Anita Diamant

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(3)
(1)
(0)
(0)

Lebenslauf von Anita Diamant

Anita Diamant: amerikanisch-jüdische Journalistin und Schriftstellerin, die sich mit Werken über das Judentum einen Namen gemacht hat. Sie hat eine erwachsene Tochter und lebt mit ihrem Mann in Newton (Middlesex County) / Massachusetts), USA.

Bekannteste Bücher

Das rote Zelt der Frauen

Bei diesen Partnern bestellen:

The Boston Girl

Bei diesen Partnern bestellen:

Rockport Lodge

Bei diesen Partnern bestellen:

THE LAST DAYS OF DOGTOWN

Bei diesen Partnern bestellen:

Day After Night

Bei diesen Partnern bestellen:

The Red Tent

Bei diesen Partnern bestellen:

Good Harbor

Bei diesen Partnern bestellen:

PITCHING MY TENT

Bei diesen Partnern bestellen:

How to Be a Jewish Parent

Bei diesen Partnern bestellen:

Pitching My Tent

Bei diesen Partnern bestellen:

The Last Days of Dogtown

Bei diesen Partnern bestellen:

The New Jewish Wedding

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Anita Diamant - The Boston Girl

    The Boston Girl
    miss_mesmerized

    miss_mesmerized

    27. September 2015 um 15:12 Rezension zu "The Boston Girl" von Anita Diamant

    At her 85th birthday, Addie Baum is looking back and telling her grand-daughter what her life was like. Being born as the third daughter of European immigrants, the only one born in the new world, she could attend school and get an education when her older sisters had to start working early. Her parents had quite different ideas from what a girl’s life should be like, but Addie went her own way, attended evening classes, worked as a secretary and even a journalist. Just the men were not that easy and it took some time before she, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das rote Zelt der Frauen" von Anita Diamant

    Das rote Zelt der Frauen
    mabuerele

    mabuerele

    13. January 2011 um 17:21 Rezension zu "Das rote Zelt der Frauen" von Anita Diamant

    Das Buch berichtet die Geschichte von Dina, der einzigen Tochter Jakobs aus dem alten Testament. Leider weicht die Erzählung in der Charakteristik der handelnden Personen stellenweise gravierend vom Original ab. Vor allem die Gestalt des Joseph wird am Ende des Romans eher negativ dargestellt. Auch Rebekka kommt in der Geschichte nicht gut weg. Ansonsten ist der Roman spannend geschrieben. Es fällt schwer, ihn aus der Hand zu legen. Speziell das Leben der Dina und ihrer Mütter dürfte der damaligen Zeit entsprechen. Wenn man die ...

    Mehr