Neuer Beitrag

AnjaBehn

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Liebe Krimi-Fans,

am 18. August ist mein neuer Ostseekrimi "Küstenbrut" erschienen. Erneut wird Kunsthistoriker Richard Gruben unfreiwillig in einen Mordfall verwickelt und erkennt beinahe zu spät, welche böse und unmenschliche Intrige dahintersteckt. Für alle, die beim Lesen gern einen Blick in tiefe menschliche Abgründe werfen, ist dieses Buch genau der richtige Krimi.

Ich lade euch herzlich zu einer von mir begleiteten Leserunde ein. Dafür stellt uns der Emons-Verlag wieder 15 Freiexemplare zur Verfügung.

Zum Inhalt:

An der hochsommerlichen Ostseeküste wird eine Galeristin ermordet aufgefunden. In ihrem Kalender taucht die Visitenkarte von Kunsthistoriker Richard Gruben auf. Obwohl die Nachricht darauf sehr persönlich ist, kann Gruben sich nicht an die Tote erinnern. Als Polizist Mulsow ihn bittet, sich in der Galerie des Mordopfers umzusehen, folgt er der Einladung nur zu gern. Nach einem Hörsturz braucht er dringend ein paar freie Tage. Doch statt sich zu erholen, gerät Gruben immer tiefer in einen vernichtenden Sog aus Gier, Schuld und Sühne ...

Ein packender und psychologisch fein gesponnener Krimi vor der Kulisse der mecklenburgischen Ostsee.

 

Bis zum 21.9.2016 könnt ihr euch für ein Freiexemplar bewerben, dafür müsst ihr mir nur mitteilen, warum euch dieser Krimi zum Lesen reizt?

Die Gewinner werden dann am 22.9. bekanntgegeben und die Bücher vom Emons-Verlag an euch verschickt. Sobald alle im Besitz des Krimis sind, startet unsere gemeinsame Leserunde.

Ich freue mich auf einen regen und intensiven Austausch mit euch und bin gespannt auf eure Rezensionen.

Liebe Grüße

Anja Behn

 

 

Autor: Anja Behn
Buch: Küstenbrut

peedee

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich hatte "Stumme Wasser" schon länger auf meiner Wunschliste und da nun schon der 2. Band herausgekommen ist, habe ich mir Band 1 soeben bestellt. Ich würde "Küstenbrut" gerne lesen, da ich so zumindest lesetechnisch an die Ostsee komme. Kunst, Ostsee und Krimi - klingt schon mal spannend.

Martinchen

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Oh, da wäre ich sehr gern dabei. Ich liebe das Meer, ich liebe Krimis, beides wird geboten, dazu noch ein "psychologisch fein gesponnender Krimi" - braucht es noch mehr Gründe?

Beiträge danach
468 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

janaka

vor 11 Monaten

Kapitel 28 - Kapitel 35
Beitrag einblenden

Nun ist eine große Frage geklärt… es geht um Geld, das Erbe von Leonore ist ziemlich viel wert. Dana und Alex wollten zusammen die Bilder des Regen-Zyklus‘ von Halford wiederbeschaffen. Die beiden standen sich in Nichts nach, eiskalt und geldgierig!!! Die einzige Leidtragende ist Lena, sie hätte nichts vom Geld gehabt.

Aber die nächste Frage, die sich mit stellt, ist der Grund der Erpressung. Was weiß Lapitz, dass er Leonore so unter Druck setzen konnte?

Alex ist ein echtes Biest, sie gibt Richard gegenüber zu, dass sie ihn nur benutzt hat. Armer Richard, wobei irgendwie hätte er es sich doch denken können. Bei der Auktion hat sie sich doch auch komisch verhalten.

Lena ist verschwunden. Ist sie in Gewalt vom Mörder ihrer Mutter?

Dieser Krimi ist echt spannend… ich freue mich schon auf den nächsten Abschnitt!!!

janaka

vor 11 Monaten

Kapitel 28 - Kapitel 35
Beitrag einblenden

Antek schreibt:
Priebe der Vergewaltiger und Mörder, die Handys sprechen Bände, aber irgendwas passt da noch nicht. Was hat Max damit zu tun? Ich habe null Plan

Das geht mir ähnlich… ich bin immer noch ideenlos…

AnjaBehn

vor 11 Monaten

Kapitel 28 - Kapitel 35
Beitrag einblenden

janaka schreibt:
Dieser Krimi ist echt spannend… ich freue mich schon auf den nächsten Abschnitt!!!

Das freut mich :) Bin schon sehr gespannt, was du zum Finale sagst.

janaka

vor 11 Monaten

Kapitel 36 - Kapitel 40
Beitrag einblenden

Alle Fragen sind nun geklärt…
Meine Vermutung hat sich bestätigt, Christoph ist tatsächlich der Unfallfahrer, Lapitz hat ihn dabei beobachtet und ihn damit erpresst. Aber auch er hat sich schuldig gemacht, wie konnte er nur keine Hilfe holen. Dass er Christoph so unter Druck setzt, dass er Martina heiraten muss, nimmt kein gutes Ende. Dass was er und Dana mit Martina anstellen, ist dermaßen menschenverachtend. So etwas geht gar nicht. Priebe ist auch der Vater von Theo. Ich bin echt erschrocken, wie gemein Menschen sein können.

Nachdem Martina erfahren hat, dass Christoph nicht der Vater ist, dreht sie völlig durch und lässt Dana die gleiche Behandlung zukommen. Als Dana sie danach trotzdem weiter auslacht, ist es ganz aus und Martina tötet Dana in rasender Wut!!!

Zum Glück konnte Lena gerettet werden und dank ihres Erbe kann sie nun nach Berlin zurückgehen und dort weiter zur Schule gehen.

Richard stellt auch neue Überlegungen an… er könnte ja nach Dortmund ziehen, in die Nähe seines Sohnes. Das fände ich echt gut!!!

Dein Krimi hat mir echt gut gefallen und der erste Band ist nun auch auf meiner Wunschliste.

Lasse das Gelesene etwas sacken und die Rezi kommt so schnell wie möglich.

AnjaBehn

vor 11 Monaten

Kapitel 36 - Kapitel 40
Beitrag einblenden
@janaka

Es freut mich, dass sich all deine Fragen am Ende geklärt haben, und ich kann sehr gut verstehen, dass du alles erst einmal sagen lassen musst. Bin gespannt auf deine Rezi. LG Anja

janaka

vor 11 Monaten

Fazit/Rezensionen

Liebe Anja,
hier kommt nun auch meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Anja-Behn/K%C3%BCstenbrut-1238807838-w/rezension/1354688142/

Ich hoffe, man kann meine Begeisterung zu deinem Krimi darin lesen.
Danke, dass ich dein Krimi lesen durfte. Freue mich nun, dass ich noch Band 1 lesen kann. :-)

Edit: Ich habe meine Rezi gerade noch im Netz gestreut.

AnjaBehn

vor 11 Monaten

Fazit/Rezensionen
@janaka

Liebe Angélique! Hab vielen, vielen Dank für deine Super-Rezi! Ich freue mich sehr, dass ich dir mit "Küstenbrut" ein paar schöne Lesestunden bescheren konnte. Das ist immer noch das schönste Lob für mich :) Ja, ich konnte deine Begeisterung für das Buch herauslesen, auch in deinen vielen tollen Posts in der Leserunde! Ich wünsche dir auch für "Stumme Wasser" eine spannende Zeit und hoffe, dieser Krimi gefällt dir genauso gut!
Ein schönes Wochenende! LG Anja

Neuer Beitrag