Anita Woolfolk Pädagogische Psychologie

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pädagogische Psychologie“ von Anita Woolfolk

Dieses weltweit am weitesten verbreitete Lehrbuch zur Pädagogischen Psychologie behandelt den kompletten Themenkataolg des Fachs - ideal für die Einführungsveranstaltungen und vor allem die Lehrerausbildung an deutschen Hochschulen. Es behandelt leicht verständlich und didaktisch hervorragend aufbereitet alle Themen, die ein Lehrender über das Lernverhalten von Schülern und die praktische Umsetzung im Unterricht wissen muss. Das Buch ist - inklusive der Abbildungen - komplett auf die Verhältnisse im deutschsprachigen Raum angepasst worden. Inhalt * Lehrer, Lehren und Pädagogische Psychologie * Kognitive Entwicklung und Sprache * Persönliche, moralische und soziale Entwicklung * Lernunterschiede und Lernerfordernisse * Kultur und Gemeinschaft * Behavioristische Aspekte des Lernens * Kognitive Aspekte des Lernens * Kognition und Metakognition * Komlexe kognitive Prozesse * Sozialkognitive und konstruktivistische Aspekte des Lernens * Motivation des Lenrens und Lehrens * Lernumgebungen schaffen * Akademisches lernen * Selbstlernen und Kreativitätstechniken * Evaluation, Messen und Testen Autorin ANITA WOOLFOLK ist Professor für Pädagogische Psychologie (Educational Psychology) an der Ohio State University. Sie ist Vorsitzende der Abteilung Educational Psychology der American Psychology Association. Companion-Website Für Dozenten: PowerPoint-Foliensatz für den Einsatz in der Lehre. Für Studenten: Links auf weiterführende Websites und ein Glosar

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen