Anja Bagus Splitter aus der Aetherwelt

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Splitter aus der Aetherwelt“ von Anja Bagus

eine gute Ergänzung zu den Romanen - die Geschichten konnten besonders durch die Charaktere überzeugen

— annlu

Sehr gute Kurzgeschichten aus der Aetherwelt von Anja Bagus, die diese Welt mal aus eher ungewöhnlichen Blickwinkeln beleuchten.

— Darayos-von-Wichelkusen

Ich bin nun mit dem Steampunk-Genre infiziert !!!

— Jen_loves_reading_books
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einblicke in die Aetherwelt

    Splitter aus der Aetherwelt

    annlu

    17. June 2016 um 11:10

    Der Aether drang in alles ein, er lag wie eine schimmelige Decke über seinem Leben. Einsatz ist die erste Geschichte und zeigt das Schicksal eines Gewandelten aus zwei Perspektiven. In Fortuna erzählt der junge, blinde Adlige Cornelius von den Gronburg über seinen ersten Einsatz für das Amt für Aetherangelegenheiten. Wurzeln begleitet den Beamten Anton Braun bei seinen Ermittlungen im Schwarzwald. Die Kurzgeschichtensammlung hält ihren Titel zu Recht. Sie zeigt Splitter aus der Aetherwelt – kurze Einblicke in eine Welt, in der der Aether nicht nur Gutes bringt, sondern mit einigen negativen Begleiterscheinungen einhergeht. Schon die erste Geschichte zeigt eine Wandlung in einen Verdorbenen. Diese Einblicke haben mir in den bisherigen Romanen etwas gefehlt und ich fand sie sehr faszinierend. Die Zerrissenheit, die darin zum Ausdruck kommt und das Hadern zwischen Tierischem und Menschlichem wurde trotz der Kürze der Geschichte eingefangen und hat mich einerseits mit mitleidigen Gefühlen, andererseits mit einem Schauer zurückgelassen. Die zweite Geschichte bringt dem Leser den sehr sympathischen Cornelius näher. Der junge Adlige ist - im Gegensatz zum Hauptprotagonisten der ersten Geschichte – sehr froh über den Aether, da dieser ihn, trotz angeborener Blindheit, sehen lässt. Auch die Umgebung, in der sich die Ereignisse abspielen ist eine komplett andere, als im Vorgänger. Wir begegnen der vornehmen Gesellschaft auf einem Kasinoluftschiff. Die dort Anwesenden müssen sich keine Sorgen um ihre Familien und ihre finanzielle Situation machen, sind eher gelangweilt und auf eine Ablenkung aus. Dass sich aber genau in dieser Umgebung immer wieder Todesfälle ereignen, denen Cornelius auf den Grund gehen soll, bringt Spannung in die Geschichte. Die dritte Geschichte beginnt mit einem Interview zwischen Anton Braun und einem weiteren Angestellten des Amtes für Aetherangelegenheiten um dann die Ereignisse im Schwarzwald zu erzählen. Nach Cornelius, der eher ein Mann des Geistes ist, erschien mit der ehemalige Soldat Anton vorerst etwas grobschlächtig. Er ist eindeutig mehr ein Mann der Tat. Auch er begibt sich in ein Hotel voller Adliger, steht aber als Beamter außen vor. Langsam konnte ich mich an ihn gewöhnen und fand die Geschichte deshalb interessant, weil hier neben den Veränderten auch Erwachte vorkommen, die mystischer sind, als die gewandelten Menschen. Bei einigen davon braucht es eine gute Portion Fantasie, um sie sich vorzustellen. Fazit: Die Kurzgeschichten geben einen guten Einblick in die Aetherwelt, konnten durch ihre Charaktere überzeugen und waren durchwegs spannend. Eine gute Ergänzung für Liebhaber der Romane.

    Mehr
  • Anja Bagus Aetherwelt einmal anders.

    Splitter aus der Aetherwelt

    Darayos-von-Wichelkusen

    18. March 2016 um 11:46

    Drei gut geschriebene Kurzgeschichten, die jeweils einen ganz neuen Blick in die Aetherwelt öffnen.In allen drei Geschichten schafft es Anja Bagus das Thema Aetherwelt gut aus Sicht verschiedener durch Aether veränderter Wesen zu beleuchten. Sei es die Verwandlung eines Mannes zu einem Werfolf aus seiner Sicht in den wenigen lichten Momenten die er noch hat, wenn der Mensch noch einmal durch die Bestie hervorbricht, sei es die Veränderte in der zweiten Geschichte, deren Veränderung so ungewöhnlich ist, das sie eine ganze Reihe von Unfällen verursacht, oder sei es die eher ungewollte "Rache" eines alten mystischen Wesens für seine Zerstörung in der dritten Geschichte.Für die dritte Geschichte ist es von Vorteil die Glasberg Trilogie zu kennen, aber nicht unbedingt nötig.Diese Geschichtensammlung zeigt meiner Meinung nach sehr deutlich das Anja Bagus schöne Kurzgeschichten schreiben kann, sogar besser, als lange Romane.

    Mehr
  • Drei gelungene Steampunk-Kurzgeschichten !

    Splitter aus der Aetherwelt

    Jen_loves_reading_books

    31. January 2016 um 13:13

    "Splitter aus der Aetherwelt" von "Anja Bagus" Inhaltsangabe (Klappentext): Diese kleine Sammlung enthält 3 kleine Geschichten aus der Aetherwelt. 1. Einsatz: Wie geht es einem Soldaten der Exekutiveinheit, während des Einsatzes? Wie fühlt sich jemand, der sich verändert? 2. Wurzeln: Dem Hotel Waldesruh kommen Gäste abhanden. Wohin verschwinden die gebrechlichen Alten spurlos? 3. Fortuna: Warum springen gesunde junge Männer über die Reling des fliegenden Casinos in den Tod? All diese Fragen werden in den Splittern geklärt. Zum Cover: Sehr ansprechend und passend zum Thema. Schwarzer Hintergrund, grüne Aethersplitter am unteren Rand und drei Bilder , passend zu den Kurzgeschichten, in diesem Buch. Die Stories und ihre Charaktere : Die Protagonisten wachsen einem in allen drei Geschichten schnell ans Herz, sind sehr sympathisch und man fiebert den Auflösungen der mysteriösen Geschichten entgegen. Die Geschichten und die Welt , die Anja Bagus kreiert hat, sind sehr einfallsreich, spannend und geheimnisvoll. Fazit: Das war mein erster kleiner Ausflug in die Steampunk-Welt und ich glaube, ich habe mich mit dem Genre infiziert. :-) Steampunk ist für mich auf jeden Fall ein Genre, dem ich mehr Aufmerksamkeit widmen werde. Empfehlung: Aber ja, für alle die gern Fantasy lesen und mal was anderes lesen möchten !!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.