Anja Ackermann

 4.8 Sterne bei 44 Bewertungen

Lebenslauf von Anja Ackermann

Anja Ackermann ist Kinder- und Jugendbuchautorin und wurde 1968 in der Marzipanstadt Lübeck geboren. Mit vier Kolleginnen teilt sie sich die Mansarde des Lübecker Kinderliteraturhauses, wo ihre manchmal ziemlich verrückten Geschichten entstehen. Neben dem Schreiben unterrichtet sie Erwachsene mit Beeinträchtigungen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Eine Hühnerschaukel für Rosa

 (37)
Neu erschienen am 18.08.2020 als Hardcover bei Hummelburg ein Imprint der Ravensburger Buchverlag Otto Maier GmbH.

Alle Bücher von Anja Ackermann

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Eine Hühnerschaukel für Rosa (ISBN: 9783747800171)

Eine Hühnerschaukel für Rosa

 (37)
Erschienen am 18.08.2020
Cover des Buches Flemming – Ein Frosch will zum Ballett (ISBN: 9783473447077)

Flemming – Ein Frosch will zum Ballett

 (3)
Erschienen am 03.06.2018
Cover des Buches Emi und Luna. Eine Freundschaft mit Kawumm (ISBN: 9783401069845)

Emi und Luna. Eine Freundschaft mit Kawumm

 (2)
Erschienen am 09.07.2014
Cover des Buches Esmeralda ahoi! * Schwamm drüber & hui (ISBN: 9783981362398)

Esmeralda ahoi! * Schwamm drüber & hui

 (0)
Erschienen am 01.11.2018
Cover des Buches Liebe wie verhext (ISBN: 9783423760577)

Liebe wie verhext

 (0)
Erschienen am 01.08.2012
Cover des Buches Lando und der Mönch des Todes (ISBN: 9783800056903)

Lando und der Mönch des Todes

 (0)
Erschienen am 07.06.2012

Neue Rezensionen zu Anja Ackermann

Neu
E

Rezension zu "Eine Hühnerschaukel für Rosa" von Anja Ackermann

Schönes Landleben
Elenovskivor 3 Tagen

Rosa ist eine ganz besondere Henne. Die Interessen der anderen Hühner treffen auf sie nicht zu. Viel lieber ist sie bei Hermine und hilft ihr mal recht mal schlecht Reparaturen an der Veranda durchzuführen. Doch dann trifft ein großes Paket ein, Rosa hofft, dass sich darin eine Schaukel für sie befindet. Die anderen Hühner hoffen natürlich, dass sich darin etwas für ihre Bedürfnisse befindet. Am Ende ist etwas ganz anderes drin als erwartet und macht doch Hermine und Rosa glücklich. 


Das Bilderbuch überzeugt nicht nur von Inhalt sondern auch durch die lieblichen und detailverliebten Illustrationen. Die Bilder sind sehr detailliert und zeigen noch mehr von Landleben, als der Text erzählt. Man kann jede Seite sehr lange betrachten und sich in Details verlieren.


Mein Fazit zu diesem Bilderbuch: Eine sommerleichte Lektüre für Groß und Klein mit der herrlichen Botschaft das Leben zu genießen und das Beste aus jeder Situation zu machen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Eine Hühnerschaukel für Rosa" von Anja Ackermann

Die Wünsche der Hühner
Lesehoernchen99vor 4 Tagen

          Bei Rosa ist immer was los!


Die Henne Rosa wohnt zusammen mit den anderen Hühnern bei Hermine in der alten Villa am Dorfrand. Eines Morgens bringt der Postbote ein großes Paket vorbei. Ob da wohl eine Hühnerschaukel drin ist? Die wünscht sich Rosa nämlich so sehr! Aber auch alle anderen Hühner haben einen Wunsch. Aufgeregt beginnen sie, an dem Paket herumzupicken. Nur Hermine weiß, was der Postbote wirklich gebracht hat. Und Hermine ist immer für eine Überraschung gut!


Ein Bilderbuch mit sehr ausdrucksstarken Bildern. Es gibt auf jeder Seite viel zu entdecken und es ist so verständlich, was Rosa so mitmacht und fühlt.

Langeweile, weil die anderen Hühner Würmer essen, eklig, Langeweile weil Hermine lieber das Dach repariert als mit Rosa zu spielen.

Aber der Knaller ist und bleibt das Paket. Wie die Hühner darüber herfallen hat einige Lachmomente beim Vorlesen gezaubert. Auch Rosas Reaktion war fast schon menschlich.

Ein wunderbares Buch, welches auch beim fünften Mal Vorlesen nicht langweilig wird. Es könnte ein Kinderliebling werden. Auf jeden Fall absolut empfehlenswert.

        

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Eine Hühnerschaukel für Rosa" von Anja Ackermann

Hühner und Kinder sind gar nicht so unterschiedlich ;)
YaBiaLinavor 5 Tagen

Bevor ich das Buch gelesen habe, wusste ich gar nicht, dass Hühner genau so sein können, wie Kinder, aber Anja Ackermann hat mich eines Besseren belehrt ;)

Die Geschichte rund um Rosa und ihren Freundinnen, ist durchgehend unterhaltsam. Neugierige und tollpatschige Stellen, lassen einem Schmunzeln und Lachen, aber es spiegelt auch so wunderbar die eigenen Kinder da, wenn sie was angestellt haben und versuchen, das Problem zu "beseitigen". Der Text hat für meine 3 1/2 jährige Tochter genau die richtige Länge und auch das Verständnis für das Geschriebene war gegeben. Die komplette Geschichte war wirklich toll, da sich Rosas Traum auch noch erfüllt hat.

Das Highlight waren die Illustrationen. Es gab auf den farbenfrohen, doppelseitigen Bildern so viel zu Entdecken, das wir oft länger mit dem Gucken, als mit dem Lesen beschäftigt waren. Besonders auf kleine Details wurde viel Wert gelegt. Die Käferfamilie ist uns sofort ins Auge gesprungen und was sie taten, fanden wir wirklich witzig. Aber auch der Knoblauch im Schuhschrank und andere Dinge konnten uns unterhalten.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 50 Bibliotheken

auf 2 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks