Die Darm-Diät

von Anita Frauwallner und Tanja Braune
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Die Darm-Diät
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

S

Unglaubliche Erkenntnisse über die menschliche Darmmikrobiota - schlank- und dickmachende Bakterien

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Darm-Diät"

Man hält strikt Diät, und dennoch wollen die überschüssigen Kilos nicht verschwinden. Andere Menschen können essen, so viel sie wollen, und nehmen nicht zu. Des Rätsels Lösung liegt in unserem Darm: Ein Ungleichgewicht zwischen Dickmacher- und Schlankmacher-Bakterien kann für hartnäckiges Übergewicht sorgen.
Die gute Nachricht: Mit der Darm-Diät können Sie ihre Darmbakterien auf „schlank“ umprogrammieren – so nehmen Sie ab, behalten Ihre neue Figur und tun auch Ihrer Gesundheit etwas Gutes.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783708806976
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:Kneipp Verlag in Verlagsgruppe Styria GmbH & Co. KG
Erscheinungsdatum:30.01.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    S
    SigiFuxvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Unglaubliche Erkenntnisse über die menschliche Darmmikrobiota - schlank- und dickmachende Bakterien
    Wie programmieren wir erfolgreich unsere Darmbakterien auf "Schlankmachende"

    Der Untertitel „So programmieren Sie Ihre Bakterien auf schlank“ klingt vielversprechend und die Informationen, die man in diesem Buch findet sind sehr ausführlich und bieten auch Personen, die sich schon länger für Ernährung interessieren viele Neuigkeiten.
    So erfährt man, dass der Ausdruck Darmflora nicht mehr up to date ist. Die Wissenschaft spricht nun von Darmmikrobiota und die Anzahl und die Art der im Darm angesiedelten Mikroben ist wahrlich beeindruckend. Der interessierte Leser wird informiert, dass es zwei wesentliche Bakteriengruppen gibt. Die „Bacteroidetes“, die im Darm von schlanken Menschen überwiegen, während im Darm von übergewichtigen Menschen die „Firmicutes“ vorherrschen.
    Die gute Nachricht: das Verhältnis „schlankmachende“ zu „dickmachenden“ Bakterien lässt sich durch Diät beeinflussen und nachhaltig verändern. Dazu findet sich im zweiten Teil des Buches ein ausführlicher Rezeptteil. Beginnend mit der strengen, kohlehydratfreien „Amazonendiät“, welche die ersten vier bis sechs Wochen eingehalten werden soll, bis zur gelockerten, anschließenden Diät, führt das Buch mit gut verständlichen und nachvollziehbaren Rezepten, die jeweils nach Frühstück, Mittagessen und Abendessen geordnet sind, durch die Kostumstellung.
    Abschließend gibt es noch elf Bewegungstipps

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks