Das Leben meiner Schwester

von Anita Notaro 
3,5 Sterne bei15 Bewertungen
Das Leben meiner Schwester
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Leben meiner Schwester"

Wenn die engste Freundin zur Fremden wird Viele von uns kennen diesen alles verändernden Augenblick im Leben: Ein Mensch, den man liebt, stirbt plötzlich. Als Lily vom Tod ihrer Schwester erfährt, bricht für sie eine Welt zusammen. Alison war für sie Vorbild, Halt und beste Freundin. Doch schon kurz nach ihrem Tod beginnt die Fassade der perfekten Schwester zu bröckeln: Lily findet heraus, dass Alison ein zweites Leben geführt hat, von dem sie nichts ahnte. Nun muss Lily lernen, auf eigenen Füßen zu stehen. „Das Leben meiner Schwester ist ein echter Pageturner: spannend, herzerwärmend und voller Überraschungen.“ (Evening Herald)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783499248009
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:552 Seiten
Verlag:Rowohlt Taschenbuch
Erscheinungsdatum:02.01.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne7
  • 3 Sterne6
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren
    Rezension zu "Das Leben meiner Schwester" von Anita Notaro

    "Das Leben meiner Schwester" von Anita Notaro ist ein Roman über Lily, die nach dem Tod ihrer Zwillingsschwester versucht, auf eigenen Beinen zu stehen und ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen.

    Inhalt vom Klappentext:
    Viele von uns kennen diesen alles verändernden Augenblick im Leben. Ein Mensch, den man liebt, stirbt plötzlich.
    Als Lily vom Tod ihrer Schwester erfährt, bricht für sie eine Welt zusammen. Alison war für sie Vorbild, Halt und beste Freundin. Doch schon kurz nach ihrem Tod beginnt die Fassade der perfekten Schwester zu bröckeln: Lily findet heraus, dass Alison ein zweites Leben geführt hat, von dem sie nichts ahnte...

    Eigentlich fand ich das Buch ganz gut. Ich fand die Geschichte interessant, wollte wissen, wie es weiter geht, hab immer gerne in dem Buch gelesen. Die Hauptperson Lily war mir durchaus sympathisch, ihre Handlungen und Entscheidungen nachvollziehbar.
    Trotzdem wollte mich das Buch nicht wirklich begeistern. Insgesamt waren es mir viel zu viele Personen, die in der Handling vorkommen mit nicht unbedeutenden Nebenrollen. Die meisten werden gleich auf den ersten Seiten eingeführt, was mir definitiv zu viel und zu früh war. Viele verwechselte ich bis zum Schluss.
    Vor allem aber finde ich, dass das Buch mit über 500 Seiten zu lang ist. Dadurch entstehen unnötige Längen, passagenweise langweilte ich mich beim Lesen.
    Auf 300 bis 400 Seiten hätte man die Handlung meiner Meinung nach auch sehr gut und kurzweiliger darstellen können.

    Insgesamt fällt mein Urteil also eher durchschnittlich, mittelmäßig aus, für mich war das Buch einfach zu überladen. Von daher kann ich es auch nur bedingt empfehlen, auch wenn es kein schlechtes Buch ist und mich weitestgehend unterhalten hat.
    Wohl Geschmackssache!

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    K
    Kulliwunkvor 8 Jahren
    Rezension zu "Das Leben meiner Schwester" von Anita Notaro

    Ich habe es mir irgendwie dramatischer vorgestellt, halt so zum mitweinen. Es war lesenswert, aber irgendwie auch sehr langgezogen und durch die verschiedenen Sichtweisen der Personen auch ein bisschen verworren.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    M
    m_tvor 9 Jahren
    Rezension zu "Das Leben meiner Schwester" von Anita Notaro

    Bin eben mit dem lesen fertig geworden^^.... es ist eigentlich ein sehr schönes buch und gut zu lesen... jedoch zwischendurch ein wenig langathmig und nicht sehr aufregend.... deswegen verliert man schnell dei lust weiterzulesen, jedoch wer sich nicht von soetwas langathmigen aus der ruhe bringen lässt geht es schnell wieder gut weiter mit den interessanteren stellen! für eigentlich nicht-leser wie ich gut zu lesen. trotzdem empfehlenswert!

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    K
    kadsevor 9 Jahren
    Rezension zu "Das Leben meiner Schwester" von Anita Notaro

    Das Buch zieht sich sehr in die Länge. Ich hätte gewollt das die Schwester mehr in den Beruf der toten Schwester eingeht. Leider geschieht das mehr am Endes Buches, weil sie es nicht wahr haben wollte. Ansonsten sehr schönes Buch um die Liebe und Vetrauen.

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    just_me_xxs avatar
    just_me_xxvor 3 Jahren
    Ika91s avatar
    Ika91vor 6 Jahren
    Melissa2901s avatar
    Melissa2901vor 6 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren
    schneesternchen20s avatar
    schneesternchen20vor 7 Jahren
    L
    lauranavor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks