brandt , Julia Dietrich Kochen trifft Kunst

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kochen trifft Kunst“ von Anita Brandt

„Kochen ist eine Kunst und keineswegs die unbedeutendste“, so stellte Startenor Luciano Pavarotti, bekanntlich selbst ein begeisterter Hobbykoch, einst fest. Was liegt da näher, als mit der Kunst bereits beim Notieren der Rezepte zu beginnen? Neun Frauen aus der Oberpfalz haben dies getan, und herausgekommen ist ein wunderschönes Kalligrafie-Kochbuch mit rund hundert künstlerisch in Szene gesetzten Rezepten. Die Schriftkünstler, das sind Anita Brandt, Monika Eichinger, Katharina Götz, Renate Hildebrand und Helene Weindler aus Lauterhofen, Brigitte Herrneder aus Kümmersbruck, Julia Dietrich aus Reitelshofen, Anneliese Strobl aus Trautmannshofen und Heidi Flierl aus Freudenberg. Alles begann damit, dass ein paar Frauen um Anita Brandt im Raum Lauterhofen sich gerne mit Malerei beschäftigten und dies nicht nur als reine Freizeitbeschäftigung betrachteten. Die Möglichkeit, im Atelier einen Kalligrafie-Kurs mit Brigitte Herrneder zu organisieren, machte den Weg frei, auch die Schrift als gestalterisches Element zu entdecken. Weitere Kurse bei Brigitte Herrneder und auch bei anderen Dozenten waren der Nährboden für eine von Lauterhofen aus einsetzende Flut an schönen Glückwunschkarten, Briefen und kalligrafierten Geschenkvariationen. Die Idee, Rezepte als praktische Übungsmöglichkeit für die Gestaltung von Texten zu sehen und gleichzeitig zeichnerische Elemente zur Illustration zu verwenden, trieb den harten Kern der Gruppe zur Hochform an und mündete schließlich in dieses Buch.Im Rezeptteil dieses Kochbuches finden die Leser keinen einzigen gedruckten Buchstaben, denn alle Seiten sind mit der Hand geschrieben und illustriert. Freude am Schreiben, Spaß beim Lesen und Genuss beim Essen sollen mit dem ungewöhnlichen Buch zusammenkommen. Die Schriftkünstler lassen damit im Zeitalter der Computerschriften die alte, fast schon vergessene Kunst der Kalligrafie in ihrer schönsten Form neu aufleben. Getreu dem Motto „Das Auge isst mit“ haben sie ihre Lieblingsrezepte wunderschön in Szene gesetzt und mit geistreichen Sprüchen und Zitaten gewürzt. Sie haben damit ein absolut ungewöhnliches Kunst-Kochbuch geschaffen, welches das Nützliche mit dem Angenehmen verbindet. Ein Kochbuch, das nicht nur Lust aufs Kochen macht, sondern auch zum genüsslichen Schmökern auffordert.

Stöbern in Sachbuch

Was das Herz begehrt

Ein sehr tiefgreifendes Buch, welches viele Aspekte gründlich beleuchtet. Leider hat es mich ab und an verloren.

Siraelia

Das geflügelte Nilpferd

Mal ein Ratgeber, der auch wirklich einer ist und somit was "bewirken" kann.

Thrillerlady

Manchmal ist es federleicht

Schön geschrieben über schwere und leichte Abschiede, aber in erster Linie wohl eher etwas für Fans von Zimmer frei

JuliB

Atlas Obscura

Ein wunderschöner Bildband

Amber144

Ohne Wenn und Abfall

Ein TOP Buch von einer wahnsinnig beeindruckenden Person!

ohnekrimigehtisabellanieinsbett

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks