Von kleinen Helden und großen Abenteuern

von Anita Schalk 
5,0 Sterne bei9 Bewertungen
Von kleinen Helden und großen Abenteuern
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

vielleser18s avatar

abwechslungsreich, vielseitig - verschiende Autoren, vierschiedene Geschichten, alle kindgerecht, große Schrift und schöne Illustrationen

romi89s avatar

Sehr facettenreiche Geschichten mit Botschaften fürs Leben!

Alle 9 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Von kleinen Helden und großen Abenteuern"

Um Schule und Freizeit, Familie und Freunde, Bibel und Abenteuer drehen sich die Geschichten in diesem Sammelband. Mal lustig, mal nachdenklich, mal spannend, aber immer authentisch laden die Autoren die kleinen Leser und Zuhörer in die Welt der Bücher ein. Einen Angeber in der Klasse, den Wunsch nach einem Haustier oder die Suche nach Freunden kennt jedes Kind. Da ist mitfiebern angesagt!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783417288179
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:248 Seiten
Verlag:SCM R. Brockhaus
Erscheinungsdatum:04.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne9
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    JDaizys avatar
    JDaizyvor 13 Tagen
    abwechslungsreiche Geschichten mit wertvollen Botschaften

    "Heute hat mich Lotta gefragt, ob ich mit ihr zusammen bei FC Neureut trainieren möchte. Sie brauchen dort dringend Verstärkung." "Aber das ist doch wunderbar!", jubelt Oma. "Du hattest dir doch so sehr gewünscht, zusammen mit einem Freund im Verein Fußball zu spielen." "Genau das ist der Knackpunkt. Ich wollte doch einen Freund, keine Freundin", entgegnet Vincent. "Ich hatte es mir anders vorgestellt!" Oma schaut ihren Enkel liebevoll an. "Ja, so ist das oft im Leben. Vieles stellen wir uns anders vor. Und weil wir so sehr an unseren Vorstellungen festhalten, entgehen uns viele schöne Dinge. Dabei ist das Leben voller wunderbarer Geschenke. Wir müssen nur bereit dazu sein, sie anzunehmen, wie sie sind. Und Gott vertrauen, dass das, was er uns schenkt, das Richtige für uns ist."


    "VON KLEINEN HELDEN UND GROSSEN ABENTEUERN" wurde von Anita Schalk heraugegeben. Wir finden darin Geschichten über Freunde, Familie, Schule, Freizeit und von Helden aus der Bibel. Unterschiedliche Autoren und Illustrationen bringen Abwechslung beim Lesen, wobei sich die Geschichten sowohl zum Vor- als auch zum Selberlesen eignen. Zum Selberlesen würde ich ein Alter von 8-10 Jahren empfehlen.
    Das Buch wurde 2018 als wunderschönes Hardcover mit großer, gut lesbarer Schrift im SCM-Verlag veröffentlicht. Es ist hochwertig verarbeitet und vereint 21 Geschichten auf 240 liebevoll gestalteten Seiten.
    Schon das Cover macht Lust auf mehr. Ganzseitig farbig illustriert, zeigt es zwei am Bach spielende Kinder und einen kleinen Hund. Alle drei scheinen viel Spaß und Freude zu haben.
    Und auch die Geschichten sind abwechslungsreich und enthalten kleine wertvolle Botschaften.
    Zum Beispiel muss eine kleine Schmugglerbande erkennen, dass nicht alles immer so ist, wie es auf den ersten Blick erscheint. Kleine - wenn auch vorerst ungewollte - Geschenke können ein großer Schatz sein. Gewinnen ist nicht alles. Gemeinsam sind wir stark. Und Freunde fürs Leben können oft ganz anders aussehen und sein als man das selbst vermutet; denn wir alle sind einmalig und ganz besonders.

    Meiner Nichte haben drei Geschichten ganz besonders gut gefallen:
    - Die Geschichte um die kleine geschmuggelte "Princesa", weil sie Urlaub und Tiere so sehr liebt.
    - Dann "Bruno und die Riesengeige". Diese Geschichte musste ich ihr mehrfach abends vorlesen, weil sie es selbst kennt, wie es ist, wenn man anders ist.
    - Und "Die Inselpiraten" mochte sie unheimlich gern und möchte im nächsten Familienurlaub nun auch unbedingt an die Norseeküste und Pirat Matt treffen. Da werden wir uns wohl etwas einfallen lassen müssen.

    Was mir als Vorleser sehr gut gefallen hat, ist, dass die Kinder spielerisch wichtige Werte mit auf den Weg bekommen und ganz nebenbei noch allerlei Wissenswertes erfahren. Wußtet ihr zum Beispiel, was ein Priel oder Futje ist? Auch die Geschichten von den Helden aus der Bibel sind sehr kindgerecht erzählt und verständlich.
    Einzig die Geschichte mit dem Bolzplatz, der einem Bauplatz weichen soll, finde ich etwas übertrieben. Man darf und soll sich nicht alles gefallen lassen. Das ist eine wertvolle Botschaft. Leider kann man aber genau bei diesen Dingen nur wenig erreichen und nicht frei zum Bürgermeister durchmarschieren und den Bau verhindern. Das musste ich meiner Nichte dann "schonend" erklären. Gerade bei den aktuellen Ereignissen um den Hambacher Forst zeigt sich leider ganz deutlich, dass Geld oft mehr Macht und Einfluss hat als der (Kinder-)Wille.
    Nichts desto trotz hat uns dieses Buch wirklich gut gefallen und wir empfehlen es sehr gern weiter.


    Fazit:
    Ein wunderschönes Buch mit abwechslungsreichen Geschichten, die wertvolle Botschaften mit sich tragen. Wunderbar illustriert und leicht zu lesen, eignet es sich sowohl für kleine Leser als auch für kleine Leserinnen. Uns hat es sehr gut gefallen.

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    vielleser18s avatar
    vielleser18vor einem Monat
    Kurzmeinung: abwechslungsreich, vielseitig - verschiende Autoren, vierschiedene Geschichten, alle kindgerecht, große Schrift und schöne Illustrationen
    Abwechslungsreiches Vorlesebuch

    Das Buch "Von kleinen Helden und großen Abenteuern" enthält viele verschiedene Geschichten über Jungen und Mädchen - sie handeln von Freunden und Familie, von Schule und Freizeit und erzählen von Helden aus der Bibel. Eingeteilt in diese drei Gruppen (so auch die Aufteilung im Inhaltsverzeichnis) entsteht  ein bunter, abwechslungsreicher und interessanter Mix.

    Die Geschichten stammen von verschiendenen Autoren, sie sind jeweils in großer Schrift geschrieben, so dass es sich auch für geübtere Leser zum Selberlesen eignet. Ansonsten eignet es sich meiner Meinung nach aber besser zum Vorlesen, es bietet zudem auch eine Vorlage für anschließende Gespräche über die Geschichten.
    Hervorheben möchte ich , dass längere Geschichten noch einmal unterteilt sidn, mit Kapitelüberschriften, so dass man manche auch auf mehrere Tage aufteilen kann.
    Das Buch hat einen festen Einband, es ist schon äußerlich sehr ansprechend gestaltet, die Seiten sind aus dickerem Papier und das Buch daher sehr hochwertig gestaltet.

    Die Geschichten sind unterhaltsam, lustig oder spannend, sie sind abwechslungsreich und vielseitig. Sie vermitteln auch christliche Werte, die gut in die Geschichten mit hinein gearbeitet worden ist.

    Zudem sind die einzelnen Geschichten schön und vor allem bunt bebildert, so dass man sich das Gelesene bzw. Vorgelesene auch gut vorstellen kann.

    Ein ansprechendes Buch für Grunschulkinder, das mit vielen facettenreichen Geschichten auf 240 Seiten für kindgerechte Unterhaltung sorgt.

    Kommentieren0
    31
    Teilen
    romi89s avatar
    romi89vor einem Monat
    Kurzmeinung: Sehr facettenreiche Geschichten mit Botschaften fürs Leben!
    Sehr facettenreiche Geschichten mit Botschaften fürs Leben!

    "Von kleinen Helden und großen Abenteuern" ist eine bunte Mischung thematisch vielfältiger Geschichten.
    Eines haben alle gemeinsam - sie zeichnen sich durch einen wunderbaren kindlichen Lebensweltbezug, Spannung und einem Reichtum an Wertevermittlung aus!
    Das ist toll!

    Das Buch besteht aus drei großen Themenbereichen: Im ersten Teil gibt es Geschichten rund um Freunde und Familie. In ihnen geht es natürlich v.a. um Hilfsbereitschaft, Unterstützung und Zusammenhalt.
    Der zweite Abschnitt widmet sich Geschichten über Schule und Freizeit - Hier geht es vordergründig um verschiedene Hobbys und Talente, aber auch um Werte wie Akzeptanz/Toleranz trotz Andersartigkeit.
    Der dritte Teil widmet sich diversen Bibelgeschichten, die kindgerecht erzählt werden und aufzeigen, dass Glaube und Vertrauen die Basis für das erreichen von zielen sein können.

    Wie man sieht - ein wunderbares Potpourri und somit ist wirklich für jedes Kind etwas Spannendes dabei, ob Junge oder Mädchen.
    Ich setzte das Buch in 1. und 2. Klassen ein und die Kinder liebten die kreativen Geschichten, wie auch die wunderbaren Illustrationen, die das Erzählte veranschaulichen.
    Schon das Coverbild mit seinen vielen, leuchtenden Farben und dem Motiv, dass Kinder magisch anzieht wissen zu wollen, was hier passiert, ließ die Vorfreude auf den Inhalt förmlich explodieren.
    Die Geschichten sind nicht zu lang, sodass auch gute Leser in Klasse 2 selbst lesen konnten. Perfekt!

    Für mich ist es ein tolles Medium, um Kinder wieder mehr für Geschichten asu Büchern zu begeistern! Ich werde es noch vielen Kindergenerationen vorlesen und damit arbeiten!
    Auch im familiären Kontext ist es absolut empfehlenswert!



    Kommentieren0
    21
    Teilen
    miro76s avatar
    miro76vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Ein toller Mix zum Vorlesen und Selberlesen für Kinder ab 6, die Geschichten mit Botschaft mögen!
    Geschichten mit Mehrwert, ohne zu Moralisieren

    "Von kleinen Helden und großen Abenteuern" ist ein perfekter Titel für dieses Buch. Wir finden Geschichten, in denen Kinder Mut beweisen, über sich hinauswachsen und sogar Erwachsene beeindrucken. Wir finden Geschichten von großen Reisen und noch größeren Fantasiereisen und wir finden Geschichten voller Abenteuer.


    Das Buch gliedert sich in drei große Themenbereiche: Im ersten Teil geht es um Freunde und Familie. Diese Geschichten sind äußerst liebenswert und zeigen, wie wichtig Zusammenhalt ist.

    Der zweite Teil behandelt Schule und Freizeit und wir finden eine abwechslungsreiche Sammlung aus Geschichten rund um Hobbys, Sport und besondere Talente. Hier hat uns "Bruno und die Riesengeige" besonders gut gefallen, weil es darum geht, dass ein augenscheinlich anderes Kind trotzdem nur ein Kind ist, das gemocht werden will. 

    Im dritten Teil werden abschließend Helden aus der Bibel vorgestellt. Die Geschichten sind kindgerecht aufbereitet und zeigen, dass man mit Gottvertrauen viel erreichen kann. Auch die Geschichten aus dem alten Testament, das doch sehr grausam sein kann, sind gut und kreativ bearbeitet. 

    Alles in allem hat uns das Buch sehr gut gefallen. Meine Tochter (7) hat mir vorgelesen und ich habe es genossen. Die Kapitellänge ist perfekt gewählt für diese Altersstufe und die Illustrationen untermalen die Botschaften gut. Die Bilder sind sehr aussagekräftig und halten zum staunen und verweilen an. Dadurch bleiben die Inhalte gut im Gedächtnis. Wir werden das Buch bestimmt noch oft zur Hand nehmen und einfach irgendwo aufschlagen und ich bin mir sicher, dass meine Tochter noch häufig darin lesen wird.

    Kommentieren0
    58
    Teilen
    Nymphes avatar
    Nymphevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Tolle Geschichten, in denen wichtige christliche Werte vermittelt werden.
    Christliche Kindergeschichten

    Inhalt:
    In diesem Buch sind viele kurze und lange Geschichten für Kinder versammelt. Sie können vorgelesen, aber auch von Leseanfängern schon selbst gelesen werden. Es geht in den Geschichten um Freunde und Familie, aber auch um Schule und Freizeit. Den Abschluss des Buches bilden mehrere Geschichten aus der Bibel, in denen Kinder die Hauptrolle spielen. Die Lieblingsgeschichten meiner Tochter waren die einer Familie, die eine Katze adoptiert, und die Geschichte einer Ferienreise an die Nordsee.


    Bewertung:
    Alle Geschichten in dem Buch sind in einer tollen, kindgerechten Sprache geschrieben, die das Lesen erleichtert, aber den Leser trotzdem ernst nehmen. Die Bilder sind sehr schön gemalt und ergänzen die Geschichten sehr gut. Da meine Tochter noch nicht lesen kann, habe ich alles vorgelesen und sie konnte gar nicht genug davon bekommen.
    Mir persönlich gefällt auch der christliche Anteil an dem Buch sehr gut. Die christlichen Inhalte sind gut verpackt und wohl dosiert, ohne jemals den Finger zu erheben. Die Bibelgeschichten am Ende sind verständlich erzählt und machen mir als erwachsenem Leser Lustdarauf auch mal wieder in das Original zu schauen.
    Grundsätzlich bieten alle Geschichten eine gute Grundlage für weitere Gespräche mit dem Kind.

    Fazit:
    Elin tolles Buch mit spannenden Geschichten.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Smilla507s avatar
    Smilla507vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ganz toll zum Vorlesen ab 6 Jahren und zum Vorlesen für geübte Zweitleser. Ein spannender und bunter Mix an Geschichten!
    Ein bunter und spannender Mix an Geschichten! Super!

    Eine ganze Sammlung an Geschichten bietet dieses Buch, die sich zum Einen hervorragend zum Vorlesen eignen (ab ca. 6 Jahren) und zum Selbstlesen für geübte »Zweitleser«.

    Die einzelnen Geschichten stammen uns der Feder unterschiedlicher AutorInnen und sind in sich nochmals in mehrere Kapitel untergliedert. Auch die Illustrationen sind von verschiedenen Illustratoren, wodurch sich ein kunterbunter, niemals langweiliger Mix ergibt!

    Die Illustrationen haben uns durchweg gut gefallen. Es gibt wirklich auf jeder Seite etwas zu sehen, was den meisten Kindern in dem Alter noch sehr wichtig ist. Auch die Geschichten wussten zu fesseln, so dass wir abends dann doch immer noch ein paar Kapitel mehr vorlasen.

    Für Jungs und Mädels ist gleichermaßen etwas dabei. Da gibt’s ein paar Fußballgeschichten, biblische Geschichten (Josef, David, Mose, Samuel, Jesus), Urlaubsgeschichten, Familiengeschichten, Freundschaftsgeschichten... Eine Urlaubskatze, die heimlich mit nach Hause geschmuggelt wird, eine Raketenreise zum Mond, eine Piratenschatzsuche, ein hochnäsiger Klassenkamerad usw. Meist sind sowohl Jungen als auch Mädchen in eine Geschichte integriert, so dass sich (fast) jede(r) angesprochen fühlt.
    Hervorheben möchte ich »Filippas unglaubliche Reise zum Mond«, die durch viel Fantasie besticht und nebenbei die Frage beantwortet, wo eigentlich Gott wohnt. Im Weltall?

    Man bekommt gehaltvolle Erzählungen geboten, die spannend zugleich sind. Für meine Tochter, die erst in die zweite Klasse kommt, war es noch zu viel Text. Sie hat zwischendurch ein paar Sätze und Überschriften gelesen und ansonsten gebannt gelauscht. Meine Empfehlung zum Selbstlesen tendiert eher Richtung Ende zweite Klasse.

    Autoren: Doro Zachmann, Uta C. Stern, Sven Gerhardt, Roswitha Wurm, Klaus Sauerbeck, Andrea Eißler

    Illustratoren: Nina Dulleck, Elke Broska, Sven Gerhardt, Guido Apel, Peter Klaucke, Daniel Fernández

    Kommentieren0
    16
    Teilen
    isabellepfs avatar
    isabellepfvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein tolles Buch zum Vor und Selbstlesen für Kinder, gefüllt mit jeder Menge Abenteuer und spannender Geschichten
    Ein wundervolles Sammelband mit christlich und spannenden Abenteuern

    "Von kleinen Helden und grossen Abenteuern" ist ein ganz wundervolles Buch zum Vor und selberlesen für Kinder, gefüllt mit jeder Menge Geschichten, spannender Abenteuer und Gott, der seinen Freunden immer zur Seite steht.

    Das Buch besteht aus einer Ansammlung der besten und spannendsten Geschichten über Tiere, Familie, Freunde, Fussball und Musik, aber handelt auch von Gott und kleinen Helden die in der Bibel vorkommen. Viele der Geschichten sind spannend und lustig dargestellt, teilweise regen sie auch zum nachdenken an, sind jedoch allesamt authentisch, kindgerecht und für junge Leser und Zuhörer gedacht.
    Unterteilt ist das Sammelband in drei Kapitel mit einer Ansammlung der schönen Geschichten über Freunden und Familie, Schule und Freizeit und von kleinen Helden aus der Bibel. Auch die Länge der Abenteuer sind unterschiedlich lang und variieren je nach Geschichte.
    So gibt es abenteuerreiche Geschichten die sich über mehrere Seiten erstrecken und mit kleinen Teilüberschriften versehen sind, aber auch richtig kurze nur eins bis zwei Seiten lange Geschichten, die jedoch genauso viel Spass bereiten beim lesen.

    Schon die ersten Geschichten, haben uns richtig gut gefallen und dem dort erlebten Abenteuer, gespannt mitfiebern lassen. Nicht nur die kleinen haben aufmerksam den Abenteuern gelauscht sondern auch mir als Vorlesende Person hat es grossen Spass bereitet die Geschichten vorzulesen. Denn es wurden nicht nur wichtige Wert über Freundschaft, Familie  und Schule vermittelt sondern auch Gott, Gebete und die kleinen Helden aus der Bibel sind gekonnt mit in die Geschichten eingeflossen. Zwar war besonders im dritten Kapitel der kleinen Helden, die ein oder andere Geschichte den Kids bereits bekannt, aber dennoch richtig toll mit Wiedererkennungswert geschrieben.
    Richtig kindgerecht, verständlich, fliessend und angenehm für Selbstleser war auch der Schreibstil der unterschiedlichen Autoren. Teilweise hat man gar keinen Unterschied zum Erzählstil der Autoren gemerkt, das mir zum Gesamtbild der Geschichtensammlung gut gefallen hat. Auch die farbigen und teilweise Seitengrossen Illustrationen haben richtig gut zu den Geschichten gepasst, die liebevoller Handarbeit gezeichnet wurden.

    Die Geschichtenansammlung von kleinen Helden und grossen Abenteuern ist ein ganz wundervolles Vorlesebuch, voller Abenteuer und spannender Geschichte, das ich zum Vor oder Selbstlesen nur empfehlen kann.

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    belli4charlottes avatar
    belli4charlottevor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Kindgerechtes Vermitteln von Werten und Umgang mit Gefühlen
    Wunderschön ausgearbeitet

    "Um Schule und Freizeit, Familie und Freunde, Bibel und Abenteuer drehen sich die Geschichten in diesem Sammelband. Mal lustig, mal nachdenklich, mal spannend, aber immer authentisch laden die Autoren die kleinen Leser und Zuhörer in die Welt der Bücher ein. Einen Angeber in der Klasse, den Wunsch nach einem Haustier oder die Suche nach Freunden kennt jedes Kind. Da ist mitfiebern angesagt!" 
    Quelle:Thalia 

    Dieses Buch ist schon allein vom Cover her ein absoluter Hingucker, so das Kinder das Buch recht schnell in die Hand nehmen und darin stöbern. 
    Die Illustrationen nehmen einen großen teil des Buches ein und machen es so auch für Erstleser interessant, zudem die große Fibelschrift und die kurzen Sätze das Lesen auch erleichtern. 

    das Buch finde ich ehr gut gegliedert in die 3 bereiche:Freunde und Familie,Schule und Freizeit und Geschichten aus der Bibel. 

    Jeder Bereich beinhaltet verschiedene Geschichten. ich finde alle mitsamt sehr spannen damit kreativen Handlungen, aber auch einfach Geschichten die das Leben zeigt und man kann sich so schnell mit den Figuren identifizieren. 
    Ein wirklich toll gestaltetes Buch mit unterschiedlichsten Geschichten, die Abwechslung und Spaß bieten. 
    Dabei ist jede Geschichte für sich lehrreich und humorvoll mit guter Pointe.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Arwen10s avatar
    Arwen10vor 4 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Arwen10s avatar
    Fünf Kinder werden gesucht, die gerne kleine Geschichten selberlesen oder vorgelesen bekommen. Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

    Beachtet bitte die Hinweise zur Bewerbung

    Anita Schalk (Hrsg.) Von kleinen Helden und grossen Abenteuern



    Von kleinen Helden und großen Abenteuern


    Zum Inhalt:


    Um Schule und Freizeit, Familie und Freunde, Bibel und Abenteuer drehen sich die Geschichten in diesem Sammelband. Mal lustig, mal nachdenklich, mal spannend, aber immer authentisch laden die Autoren die kleinen Leser und Zuhörer in die Welt der Bücher ein. Einen Angeber in der Klasse, den Wunsch nach einem Haustier oder die Suche nach Freunden kennt jedes Kind. Da ist mitfiebern angesagt!






    Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 13. Juni 2018, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage:  Mit wem möchtet ihr das Buch lesen/vorlesen ?




    Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



    Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
    Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


    Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das bedeutet , dass das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen ist und so spielen christliche Werte im Buch eine wichtige Rolle. Dieser Hinweis ist für Leser, die kein christliches Buch lesen möchten. Es darf immer jeder mitlesen !

    Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

    Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


    ACHTUNG : ICH HABE LEIDER DAS PROGRAMM ZUM LESEN DER ADRESSEN NICHT UND BENÖTIGE VON DAHER EURE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG. AUCH WENN IHR EURE ADRESSEN BEI DER BEWERBUNG SCHON ANGEBT.

    ICH GEHE DAVON AUS, DASS DIE BEWERBER DEN TEXT LESEN. ES ERFOLGT DAHER VON MIR KEIN ANSCHREIBEN NACH DER AUSLOSUNG ! ICH BITTE UM VERSTÄNDNIS, DASS ICH KEIN BUCH VERSCHICKEN KANN,WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE.


    Diese Regelung gilt nur bei mir und hat nichts mit Lovelybooks zu tun.




    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks