Geschichte(n) ins Leben holen

Cover des Buches Geschichte(n) ins Leben holen (ISBN:9783950097160)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Geschichte(n) ins Leben holen"

Im Mai 1943 wurde im 1938 von den Nationalsozialisten beschlagnahmten Benediktinerstift St. Lambrecht (Steiermark) ein Frauenkonzentrationslager als Nebenlager von Ravensbrück errichtet. Für die 23 Frauen aus Österreich, Deutschland, Polen, Belgien und Holland war das KZ St. Lambrecht die letzte Station einer oft jahrelangen Odyssee durch verschiedene Konzentrationslager des Dritten Reiches.
Über die Existenz dieses Konzentrationslagers war bislang kaum mehr bekannt, als dass dort Bibelforscherinnen, wie die Zeuginnen Jehovas damals genannt wurden, inhaftiert waren. Diese Opfergruppe gehörte bis in die neunziger Jahre zu den „vergessenen Opfern“ des Nationalsozialismus. Aus dem schwarzen Loch der Erinnerung – in das nach 1945 nicht nur die Häftlinge von St. Lambrecht gefallen sind – hat das Buch diese Opfer und die Geschichte des Stiftes in den Jahren 1938 bis 1945 geholt. Darin finden sich neben der „verdrängten“ Geschichte des Frauenkonzentrationslagers auch die Biographien jene 23 Frauen, die aus religiöser Überzeugung verfolgt wurden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783950097160
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:CLIO Verein f. Geschichts- & Bildungsarbeit
Erscheinungsdatum:07.05.2004

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks